Clicks2.1K

Mein Gott & Walter - Episode 2 (III Teil)

nordycki
2
Atheismus (III Teil)
dernettep
Das würde also bedeuten, jeder religiöse Mensch versucht nur deswegen gut zu sein, weil er Furcht vor der Strafe eines Gottes hat, im Falle dass er dessen Geboten nicht folgt. Wenn dieser Gott auf einmal wegfallen würde (aus welchem Grund auch immer), dann hätte dieser religiöse Mensch überhaupt keine Skrupel mehr: einen Menschen zu töten, eine Frau zu vergewaltigen, vertraute Menschen zu …More
Das würde also bedeuten, jeder religiöse Mensch versucht nur deswegen gut zu sein, weil er Furcht vor der Strafe eines Gottes hat, im Falle dass er dessen Geboten nicht folgt. Wenn dieser Gott auf einmal wegfallen würde (aus welchem Grund auch immer), dann hätte dieser religiöse Mensch überhaupt keine Skrupel mehr: einen Menschen zu töten, eine Frau zu vergewaltigen, vertraute Menschen zu betrügen, egoistisch alles auf sich auszurichten...Ist das die zwangsläufige Folge für jeden Menschen, sobald Gott wegfällt?
TomLuka
Die Smolenskkatastrophe, die ein Anschlag war, ist in der Fortsetzung dieser Ideologien zu sehen, die Teilnehmer der Delegation wurden zu Opfern, weil sie an das Verbrechen eines atheistischen Staates erinnern wollten, diese Erinnerung wird aber von den Erben des Marxismus nicht toleriert:

www.smolenskcrash.eu