Clicks66

Widerschein vom Herz seiner Mutter

Tina 13
2
Widerschein vom Herz seiner Mutter In dem Moment, da die Lanze des römischen Soldaten das Herz des Gekreuzigten durchstieß, wurde auch das Herz Mariens vom Schwert des Schmerzens durchbohrt. Das …More
Widerschein vom Herz seiner Mutter

In dem Moment, da die Lanze des römischen Soldaten das Herz des Gekreuzigten durchstieß, wurde auch das Herz Mariens vom Schwert des Schmerzens durchbohrt. Das Heiligste Herz Jesu ist geradezu Widerschein vom Herz seiner Mutter.

Am Tag nach dem Herz-Jesu-Fest wird des Unbefleckten Herzens Mariens gedacht, was den hohen Grad der Verbindung bezeugt, die zwischen beiden Festen besteht.

Während der drei Engelserscheinungen in Fatima 1916, sprach der Engel des Friedens vom Herz Jesu genauso gut wie vom Herz Mariens. Die Mutter steht immer bei ihrem Sohn! Bei der zweiten Erscheinung der Jungfrau in Fatima am 13. Juni 1917 erhielt Lúcia den Auftrag, die Verehrung des Unbefleckten Herzens Mariens zu propagieren, als Garant für das Heil der Welt. Damals war die Herz-Jesu-Verehrung schon stark verbreitet und sehr geschätzt..

Als Menschen gehören wir alle zu Jesus, er ist unser Schöpfer und Erlöser. Wer sich dem Unbefleckten Herzen Mariens übereignet, den übergibt Maria dem Herzen Jesu, denn sie hält für uns bei ihm Fürsprache, sie ist unsere Mittlerin, unsere Abkürzung auf dem Weg zu Jesus.

Übersetzt aus dem Französisch: Etoile Notre Dame
Tina 13
Tina 13
Widerschein vom Herz seiner Mutter

In dem Moment, da die Lanze des römischen Soldaten das Herz des Gekreuzigten durchstieß, wurde auch das Herz Mariens vom Schwert des Schmerzens durchbohrt. Das Heiligste Herz Jesu ist geradezu Widerschein vom Herz seiner Mutter.

Am Tag nach dem Herz-Jesu-Fest wird des Unbefleckten Herzens Mariens gedacht, was den hohen Grad der Verbindung bezeugt, die …More
Widerschein vom Herz seiner Mutter

In dem Moment, da die Lanze des römischen Soldaten das Herz des Gekreuzigten durchstieß, wurde auch das Herz Mariens vom Schwert des Schmerzens durchbohrt. Das Heiligste Herz Jesu ist geradezu Widerschein vom Herz seiner Mutter.

Am Tag nach dem Herz-Jesu-Fest wird des Unbefleckten Herzens Mariens gedacht, was den hohen Grad der Verbindung bezeugt, die zwischen beiden Festen besteht.

Während der drei Engelserscheinungen in Fatima 1916, sprach der Engel des Friedens vom Herz Jesu genauso gut wie vom Herz Mariens. Die Mutter steht immer bei ihrem Sohn! Bei der zweiten Erscheinung der Jungfrau in Fatima am 13. Juni 1917 erhielt Lúcia den Auftrag, die Verehrung des Unbefleckten Herzens Mariens zu propagieren, als Garant für das Heil der Welt. Damals war die Herz-Jesu-Verehrung schon stark verbreitet und sehr geschätzt..

Als Menschen gehören wir alle zu Jesus, er ist unser Schöpfer und Erlöser. Wer sich dem Unbefleckten Herzen Mariens übereignet, den übergibt Maria dem Herzen Jesu, denn sie hält für uns bei ihm Fürsprache, sie ist unsere Mittlerin, unsere Abkürzung auf dem Weg zu Jesus.