Clicks96
Heilwasser
6

Ein Ausweg aus der Aussichtslosigkeit

15. August 2020, Maria Himmelfahrt – Ein Ausweg aus der Aussichtslosigkeit!
Jesus: Viel Umkehr, Meine geliebten Kinder, wird es noch geben. Nach und nach wachen die/mehr Menschen auf. Doch traut nicht jedem, der sagt, er sei einer von euch, denn der Teufel trägt viele Schafspelze, und im Inneren derer, die sich zu euch gesellen, sieht es schwarz, dunkel und leer aus. Leer, weil nicht Ich, euer Jesus in ihnen wohne.
Mein Kind. Deutschland ist ein gesegnetes Land, denn es ist weltweit das einzige, wo sich so viele Menschen, die aus allen Ebenen eurer Gesellschaft kommen, vereinen. Sie stehen auf und sind Vorbild für den Rest dieser vom Teufel so verlogenen und beeinflussten Welt, und durch sie werdet ihr Großes erreichen.
So betet fleißig für diese Bewegung, denn wenn sie weiterwächst, wird dies ein Ausweg aus der Aussichtslosigkeit eurer heutigen Zeit sein. Ihr habt gute Männer und Frauen in dieser Bewegung, und selbst der Teufel wird dies nicht zunichte machen können. So unterstützt im Gebet und schließt euch an, die, die ihr Positives tun wollt.
Ich, euer Jesus, bitte Meine Kinder, dass sie aufwachen und sich bekennen: zu Mir, zu ihrem Jesus, und dass sie somit ein Zeichen setzen in der heutigen Welt, die durch und durch vom Teufel durchzogen ist.
Nur in Gebet und Frieden könnt ihr eure Zeichen setzen. Nur in Gebet und Frieden und der Liebe zur Schöpfung könnt ihr in Meinem Namen verändern.
Bittet den Vater, denn Er wird euch helfen! Bevor alles verloren scheint, greift Er ein, doch müsst ihr im Gebet, im Vertrauen zu Mir und in der Hoffnung bleiben. Wer die Hoffnung verliert, verliert Mich, seinen Jesus, denn er hat den Glauben verloren.
So betet, bleibt Mir, eurem Jesus, treu und ergeben und wacht auf! Bewegt euch! So bewegt ihr die Welt! Gebt Zeugnis, Meine Kinder, gebt Zeugnis von Mir, von eurem Jesus, so werden noch viele zu Mir finden und sich zu Mir, zu ihrem Jesus, bekehren.
Alle, die noch umkehren bevor das letzte Siegel gebrochen (geöffnet) wird, werden Einlass in Mein Königreich finden. Das verspreche Ich euch heute. Die aber, die bis zum Öffnen des letzten Siegels nicht bei Mir sind, werden kaum eine Chance auf Hoffnung und Rettung haben. Es wird immer schwerer für die Kinder werden, die nicht bei Mir sind! Das bedeutet: Der, der jetzt umkehrt, wird es leichter haben. Der, der nicht umkehrt, wird verloren sein.

Euer Jesus, Erlöser und Retter der Welt und eurer; mit Gott Vater an Meiner Seite und Meiner Heiligsten Mutter im Himmel. Amen.

Botschaft Nr. 1250
Quelle Maria
www.dievorbereitung.de

Zweihundert
Das sind wirklich starke Worte, Welche Bewegung ist gemeint? Kann eigentlich nur die von Querdenken sein, das mit den Wölfen im Schafspelz ist klar, da darf man sich nicht täuschen lassen, an den Früchten werdet ihr die erkennen!
Heilwasser
"... die aus allen Ebenen eurer Gesellschaft kommen." Ich vermute mal einfach alle, die sich nun für das Gute einsetzen. Alle diese kleinen oder größeren Bewegungen bilden eine Art "vereinigten Aufstand".
Zweihundert
Christen im Widerstand