lingualpfeife
Hm...also mir kommt die ganze Zeit in den Sinn, dass diesem Stück wohl der ein oder andere Manualwechsel ganz gut tun würde...

Das wäre keine große Veränderung in der Praxis, hätte aber für den Hörer eine große Wirkung und so wäre das Motiv in der rechten Hand auch durchaus noch abwechslungsreicher gestaltbar.

Ihr Dorforganist 😇
Liborius
😁 😁 😁 😁 😁

Ein verheißungsvoller Organist!

😁

😁

😁

😁

😁
Don M.
Darf ich noch eine kleine konstruktive Anmerkung anfügen: vielleicht wäre im "B-Teil" - wenn ich die A-B-A'-Form richtig erkannt habe - ein kleiner Tonartwechsel von Vorteil...z.B. in die Dominante oder so.....*grins*
angel92
lieber Don M:
die Inspiration zu diesem Stück gab mir der wohl beste Kompositeur der französischen Orgelmusik, Louis Vierne. Mich freut, dass Sie dies erkannt haben.
Herzlicher Gruß,
Ihr Domorganist 😇
Don M.
Seit mir nicht bös, aber das Stück gibt's schon von Louis Vierne: Carillion de Westminster op.54,6. 😈
sacerdos
👏 👏 👏 👏 👏 👏 👏 👏 👏 👏 👏 👏 👏 👏 👏 👏 👏 👏 👏 👏 👏 👏