08:53
rkeiss
54.5K

Bibel vs. Koran Teil 1

Gegenüberstellung beider Bücher und beider Weltreligionen _________________________________________________More
Gegenüberstellung beider Bücher und beider Weltreligionen
_________________________________________________
Felix Staratschek
Dieser billige Eurozentrismus! Adam und Eva waren bestimmt nicht weiß!

Und auch die anderen Aussagen sind sehr oberflächlich! Mag sein, dass die Bibel noch redaktionell bearbeitet wurde, dass noch ein Text einem Evangelium hinzugefügt wurde (was keine Fälschung ist, sondern in Zeiten der handschriftlichen Bucherstellung eine notwendige Zusammenfassung). Texte können ja schon lange existiert …More
Dieser billige Eurozentrismus! Adam und Eva waren bestimmt nicht weiß!

Und auch die anderen Aussagen sind sehr oberflächlich! Mag sein, dass die Bibel noch redaktionell bearbeitet wurde, dass noch ein Text einem Evangelium hinzugefügt wurde (was keine Fälschung ist, sondern in Zeiten der handschriftlichen Bucherstellung eine notwendige Zusammenfassung). Texte können ja schon lange existiert haben und in den gemeinden gelesen worden sein, bevor die Kirche entschied, diese in den Kanon der Bibel aufzunehmen. Somit ist die Aussage von 600 vor Christus bis 500 nach Christus für die Bibelensttstehung einfach falsch! König david lebte 1000 vor Christus, die Zeit der Richter und die von Mioses lag noch davor.
Der Koran ist in gut einem viertel Jahhundert entstanden, die Bibel in über 1000 Jahren!
Was Frauenthemen angeht, ist der Koran eindeutig auf Macho- Männer ausgelegt, die Frauen müssen den Männern wie mund wann sie es wollen zu Diensten sein, Allah findet es zwar nicht gut, wenn keusche Sklavinnen vergwaltigt wird, er ist aber verzeihend, wenn es dennoch getan wird. Wer das als frauenfreundlich bezeichnet, der hat einen Vogel!
🤬 🤬 🤬 🤬

Koranaussagen zur Frau:
sites.google.com/…/frau
Hadithe zu Frauenthemen:
sites.google.com/…/frauen
Michael2
P.S.: Arab. Taqyyia = "Täuschung der Ungläubigen, hierzulande gerne "Interreligiöser Dialog" genannt. Islamischer Revolutionsführer:

"Täuschung, Hinterlist, Verschwörung, Betrug, Stehlen und Töten sind nichts anderes als Mittel für die Sache Allahs!"

(gleichlautend geäußert von Mohammed Nawab-Safavi in "Dschame'eh va Hokumat Islami" Teheran 1985, 2. Ausg. S. 63. Auf deutsch zitiert aus "…More
P.S.: Arab. Taqyyia = "Täuschung der Ungläubigen, hierzulande gerne "Interreligiöser Dialog" genannt. Islamischer Revolutionsführer:

"Täuschung, Hinterlist, Verschwörung, Betrug, Stehlen und Töten sind nichts anderes als Mittel für die Sache Allahs!"

(gleichlautend geäußert von Mohammed Nawab-Safavi in "Dschame'eh va Hokumat Islami" Teheran 1985, 2. Ausg. S. 63. Auf deutsch zitiert aus "Morden für Allah" von Amir Taheri, München 1993, Droemersche, S. 56)
Michael2
Was die Taqyyia-Propagandasendung unterschlägt:
Es gibt frühe mekkanische, und späte medinische Koranverse. Letztere abrogieren (ersetzen) die mekkanischen.
GÜLTIGE medinische Verse, z.B.:

Sure 9:28 "O die ihr glaubt! wahrlich, die Götzendiener sind unrein."

Sure 98:6 "Die Ungläubigen unter den Leuten des Buches (Juden und Christen): Sie sind von allen Wesen am abscheulichsten".

Sure 8,55:…
More
Was die Taqyyia-Propagandasendung unterschlägt:
Es gibt frühe mekkanische, und späte medinische Koranverse. Letztere abrogieren (ersetzen) die mekkanischen.
GÜLTIGE medinische Verse, z.B.:

Sure 9:28 "O die ihr glaubt! wahrlich, die Götzendiener sind unrein."

Sure 98:6 "Die Ungläubigen unter den Leuten des Buches (Juden und Christen): Sie sind von allen Wesen am abscheulichsten".

Sure 8,55: "Siehe, schlimmer als das VIEH sind bei Allah die Ungläubigen, die nicht glauben."

Sure 9,29: "Kämpft mit Waffen gegen diejenigen, die nicht an Allah glauben, noch an den jüngsten Tag glauben, und die nicht für verboten erklären, was Allah und sein Gesandter Mohammed für verboten erklärt haben, und die sich nicht nach der rechten Religion (dem Islam) richten - von denen, die die Schrift erhalten haben (d. h. Juden und Christen) - kämpft mit der Waffe gegen diese, bis sie die Minderheitensteuer abgeben als Erniedrigte!"

Sure 4,89: "Sie wünschen, dass ihr ungläubig werdet, wie sie ungläubig sind, und dass ihr ihnen gleich seid. Nehmet aber keinen von ihnen zum Freund, ehe sie nicht auswanderten in Allahs Weg. Und so sie den Rücken kehren, so ergreifet sie und schlagt sie tot, wo immer ihr sie findet und nehmet keinen von ihnen zum Freund oder Helfer."

Sure 61,4: "Wahrlich, Allah liebt diejenigen, die für ihn in Reih und Glied mit Waffen kämpfen, fest stehend wie eine Mauer."

Sure 2,244: "Kämpft mit der Waffe für Allah! Ihr müsst wissen, dass Allah der Hörende und Wissende ist."

Sure 9,123: "O Ihr Gläubigen! Kämpft mit Waffen gegen diejenigen der Ungläubigen, die euch nahe sind.Sie sollen merken, dass ihr hart sein könnt. Und wisst, dass Allah mit den Muslimen ist."

Sure 9,14: "Kämpft mit der Waffe gegen sie! Allah wird sie mit euren Händen plagen und sie zuschanden machen, euch aber zum Sieg über sie verhelfen. So heilt er die Herzen der Leute, die glauben."

Sure 4,74: Es sollen für Allah kämpfen diejenigen, die das irdische Leben für das Endzeitliche verkaufen. Und wenn einer um Allahs willen kämpft, und er wird getötet, werden wir ihm gewaltigen Lohn zukommen lassen.

Sure 48,20-21: "Allah hat euch versprochen, dass ihr viel Beute machen werdet. Und er hat euch diesen Teil der Beute schnell zukommen lassen und die Hände der Menschen von euch zurückgehalten so dass sie euch nicht abhalten konnten, die Beute zu nehmen. Und das alles geschah, damit es ein Zeichen für die Gläubigen sei und er euch einen geraden Weg führe. Und einen anderen Teil der Beute, über den ihr noch keine Gewalt habt, hat Allah bereits für euch umfasst, um es euch später zu geben. Er hat zu allem die Macht."

Sure 54,17: "Der Koran soll leicht verständlich und für jedermann zu begreifen sein."

Sure 3, Vers 54: "Und sie schmiedeten Listen, und Allah schmiedete Listen; und Allah ist der beste Täuscher."
One more comment from Michael2
Michael2
Das ist pure DESINFORMATION, was da zum Besten gegeben wird.
Das NEUE TESTAMENT ist für Christen relevant.

Der Islam ist KEINE Religion, sondern eine religiös verbrämte Herrschaftsideologie, die ein brutales sexistisch-rassistisches Rechtssystem mit sich bringt.

Der Führer der Islam-Ideologie, das "leuchtende Vorbild" aller Mohammedaner:
Folter, Raubmord, Leichenschändung.

"Dann übergab …More
Das ist pure DESINFORMATION, was da zum Besten gegeben wird.
Das NEUE TESTAMENT ist für Christen relevant.

Der Islam ist KEINE Religion, sondern eine religiös verbrämte Herrschaftsideologie, die ein brutales sexistisch-rassistisches Rechtssystem mit sich bringt.

Der Führer der Islam-Ideologie, das "leuchtende Vorbild" aller Mohammedaner:
Folter, Raubmord, Leichenschändung.

"Dann übergab Muhammad den Kinana [den Hauptmann eines jüdischen Stammes, der gefangen genommen worden war] dem al-Zubayr, einem von Muhammads Leuten, und sprach: "Quält ihn, bis ihr es herausbekommen habt [das Versteck des Stammesschatzes]". Al-Zubayr entzündete mit Feuersteinen ein Feuer auf seiner Brust, bis er starb. Dann übergab ihn der Gesandte (Muhammad) dem Muhammad bin Maslama, der ihm den Kopf abhieb, als Teil seiner Rache für seinen Bruder Mahmud bin Maslama."

(aus der Mohammed-Biographie von Ibn Hisham, zitiert in: Ibn Warraq, Warum ich kein Muslim bin, Matthes & Seitz, Berlin 2004, S. 148f)
alfons maria stickler
Jesus war ein Religionsführer,
Mohammed war ein Religionsführer und Militäranführer.

Jesus hat nie gemordet,
Mohammede hat 3000 Menschen auf den Gewissen.

Jesus hat niemanden gezwungen zu glauben,
Mohammed hat die Todesstrafe für den Unglauben gewollt.

Jesus predigte Vergebung,
Mohammed die Rache

In den ersten 300 Jahren hat das Christentum über 10 Verfolgungswelle überstanden.
More
Jesus war ein Religionsführer,
Mohammed war ein Religionsführer und Militäranführer.

Jesus hat nie gemordet,
Mohammede hat 3000 Menschen auf den Gewissen.

Jesus hat niemanden gezwungen zu glauben,
Mohammed hat die Todesstrafe für den Unglauben gewollt.

Jesus predigte Vergebung,
Mohammed die Rache

In den ersten 300 Jahren hat das Christentum über 10 Verfolgungswelle überstanden.
Der Islam hat in den ersten 300 Jahren militärische Eroberungen geführt.

😇