Clicks595

Reinhold Schneider - Der Beter Turm im türmelosen Land

Santiago74
1
Du bist der Tempel, seit der Tempel schwand Du bist das Licht, seit uns kein Licht mehr scheint Du bist der Ort, der die Gemeinde eint Der Beter Turm im türmelosen Land. Du bist des Reiches kühner …More
Du bist der Tempel, seit der Tempel schwand Du bist das Licht, seit uns kein Licht mehr scheint Du bist der Ort, der die Gemeinde eint Der Beter Turm im türmelosen Land. Du bist des Reiches kühner Widerstand Tief in der Welt, das diese Welt nicht meint Mit allem Jammer, der auf Erden weint, Hüllt sich der König selbst in Dein Gewand So fließen Deine Spuren in die Seinen, Du bist der Aufgang, der nicht sinken kann, Der Zeit erwählt zu strahlendem Beginn. Erbebe nicht mehr vor dem Ungemeinen und blicke fromm die letzten Greuel an: Gott leidet mit, Du schwindest zu ihm hin. Ein Text von Reinhold Schneider aus dem Gedichtband " Stern der Zeit - Sonette ". Überschrieben ist dieses Gedicht mit dem Titel: An einen Priester, dessen Kirche völlig zerstört wurde " Der Text wurde 1944 geschrieben, also in dunkelster Nacht des Krieges und ist an den Hohepriester Jesus Christus (Hebräer 9, 10- 11) gerichtet. ein Gedicht von Reinhold Schneider (1903-1958) de.wikipedia.org/wiki/Reinhold_Schneider vertont von Psalter & Harfe - christliche Musik & vertonte Bibel von jub-music