Tina 13
4442

“WIE IHR IN DER FASTENZEIT LEBEN SOLLT”

“WIE IHR IN DER FASTENZEIT LEBEN SOLLT”

So spricht der Herr: "In dieser heiligen Fastenzeit habe Ich viele Ratschläge für euch in all euren verschiedenen Lebenslagen und Situationen. Ihr, Meine Kinder, die noch nicht das Erwachsenenalter erreicht habt, ich freue Mich an eurer Unschuld und unberührter Heiligkeit. Ich warne euch davor, dem schlechten Beispiel der Älteren nachzufolgen. Nehmt euch ein Beispiel an den heiligen Menschen, die unter euch wohnen. Lest in der Heiligen Schrift und in religiösen Bücher, besonders über das Leben der Heiligen. Das wird euch gute Gedanken geben und euch anspornen, ein gutes Leben zu führen. Seid treu im Gebetsleben und nehmt regelmäßig an der Heiligen Eucharistie teil. Lasst eure Herzen nicht durch Faulheit und Trägheit schwächen. Seid euren Eltern und den Älteren gehorsam. Ich werde euch segnen, wenn sie euch segnen.

Ihr, Meine jungen Menschen, Mein Sohn Jesus, der immer die Nähe zur Jugend gesucht hat, liebt euch so sehr. Sagt in dieser Zeit "NEIN“ zur Sünde und zur sündhaften Lebensweise und sagt "JA“ zu Jesus und Seinen Wegen. Auch wenn ihr in die schlimmsten Sünden gefallen seid, warte Ich auf eure Umkehr, so dass Ich euch mit der Umarmung Meiner größten Liebe an Mich drücken kann. Ich will euch mit Heiligkeit kleiden, wie mit feinstem Leinen und euch salben mit Meinem Geist, damit ihr imstande seid, das Böse und die Ungerechtigkeit in der Welt zu bekämpfen und als Meine echten Zeugen erstrahlt. Ihr jungen Männer und Frauen, Ich will dass ihr Prediger, Sänger, Heiler, Lehrer, Kämpfer im Gebet und Verteidiger Meines Reiches seid. Kommt zu Mir, Ich bin bereit, euch alle geistigen Gaben und Charismen zu geben, so dass ihr zu Botschaftern und Boten Meiner Liebe werdet. Ich bin voller Sehnsucht und dürste nach euch, liebe Jugendlichen.

Liebe Verheirateten: Ich erinnere euch an euer Eheversprechen und die Pflichten in unzertrennlicher Liebe zusammen zu leben und in einem heiligen Leben Kinder großzuziehen. Entfernt in dieser Zeit der Gnade alle Untreue, Streit und Rivalitäten von euch, räumt auf mit allen Missverständnissen und Verdächtigungen; vergebt einander, nehmt einander an mit euren Fehlern und Schwächen, und lebt für einander mit einer selbstlosen Liebe. Ich habe euch als Ehemänner und Ehefrauen berufen, um euch Anteil an Meinem Schöpfungswerk, der Welt Kinder zu schenken, haben zu lassen. Die Sexualität ist ein heiliges Geschenk für euch; Ich dulde keinen Missbrauch und keine Zweckentfremdung davon. Ich hasse Scheidung, Ehebruch und Inzest. Ich bin der Herr über Leben und Tod; Ich gebe das Leben und Ich nehme es wieder. Liebe Ehepaare, denkt nicht mal daran, ein Kind, das euch in eurem Eheleben geschenkt wird, abzutreiben. Stoppt die Tränen der kleinen unschuldigen und hilflosen Babys, die von den Eltern durch die Abtreibung brutal getötet werden.Das bringt Fluch und Unglück über euch und über die ganze Menschheit! Ich gebe euch die Kraft und die Gnade, die Kreuze zu tragen, die eure Bemühungen begleiten, als gewissenhafte und verantwortungsvolle Ehepaare und Eltern zu leben. Haltet euch fest an den richtigen Grundsätzen und den moralischen Werten des Ehelebens und lebt ein heiliges Leben. Liebe Ehepaare, segnet einander und segnet gemeinsam eure Kinder. Als Familie habe Ich die Menschen erschaffen; als Familie, werde Ich sie retten. Ich verabscheue das Klonen und alle Arten von Versuchen an den ungeborenen Kindern.

Ihr, Meine Priester und Nonnen und alle, die besonders Meiner Heiligkeit geweiht sind, denkt an eure Berufung und an die Würde eures erhabenen Standes. Ich habe euch gerufen und herausgenommen, damit ihr unter den Menschen Zeugnis gebt von Meiner Heiligkeit. Ich bin sehr betrübt in Meinem Herzen über zahlreiche Skandale, die von euch ausgelöst wurden. Viele haben ihren Glauben und dadurch ihr ewiges Heil verloren wegen eurem sündhaften und skandalösen Benehmen. Während dieser Zeit der Gnade, bereut eure Sünden und lasst euch erneuern. Es ist Mein Geist, der euch ernannt hat, Leiter und Führer der Herde zu sein, die Jesus mit Seinem eigenen Blut erkauft hat. Seid Vorbilder unter den Menschen und gebt ihnen ein Beispiel. Tragt euren Anteil an den Schwierigkeiten und Leiden wie gute Soldaten von Jesus, der euch berufen hat, Seine besonders auserwählten Jünger zu sein. Predigt und lehrt die wahren Lehren der Heiligen Schrift und der Kirche ohne Kompromisse, denn dies sind Tage, in denen die Menschen von der Wahrheit weggehen wollen, um ihren eigenen Wünschen oder gotteslästerlichen und törichten Mythen nachzulaufen. In diesen Zeiten wenden die Menschen sich vom Glauben ab, indem sie durch die Scheinheiligkeit von Lügnern mit gebrandmarktem Gewissen, auf trügerische Geister und dämonische Anweisungen hören. Als Männer und Frauen Gottes, meidet alles Böse, strebt nach Rechtschaffenheit im Leben, indem ihr wachst in Reinheit, Hingabe, Glauben, Liebe, Geduld, und Sanftheit.

Ihr Witwen und Witwer, Singles und Unverheirateten, ihr Geschiedenen und getrennt Lebenden: achtet und ehrt euren Stand. Haltet nicht fest an Hass oder Zorn gegen jene, die euch abgelehnt oder betrogen haben, sondern vergebt ihnen und liebt sie. Seid nicht traurig wegen der Leiden, die ihr durchmacht in eurem Leben, sondern seid geduldig in euren Leiden wie es Christus, euer Herr war. In euren Leiden habt ihr Anteil an den Leiden von Christus, Meinem Sohn, was euch viele Segnungen bringen wird, jetzt und in der Zukunft. Durch Sein Leiden hat der Herr für euch viel Segen verdient. Das Leiden in der Gerechtigkeit, das jemand der an Christus glaubt, erduldet, ist Meine Bestätigung von seiner/ihrer Berufung als Jünger/In von Christus. Jeder, der ein heiliges Leben führen will, muss Leiden ertragen. Ich bin nicht ein Gott, der sich über euer Leiden freut, aber Ich zeige euch Meine Liebe und Mein Mitgefühl in all euren Leiden. Ich gebe euch Kraft, sie mit heroischem Mut zu ertragen, so wie die Märtyrer, die gelitten haben. Ich liebe jene sehr, die für Meinen Namen und für Mein Reich leiden. Während dieser Fastenzeit, werdet ihr viele Gnaden vom Himmel bekommen. Unter den jungen Ledigen werde Ich viele rufen, Meine Pfarrer und Priester zu werden. Ihr alle sollt mehr für die Bekehrung der Sünder und für die Rettung der Welt beten.

Schließlich, Meine Kinder, will Ich, dass ihr in Toleranz und Liebe mit den Menschen anderer Religionen zusammenlebt. Durch euer lebendiges Zeugnis müsst ihr sie für Mich gewinnen. Mein Sohn kam und starb auf Golgatha auch für sie. Ich wünsche, dass die ganze Menschheit vereint wird und eins wird in Meinem Sohn Jesus, der dann wirklich der Hirte für all Meine Kinder sein wird.“

2002

Pater James Manjackal M.S.F.S.
Tina 13
"Jeder, der ein heiliges Leben führen will, muss Leiden ertragen. Ich bin nicht ein Gott, der sich über euer Leiden freut, aber Ich zeige euch Meine Liebe und Mein Mitgefühl in all euren Leiden. Ich gebe euch Kraft, sie mit heroischem Mut zu ertragen, so wie die Märtyrer, die gelitten haben."
Tina 13
"Ihr, Meine Priester und Nonnen und alle, die besonders Meiner Heiligkeit geweiht sind, denkt an eure Berufung und an die Würde eures erhabenen Standes. Ich habe euch gerufen und herausgenommen, damit ihr unter den Menschen Zeugnis gebt von Meiner Heiligkeit. Ich bin sehr betrübt in Meinem Herzen über zahlreiche Skandale, die von euch ausgelöst wurden. Viele haben ihren Glauben und dadurch ihr …More
"Ihr, Meine Priester und Nonnen und alle, die besonders Meiner Heiligkeit geweiht sind, denkt an eure Berufung und an die Würde eures erhabenen Standes. Ich habe euch gerufen und herausgenommen, damit ihr unter den Menschen Zeugnis gebt von Meiner Heiligkeit. Ich bin sehr betrübt in Meinem Herzen über zahlreiche Skandale, die von euch ausgelöst wurden. Viele haben ihren Glauben und dadurch ihr ewiges Heil verloren wegen eurem sündhaften und skandalösen Benehmen."
Tina 13
"Liebe Ehepaare, denkt nicht mal daran, ein Kind, das euch in eurem Eheleben geschenkt wird, abzutreiben. Stoppt die Tränen der kleinen unschuldigen und hilflosen Babys, die von den Eltern durch die Abtreibung brutal getötet werden.Das bringt Fluch und Unglück über euch und über die ganze Menschheit!"
One more comment from Tina 13
Tina 13
"So spricht der Herr: "In dieser heiligen Fastenzeit habe Ich viele Ratschläge für euch in all euren verschiedenen Lebenslagen und Situationen. Ihr, Meine Kinder, die noch nicht das Erwachsenenalter erreicht habt, ich freue Mich an eurer Unschuld und unberührter Heiligkeit. Ich warne euch davor, dem schlechten Beispiel der Älteren nachzufolgen. Nehmt euch ein Beispiel an den heiligen Menschen, die …More
"So spricht der Herr: "In dieser heiligen Fastenzeit habe Ich viele Ratschläge für euch in all euren verschiedenen Lebenslagen und Situationen. Ihr, Meine Kinder, die noch nicht das Erwachsenenalter erreicht habt, ich freue Mich an eurer Unschuld und unberührter Heiligkeit. Ich warne euch davor, dem schlechten Beispiel der Älteren nachzufolgen. Nehmt euch ein Beispiel an den heiligen Menschen, die unter euch wohnen. Lest in der Heiligen Schrift und in religiösen Bücher, besonders über das Leben der Heiligen. Das wird euch gute Gedanken geben und euch anspornen, ein gutes Leben zu führen. Seid treu im Gebetsleben und nehmt regelmäßig an der Heiligen Eucharistie teil. Lasst eure Herzen nicht durch Faulheit und Trägheit schwächen. Seid euren Eltern und den Älteren gehorsam. Ich werde euch segnen, wenn sie euch segnen."