Clicks569

Cyber-Polygon 2021

Quelle:
youtube.com/watch?v=gZCwbnz_6FU


💥💥💥 War die WhatsApp-Störung geplant? (Cyber-Polygon 2021)

Was sagt Ernst Wolff dazu❓

Gestern Abend (04. Oktober 2021, ca. 18:00 Uhr) ging in der Cyberwelt gar nichts mehr. Facebook, Instagram und der beliebte Instant Messenger WhatsApp waren tot. Alles nur eine Störung, wie es offiziell bekundet wird? Wir gehen stark davon aus, dass der Cyber Polygon dahinter steckt! Ein milliardenschwerer Konzern kann sich nicht einfach mit einer “Störung” zufriedengeben... Oder was glauben Sie, was dahinter steckt?

Eine andere Sichtweise auf die Frage
: - „Was war gestern mit den Webseiten, von Facebook & Co passiert?“
hat ein Insider und Linux-Administrator für Webserver.

👉 Ein Auszug aus seiner Analyse:
Es war eine gewaltige Machtdemonstration der White Hats, ein Schuss vor den Bug, und sie haben dem Deep State unmißverständlich gezeigt, dass sie von jetzt auf gleich mit einem Knopfdruck das gesamte Internet abschalten könnten. Wer die DNS-Server dermaßen unter Kontrolle hat, dass er das gesamte Facebook-Imperium mitsamt seiner Messenger für über 5 Stunden aus dem Netz nehmen kann, der kann auch das gesamte Netz abstellen.

Quelle und Volltext:
t.me/Mutflash/51839

Eine hochbrisante Analyse eines Insiders aus der Programmiererbranche

Möglicherweise haben beide recht
Ernst Wolf beleuchtet die Deep State- Seite, und der Linux-Administrator die der DeepState-Gegner

Und die Zeit drängt.

Adelita
Adelita
Nach einem Audio - von einem span. Militär mőglicherweise am Donnerstag weltweit wieder !!
Sonia Chrisye
Das habe ich auch schon gehört. Die White Hats weltweit arbeiten, so viel ich weiß, mit dem Militär zusammen. Vermutlich wollen sie dem Great Reset des
Deep State (Klaus Schwab) zuvorkommen⁉️