Clicks1.1K
Kosovar
73

Orthodoxer Patriarch hetzt anstatt Frieden zu stiften #falscher Christ Irrlehrer des Teufels

Guten Abend Brüder und Schwestern

Ich bin über einen Beweis für die antichristliche Gesinnung der orthodoxen Patriarchen gestoßen, der mich schockierte, traurig und wütend zugleich machte. Doch bevor wir uns die Fakten ansehen, möchte ich noch aufzeigen was die Früchte des Hl. Geistes sind und wie ein Christ zu erkennen ist anhand der guten Früchte:

Der Herr Jesus sagte:

Mt 7:17-21: "So bringt ein jeder gute Baum gute Früchte, der faule Baum aber bringt schlechte Früchte. Ein guter Baum kann nicht schlechte Früchte bringen, und ein fauler Baum kann nicht gute Früchte bringen. Ein jeder Baum, der nicht gute Frucht bringt, wird abgehauen und ins Feuer geworfen. Darum sollt ihr sie an ihren Früchten erkennen. Nicht jeder, der zu mir sagt: «Herr, Herr», wird in das Himmelreich eingehen, sondern wer den Willen meines Vaters im Himmel tut."

Apostel Paulus erklärt hinzu:

Gal 5:22: "Die Frucht des Geistes aber ist Liebe, Freude, Friede, Geduld, Freundlichkeit, Gütigkeit, Treue, Sanftmut, Enthaltsamkeit."

Was sind die Werkendes Fleisches?

Gal 5:19-21: "Offenbar sind aber die Werke des Fleisches, welche sind: Ehebruch, Unzucht, Unreinigkeit, Ausschweifung; Götzendienst, Zauberei, Feindschaft, Hader, Eifersucht, Zorn, Ehrgeiz, Zwietracht, Spaltungen, Neid, Mord; Trunkenheit, Gelage und dergleichen, wovon ich euch voraussage, wie ich schon zuvor gesagt habe, daß die, welche solches tun, das Reich Gottes nicht ererben werden."

Ich möchte nun Anhand dieser klaren Bibelstellen zwischen Wahrheit und Lüge unterscheiden.

Eph 5:11-13: "Und habt keine Gemeinschaft mit den unfruchtbaren Werken der Finsternis, decket sie vielmehr auf; denn was heimlich von ihnen geschieht, ist schändlich auch nur zu sagen. Das alles aber wird offenbar, wenn es vom Lichte aufgedeckt wird; denn alles, was offenbar wird, das ist Licht."

Seht euch diese Hetze und Schweinerei an:

Zitat:

„Der Kosovo steht einer großen Versuchung gegenüber. Der Gott ließ zu, dass das passierte, was passiert ist. Wenn wir in die Vergangenheit schauen, werden wir sehen, dass der Gott dies zuließ, damit wir unsere Haltung gegenüber dem Kosovo und der Metohija sowie den kosovarischen Heiligtümern ändern können. Wir wussten nicht, die Größe und die Bedeutung dieser Heiligtümern einzuschätzen, und wir haben sie leichtfertig behandelt“, betonte der Patriarch.

Wir sehen. Der Patriarch (höchste Amt der orth Kirche) spricht davon das Gott die Niederlage geschehen lies.. seiner Meinung nach sei das aber geschehen um die Serben näher an ihre Heiligtümer zu bringen.

Anstatt das dieser hohe Geistliche in der Ostkirche zu Frieden aufruft und Demut zeigt indem Er klar sagt, dass es eine STRAFE GOTTES war WEGEN DEM BLUTVERGIEßEN an Slowenien, Kroatien, Bosnien und Kosovo spricht Er so als ginge es Gott um die Gebäude und nicht um die zahlreichen Abgeschlachteten Menschen, Alten, Kinder und die geschändeten Frauen. Nein das würde diesem Irrlehrer doch niemals in den Sinn kommen.

Lesen wir weiter was Sputnik-Propagandasender zu sagen hat:

Inzwischen wird die Situation in den serbischen Enklaven der selbsternannten Republik Kosovo von Tag zu Tag schwieriger. Priština unternimmt alles, um den Rest der serbischen Bevölkerung aus der Provinz herauszupressen. Laut dem Abgeordneten der russischen Staatsduma, Pawel Dorochin, der zusammen mit seinem Kollegen Jewgeni Primakow im Rahmen der russischen humanitären Mission seinerzeit den Serben im Kosovo nötige Hilfe übergeben hatte, ist die Situation dort äußerst schwierig. „Den Serben wird die Unterstützung seitens internationaler humanitärer Organisationen vorenthalten, und sie können nicht vor Ort behandelt werden.“

Meine ehrliche Anmerkung dazu:

Möge der Herr Jesus mich den nächsten Tag nicht mehr erleben lassen wenn ich lüge..

Ich wurde dort geboren, lebte auch dort und bin so gut wie jedes Jahr dort zum Urlaub. Ich habe Serben mit Kreuz draußen auf dem Flomarkt gesehen, serbisch sprechend mit albanischen Verkäufern und es geschah was? NICHTS

Wehe Jemand tut einem Serben was, die Polizei kommt ratz fatz und man wird bestraft. Die Polizei funktioniert dort korrekt. Lügen über Lügen in diesem Märchenblatt.

Sehr weiter und versucht dabei diese Leute ernstzunehmen:

Die russischen Parlamentarier beabsichtigen, der Weltgemeinschaft Informationen über den Völkermord an den Serben im Zentrum Europas zu vermitteln. „Wir werden uns an die Parlamentarische Versammlung des Europarates wenden und andere Instrumente einsetzen, damit so viele Menschen wie möglich erfahren, was im Kosovo wirklich los ist“, so Dorochin.

Völkermord an den SERBEN?!

🤦♂

Wer hat in Kroatien Menschen abgeschlachtet? Wer hat Weltkulturerbe aus der Antike an der Küste Kroatiens zerbombt? Wer hat dutzende von Kirchen JA KIRCHEN in Kroatien dem Erdboden gleichgemacht um sich für den 2. Weltkrieg an den Katholiken zu rächen?

www.catholicleague.org/the-war-on-cath…

Video einer der vielen zerstörten Kirchen kurz nach dem VERBRECHEN:

www.youtube.com/watch

Warum erwähnt das keiner der Patriarchen mal? Die eigenen Sünden bekennen und umkehren anstatt das Volk zu hetzen mit Parolen?

Was sagt die Bibel zur Rache?:

Röm 12:19: "Rächet euch nicht selbst, ihr Lieben, sondern gebet Raum dem Zorne Gottes; denn es steht geschrieben: «Die Rache ist mein, ich will vergelten, spricht der Herr.»"

Bedenkt nun den Anfang des Beitrags und die Früchte des Hl. Geistes. Hat der Patriarch sie? Nein er hat sie nicht. Eindeutig nicht.

Hier hetzt die serbische Kirche gegen die katholische und erwähnt wiedermal nicht ihre eigenen Leichen im Keller:

www.youtube.com/watch

Kein Wort von ihm über die Massaker der Serben in den 90ern. Kein Wort über die ZEHNTAUSENDFACHE Vergewaltigungen durch Serben in den Kriegen überall. Kein Wort über den Einfall Serbiens in das zu über 90% KATHOLISCHE Nord-Albanien im 19. Jahrhundert während des osmanischen Reiches. Als man mit Montenegro zusammen katholische Albaner bekämpfte, ermordete und unsere Dörfer verbrannte. All das wurde aufgezeichnet und zu Papier gebracht vom Journalisten Leo Freundlich der damals von dem Krieg berichtete und vor Ort sah und mit Albanern sprach wie z.B. einem Albaner Namens Gjon (Johannes) der von Greueltaten berichtete und von Vergewaltgungen. Sein Buch dazu heißt "Albaniens Golgotha"

Der Titel sagt wohl alles aus.

Wo ist der Aufschrei ist der Ostkirche? Wo ist die Empörung unter anderen Patriarchen über die Hetze im Jahre 2019? Was will der serbische Patriarch mit diesen Worten erreichen? Die Kriegslust in seinem Volk lebendig halten?

Sollen Nachfolger Jesu so sein?

Der Name Jesu wurde auf dem Balkan in den Dreck gezogen durch diese Kriege.

Über 3000 Albaner gingen nach Kroatien um die Kroaten zu unterstützen gegen Serbien. Die meisten Muslime. Kroatien ist ein starker Partner meines Volkes auf dem Balkan. Nie wurde eine Kirche in Kroatien angegriffen von ihnen... nein, wie ihr oben sehen könnt haben die Serben die Kirchen dem Staub gleichgemacht. Man bekreuzigte dich mit 3 Fingern (Trinität) und hielt die 3 Finger hoch und rief "Srbija!" (SERBIEN!) und begann Greueltaten. Im Namen Jesu? Das nutzen nun arabische Terrornetzwerke um gegen das Christentum zu hetzen und auf dem Balkan unter den meist sehr moderaten Muslimen zu radikalisieren. Dank wem? Dank der serbischen Angriffskriege gegen mehrere Völker in den 90ern! Wieso sagt der Patriarch dazu nichts?

Warum weist kein anderer Patriarch ihn zurecht? Haben diese Heuchler denn nie gelesen wie Apostel Petrus von Apostel Paulus knallhart zurechtgewiesen wurde, weil er heuchelte?:

Gal 2:14: "Als ich aber sah, daß sie nicht richtig wandelten nach der Wahrheit des Evangeliums, sprach ich zu Petrus vor allen: Wenn du, der du ein Jude bist, heidnisch lebst und nicht jüdisch, was zwingst du die Heiden, jüdisch zu leben?"

Und genau dieser Apostel brachte vor 2000Jahren das Evangelium meinem Volk:

Röm 15:19: "in Kraft von Zeichen und Wundern, in Kraft des heiligen Geistes, also daß ich von Jerusalem an und ringsumher bis nach ILLYRIEN das Evangelium von Christus völlig ausgerichtet habe,"

Beweise für unsere Ur-balkanische Abstammung gibt es genügend von der Genetik und Sprachwissenschaft

Kleines Beispiel:

Der dardarnische König Bardyllus noch vor dem Einfall der Römer auf den Westbalkan

Kein Serbe wird euch sagen können was der Name bedeutet. Ein Albaner schon:

Bardh= weiß

Yll= Stern

Weißer Stern und das noch vor über 2000Jahren lange vor den ersten slawischen Raubzügen gegen Byzanz im 6. Jahrhundert NACH Christus.

Mein Fazit:

Anhand dieser kurzen Schau, sehen wir das dieser Patriarch ein Namenschrist ist und Krieg will. Er ist nicht auf Frieden aus, sondern will das Blutvergießen. Auch keine Worte der Buße wegen den Genoziden an den anderen Völkern.

Mt 5:9: "Selig sind die Friedfertigen; denn sie werden Gottes Kinder heißen!"

Er wird nicht Kind Gottes heißen wenn er sich nicht bekehrt im Herzen zum Herrn Jesus (Johannes 3)

Jes 59:3: "Denn eure Hände sind mit Blut befleckt und eure Finger mit Unrecht; eure Lippen reden Lügen, und eure Zunge dichtet Verdrehungen."

Was für das Antike Israel galt, das gilt auch für falsche Christen:

Mt 15:8: "«Dies Volk ehrt mich mit den Lippen, aber ihr Herz ist fern von mir."

Röm 1:28-32: "Und gleichwie sie Gott nicht der Anerkennung würdigten, hat Gott auch sie dahingegeben in unwürdigen Sinn, zu verüben, was sich nicht geziemt, als solche, die voll sind von aller Ungerechtigkeit, Schlechtigkeit, Habsucht, Bosheit; voll Neid, Mordlust, Zank, Trug und Tücke, Ohrenbläser, Verleumder, Gottesverächter, Freche, Übermütige, Prahler, erfinderisch im Bösen, den Eltern ungehorsam; unverständig, unbeständig, lieblos, unversöhnlich, unbarmherzig; welche, wiewohl sie das Urteil Gottes kennen, daß die, welche solches verüben, des Todes würdig sind, es nicht nur selbst tun, sondern auch Gefallen haben an denen, die es verüben."

Wenn Er kein Knecht Christi ist, ist er ein Diener des Teufels:

Danke fürs Lesen und Gottes Frieden

Spr 1:15-19: "Mein Sohn, geh nicht mit ihnen auf dem Wege, halte deinen Fuß zurück von ihrem Pfad! Denn ihre Füße laufen zum Bösen und eilen Blut zu vergießen. Denn vergeblich wird das Netz ausgespannt vor den Augen aller Vögel; sie aber lauern auf ihr eigenes Blut und stellen ihrem eigenen Leben nach. Dies ist das Schicksal aller, die nach ungerechtem Gewinn trachten: er kostet seinen Besitzern die Seele!"
Carlus likes this.
Kosovar, Sie haben hier im Forum schon mehrfach die Vertreibung der 200.000 Christen aus dem Kosovo durch die albanischen Muslime gutgeheissen. Mit Ihrer Propaganda stiften Sie Unfrieden innerhalb der Kirche zu der auch die Teilkirche gehört,lesen Sie mal Dominus Jesus
Kosovar
Ich habe jedes Wort mit biblischen Fakten und Quellen der Geschichte bewiesen. Und ich bin von dort

Es sind keine Christen. Es sind Papierchristen Punkt
Ich finde den Beitrag sehr aufschlussreich und interessant, besonders im Hinblick auf die ständigen Beschuldigungen gegen die katholischen Kroaten, Kardinal Stepinac.
Ein Freund von mir ist ein hoher röm.-katholischer Militärgeistlicher, sie waren dort in einem orthodoxen Kloster mit vielen jungen Mönchen untergebracht, die durchtrainierte Körper wie Kampfsportler haben...
Kosovar likes this.
Kosovar
@Alexander VI.

Stepinac hat sehr viele Serben gerettet. Den Hitlergruß machte er nach außen aber verdeckt rettete Er sie womit er sein eigenes Leben in Gefahr brachte. Und dank Bilder die ihm beim zeigen des Hitlergrußes fotografierten, wurde er von den serbischen Kommunisten nach dem Krieg ermordet.
Mein Großvater sagt immer es sei eine Schande für den Vatikan ihn nicht heilig zu sprechen
Alexander VI. likes this.
Anna Dagmar likes this.
Klaus Elmar Müller and one more user like this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Elista likes this.
Elista
Ich habe diesen Beitrag in mein Album
151 - Situation auf dem Balkan 23 Jahre nach dem Krieg aufgenommen
Kosovar likes this.
Kosovar
Elista likes this.
Carlus likes this.
Kosovar
@Elista es sind knapp 20Jahre nach dem Krieg. Bei uns war der Krieg erst 1999 vorbei
Elista likes this.