Clicks439
augustinus 4

Ausgewählte Franziskuszitate und -ereignisse

Ausgewählte Franziskuszitate und -ereignisse

1.) "Es gibt keinen katholischen Gott."
(unfassbare Aussage !!!)

2.) Fr. legte in der Basilika Santa Maria Maggiore
einen Badeball und ein Fußballtrikot an den
Tabernakel angelehnt ab.

3.) Er zelebrierte, bevor er Papst wurde, eine Hl. Messe
in einem Fußballstadion, wo Pappfiguren während der
Messe auf der Bühne waren, darunter eine riesige Mickymouse.

4.) Er meinte am 15.6.2013 in einer Predigt, that Jesus "became
the sinner" (engl. Originalübersetzung). Die dt. Übersetzung war
entsprechend: Jesus, "der Sünder wurde".
In derselben Predigt erklärte er seine Sicht von der Beichte:
"Wenn wir z.B. zur Beichte gehen, ist es nicht so, dass wir unsere
Sünde sagen und Gott vergibt uns. Nein, nicht das! (No, not that!)
Wir suchen Jesus Christus auf und sagen: 'Das ist deine Sünde,
und ich werde wieder sündigen.' Und Jesus mag das, weil es
seine Mission war, der Sünder für uns zu werden, um uns zu
befreien."
(1. Jesus wurde kein Sünder und 2. für Ihn ist jede Sünde ein Gräuel !)

5.) Er etikettierte die Kurie am 22.12.2014 in einer traditionellen
Vorweihnachtsansprache mit folgenden Begriffen: "mentale
Erstarrung", "Schizophrenie", "Vergötterung der Chefs", "spirituelles
Alzheimer", usw., ohne jedoch dies genau zu erklären.
(Rufschädigung, ...)

6.) Morgenpredigt im Domus Sanctae Marthae am 20.12.2013 über
die Muttergottes unter dem Kreuz: "Das Evangelium sagt uns nichts:
ob sie ein Wort gesagt hat oder nicht ... Sie war still, doch in ihrem
Herzen - wieviel sagte sie doch dem Herrn: 'Du hast mir damals
gesagt - das ist es, was wir gelesen haben - , dass er groß sein
wird. Du hast mir gesagt, dass du ihm den Thron seines Vaters
David geben wirst, dass er über das Haus Jakob in Ewigkeit
herrschen wird. Und jetzt sehe ich ihn dort!' Die Gottesmutter
war menschlich! Und vielleicht hätte sie die Lust gehabt zu
sagen: 'Lügen! Ich bin betrogen worden!' Johannes Paul II. sagte
dies, als er von der Gottesmutter in jenem Moment sprach."
(1. Diese Aussage über die Gottesmutter ist eine grobe Irrlehre,
weil sie unbefleckt empfangen, ihr ganzes Leben makellos
heilig und in allem vollkommen war und 2. daher ist die
Aussage über Joh. Paul II. schlichtweg eine Erfindung. So etwas
hat er nie gesagt.)

7.) Bergoglio, Gespräche, S. 103 der spanischen Originalversion:
"Daher ist für mich die Sünde kein Fleck, den ich beseitigen muss."

8.) La Repubblica, 1.10.2013: "Jesus ist mein Lehrer, mein Hirt,
aber Gott, der Vater, Abba, ist das Licht und der Schöpfer. Dieser
ist mein Wesen."
(Lehre der Kirche: Unser Wesen stammt vom Vater wie vom Sohn,
weil Sie Eins sind im Geist. Wir stammen also vom Himmlischen
Vater, sind aber nicht Er.)

9.) (15 Klöster aufgehoben: Was bleibt vom Orden der Franziskaner der Immakulata?)

10.) Martin Luther Statue hat Vorsitz bei Papst-Audienz