Clicks256
Adam Woelki

Unfehlbar heilig!

Die Heiligsprechung der beiden Päpste Johannes XXIII. sowie Johannes Paul II. wird durch das unfehlbare Lehramt des römischen Pontifex ausgesprochen, es handelt sich also um eine unfehlbare Glaubenswahrheit, die von allen Katholiken weltweit geteilt wird. Dissens in Dingen der Heiligsprechung gibt es innerhalb der katholischen Kirche nicht.