Clicks977
de.news
2

Manöver: Keine Messe für Biden

Die Teilnahme von US-Präsident Joe Biden an Franziskus’ Eucharistiefeier ist gestrichen worden, erfuhr CatholicNewsAgency.com (14. Juni) von einer "zuverlässigen" vatikanischen Quelle.

Biden, der sich zur Zeit in Europa aufhält, wird am Morgen des 15. Juni Franziskus treffen, und hatte darum gebeten, an dessen Eucharistie teilzunehmen.

Franziskus lehnte ab, nachdem er die Auswirkungen bedacht hatte, die das auf die Diskussionen der US-Bischöfe gehabt hätte, die einen Tag später bei ihrem Treffen über "eucharistische Kohärenz" diskutieren wollen.

Seine Taktik, eine Seite zu fördern, indem er beiden Seiten recht gibt, wäre dadurch vereitelt worden, dass Biden von ihm die Kommunion empfangen hätte.

Der damalige US-Vizepräsident Biden traf Franziskus, als er im September 2015 am Welttreffen der Familien in Philadelphia teilnahm und während eines vatikanischen Gipfels über regenerative Medizin im April 2016.
Die Bärin
Das Foto spricht Bände...
Kirchen-Kater
Es ist ein Trauerspiel mit diesem herbeigepfuschten US-Präsidenten. Sowjetdemokratie halt.