Der 3. WELTKRIEG hat BEGONNEN: DEUTSCHLAND führt wieder einmal den Weg zur totalen Zerstörung Europas.

Der 3. WELTKRIEG hat BEGONNEN: DEUTSCHLAND führt wieder einmal den Weg zur totalen Zerstörung Europas. Die Wahrheit wird der Öffentlichkeit bis zum allerletzten Moment vorenthalten.

Der Dritte Weltkrieg hat bereits begonnen. Das wird Ihnen einfach nicht gesagt, weil Ihre Regierung und unehrliche Medien darauf bedacht sind, Sie im Dunkeln zu lassen. Schließlich wollen sie die verbleibende Zeit nutzen, um Lebensmittel, Munition, Medikamente und Edelmetalle für sich selbst zu horten, und das geht nur, indem sie die Wahrheit über die Situation so lange wie möglich zurückhalten.

Der Ministerpräsident Serbiens könnte hiervon eine Ausnahme bilden, da er jetzt öffentlich warnt, dass die Welt kurz vor einem „großen Weltkonflikt“ steht, der wahrscheinlich in den nächsten zwei Monaten beginnen wird.
„Aleksandar Vucic machte die alarmierenden Kommentare am ersten Tag der UN-Generalversammlung in New York“, berichtet Paul Joseph Watson bei Summit.news . Das vollständige Zitat von Vucic lautet:

Ich gehe davon aus, dass wir die Phase der militärischen Sonderoperation verlassen und uns einem großen bewaffneten Konflikt nähern, und jetzt stellt sich die Frage, wo die Grenze ist und ob wir nach einer bestimmten Zeit – vielleicht sogar ein oder zwei Monaten – in einen großen Weltkonflikt eintreten, den es seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr gegeben hat.

Die NATO befindet sich bereits im Krieg mit Russland, und Putin bereitet sich auf einen Kontinentalkampf vor.

Was passiert, ist, dass psychopathische westliche Nationen – die wahren Aggressoren in diesem Krieg – nicht nur „Selbstmordsanktionen“ gegen Russland verhängt haben, sondern auch die Militäroperationen der Ukraine gegen Russland durchführen. Das bedeutet, dass die NATO bereits im Krieg ist, auch wenn die NATO es noch nicht zugeben wird. Schlimmer noch, die NATO-Führer fordern offen die vollständige Zerstörung Russlands und die Besetzung / Ausbeutung der natürlichen Ressourcen Russlands, was natürlich das gesamte Modell der globalen Ausbeutung und Plünderung ist, das typischerweise vom Westen durchgeführt wird. (Disrupt, Plünderung, Kontrolle. Das ist das CIA-Modell, das seit Jahrzehnten gegen andere Nationen entfesselt wird …)

Die Bedingungen sind bereits längst über den Verhandlungs- oder Deeskalationspunkt zwischen Russland und dem Westen hinaus. Die psychopathischen Führer des Westens (Victoria Nuland kommt mir in den Sinn) sind russophobische Russlandhasser, die entschlossen sind, einen Völkermord am russischen Volk zu verüben, selbst wenn dies bedeutet, dass sie dabei ihre eigenen Volkswirtschaften und landwirtschaftlichen Lieferketten zerstören. Putin hat erkannt, dass man diesen Psychopathen nicht vertrauen kann, dass sie irgendwelche Vereinbarungen einhalten. Russland erkennt, dass es kämpfen oder sterben muss. Da sind wir gerade.

Leider hat der Wahnsinn der westlichen Nationen diesen Konflikt so weit eskaliert, dass derjenige im Vorteil ist, der zuerst Atomwaffen startet . Dies ist offensichtlich eine sehr gefährliche Dynamik, und sie ergibt sich aus der Tatsache, dass der Westen wiederholt signalisiert hat, dass er die Existenz Russlands in seiner Vision der „Neuen Weltordnung“ des Planeten Erde nicht zulassen wird. Wenn Freunde wie Victoria Nuland das Sagen haben, wer braucht schon Feinde?

Russland hat einen Vorsprung von über 30 Jahren gegenüber dem Westen in Bezug auf Atomwaffen und Luftabwehr

Eine wichtige Erkenntnis bei all dem ist, dass das Nukleararsenal der NATO uralt ist – größtenteils mit einem Design, das ursprünglich in den 1970er Jahren entwickelt wurde – während Russlands Nuklearkapazitäten mindestens zwei Generationen voraus sind, modernisiert mit Hypergleit-Wiedereintrittsfahrzeugen, Ausweichmanöverfähigkeiten für Interkontinentalraketen und Hyperschall-Marschflugkörpern, die nuklearfähig sind, und hochentwickelte Luftabwehrsysteme, die sogar ankommende Interkontinentalraketen abfangen und abschießen können. Darüber hinaus besitzt Russland – weit über seine thermobaren Bomben hinaus – geheime „Weltuntergangs“-Waffen, die die Welt noch nicht einmal gesehen hat. Auf dem derzeitigen Kurs werden diese Waffen ohne jegliche Vorwarnung in den Westen eingeführt, was zur vollständigen Vernichtung der westeuropäischen Regierungen, Währungen und der Industrie führt.

Ich habe keinen Zweifel daran, dass Russland bereits die Ziele seines Erstschlags festgelegt hat, und dass diese Ziele London, Paris, Berlin, Warschau, US-Marineflotten und praktisch alle Militärstützpunkte in ganz Westeuropa umfassen. Wir sind jetzt nur noch einen Schritt von einem Ereignis entfernt, das die Zivilisation beenden wird.

Die USA und die NATO haben sich selbst der Illusion hingegeben zu glauben, sie könnten einen nuklearen Schlagabtausch mit Russland gewinnen, aber das ist genauso illusorisch wie zu denken, dass „Männer schwanger werden können“ oder dass Gelddrucken keine Inflation verursacht (insbesondere besteht das hirntote Biden-Regime darauf, dass diese beiden Absurditäten absolut wahr sind). In den letzten zwei Jahrzehnten – und in jüngerer Zeit angeführt vom Wahnsinn des Wokeismus– hat sich der Westen voll und ganz in wahnhaftes Denken und Märchenerzählungen investiert, die keinen Bezug zur Realität haben. Während der Westen einen propagandistisch-narrativen Krieg führt, entwickelt Russland die fortschrittlichsten Atomwaffen der Welt. Sobald der nukleare Schlagabtausch beginnt, steht sein Ergebnis außer Frage. Russland wird ein paar Millionen Menschen verlieren – weit weniger als im Zweiten Weltkrieg –, aber es wird Deutschland, Polen, Frankreich und das Vereinigte Königreich vernichten. Westeuropa wird in eine Generation der Verzweiflung und Dunkelheit gestürzt, während die USA aufgrund des Engagements in europäischen Banken, Währungen und Schuldenmärkten einen kaskadierenden finanziellen Zusammenbruch erleiden.

Westliche Journalisten und Kleptokraten sind unfähig, diese Realität zu erkennen, und sie sind ebenso unfähig, dagegen vorzugehen. Sie sind in ihrer eigenen wahnhaften Welt aus selbstverschuldeter Gehirnwäsche und Propaganda gefangen und glauben (irgendwie), dass sie Russland dazu bringen können, vor den wahnsinnigen Forderungen des Westens zu kapitulieren. Aber Russland ist kein Dritte-Welt-Land. Russland kann nicht mit westlichen Sanktionen wirtschaftlich demontiert werden, und Russland hat seine eigene inländische Lieferkette für buchstäblich alles, was es braucht, um seine Bevölkerung zu ernähren, mehr Waffen zu bauen und ein Vermögen mit Energie- und Rohstoffexporten an willige Handelspartner wie Indien und China , Türkei und Iran zu verdienen.

(...)

Der Westen hat sich mit „Selbstmordsanktionen“ bereits grob verkalkuliert, will seine katastrophalen Fehler aber immer noch nicht zugeben.
Betrachten Sie als Beweis für die Inkompetenz westlicher Nationen die Tatsache, dass ihre „Selbstmordsanktionen“ gegen Russland – ursprünglich verhängt, um Russland in einen Währungskollaps zu zwingen – den gegenteiligen Effekt hatten. Die Sanktionen zerstören den Euro, nicht den Rubel, und jetzt steht ganz Westeuropa vor einem Winter der Dunkelheit, des Hungers und des Erfrierens. Hinzu kommt die „permanente Deindustrialisierung“ der europäischen Industrie, die bereits in vollem Gange ist, wobei etwa 70 % der Metallschmelze und Ammoniakproduktion bereits offline sind. Die Düngemittelproduktion ist zum Erliegen gekommen, die Nord Stream 1-Pipeline wurde angehalten, und um die Verletzung noch schlimmer zu machen, gibt Belgien stolz die Abschaltung eines Kernkraftwerks bekannt, gerade als Belgien vor einer Energieknappheitskatastrophe steht.

DEUTSCHLAND : Die Grünen

Deutschland steckt unterdessen weitere 8 Milliarden Dollar in die Rettung von Uniper , einem großen Erdgasversorger, und das kommt zu den 15 Milliarden Dollar hinzu, die bereits ausgegeben wurden, um den Zusammenbruch von Uniper zu verhindern. Deutschlands industrielle Basis wird mit erstaunlicher Geschwindigkeit ausgelöscht, und niemand in der deutschen Regierung sagt den Deutschen, dass sie keine Jobs haben werden, wenn die Industrie zusammenbricht.

Putin muss erstaunt sein, mit welcher Geschwindigkeit Westeuropa – und insbesondere Deutschland – sich selbst zerstört. Erinnern Sie sich daran, dass Deutschland Westeuropa bereits zweimal zerstört hat: Erster Weltkrieg und Zweiter Weltkrieg. Jetzt führt Deutschland (immer noch weitgehend von Nazis regiert) wieder einmal den Weg zur totalen Zerstörung Europas. Auf einer Ebene muss Putin überhaupt keine Atomwaffen starten … er muss lediglich darauf warten, dass der Winter einsetzt und die Gesetze der Thermodynamik und Ökonomie den Rest erledigen.

Die Grünen dürfen stolz sein: Ganze Wälder werden für Brennholz abgeholzt
Gestern sprach ich mit Kriegsberichterstatter Michael Yon, der gerade durch Deutschland gereist war (mein Interview mit ihm wird morgen auf Brighteon.com veröffentlicht). Er erzählte mir, dass die Wälder überall in Deutschland abgeholzt würden (zumindest das, was er sehen konnte), in einem verzweifelten Versuch der Menschen, Feuerholz für den kommenden Winter zu horten. Das ist die neue „grüne“ Agenda auf der Parade: Abholzung von Wäldern, die Jahrzehnte brauchen werden, um wieder nachzuwachsen. Werden die Grünen alle toten Wälder feiern, weil wenigstens Deutschland keine fossilen Brennstoffe verbrannt hat? Ist irgendjemand klar, dass eine Wirtschaft des 19. Jahrhunderts eine Bevölkerung des 21. Jahrhunderts nicht ernähren kann? Hunger ist eine mathematische Gewissheit.

Um diese Krise zu stoppen, muss sich Deutschland nur bei Russland entschuldigen, die Wirtschaftssanktionen fallen lassen und Gazprom bitten, das Gas wieder aufzudrehen, aber nein, das werden sie nicht wagen, selbst wenn Hunderttausende Bundesbürger verhungern und erfrieren. Genauso wie Adolf Hitler 1943 hungernde, erfrierende deutsche Soldaten in Russlands Verteidigungslinien bei Stalingrad warf, opfern die heutigen deutschen Führer das Leben ihrer eigenen Bürger in einem verzweifelten Versuch, Russland wirtschaftlich zu schaden … und es ist nicht einmal so das zu bewerkstelligen! In der Schlacht von Stalingrad umzingelte und besiegte die Sowjetunion die 6. deutsche Armee, die mehr als 220.000 Soldaten den Russen übergab. Heute ist Deutschland bereit, Millionen eigener Bürger zu opfern, was beweist, dass Selbstmordmanöver nach nationalsozialistischem Vorbild in Berlin auch Generationen nach dem katastrophalen Ausgang des Zweiten Weltkriegs lebendig bleiben.

Sie können die Nazis aus Russland vertreiben, aber Sie können die Nazi-Tendenzen nicht aus den deutschen politischen Führern vertreiben.

Russland sitzt unterdessen auf riesigen Mengen an kostengünstiger Energie, Mineralien, Stahlherstellung, Düngemittelproduktion, erfolgreicher Nahrungsmittelernte, Elektronikherstellung und allem anderen, was benötigt wird, um die Zivilisation auf den Beinen zu halten. Doch bis heute gibt es keinen westeuropäischen Politiker, der den wahren Stand der Dinge zugeben würde. Schade, dass Propaganda keine Häuser heizen kann, oder die westlichen Medien wären die ultimative erneuerbare Energiequelle für den gesamten Planeten.
Das Ergebnis von all dem? Jeder, der in Westeuropa lebt, sollte sich auf wirtschaftlichen Zusammenbruch, Hunger und Atomkrieg vorbereiten.
Diejenigen, die in Nordamerika leben, sollten sich auf den wirtschaftlichen Zusammenbruch und den weltweiten nuklearen Niederschlag vorbereiten, der die Ernten für die kommenden Jahre stören wird.

Diejenigen, die keine Lebensmittel lagern, werden am Ende radioaktive Lebensmittel essen, wenn sie überhaupt welche finden können.

Quelle:
World War III has already begun, but the truth is being withheld from the public until the very last moment
Andrea Wassong shares this
678
Marienfloss
Wer in diesem Konflikt Rußland die alleinige Schuld zuweist hat wirklich Nachholbedarf in Geschichte!
Tina 13
Ohooo