Ratzi
71.6K
Die Azow Helden Nazis: Anlässlich der Massenkapitulation der "Azow-Leute", die als "Verteidiger von Mariupol" und "Helden" bezeichnet werden, bei der Eurovision unterstützt werden und deren …More
Die Azow Helden Nazis: Anlässlich der Massenkapitulation der "Azow-Leute", die als "Verteidiger von Mariupol" und "Helden" bezeichnet werden, bei der Eurovision unterstützt werden und deren Ehefrauen den Papst treffen, möchte ich daran erinnern, um wen es geht.

(Nett auch die NATO Flagge mittendrin)

Quelle: Telegram: "Neues aus Russland"
Escorial
pacem
Trotz allem, ich bin sehr erleichtert, denn jetzt haben sie eine Chance das ewige Leben zu retten.
Felix Staratschek
Es stimmt zwar dass Asov noch immer ein Symbol hat dass an die SS erinnert, aber m.W. wurde die scharze Sonne gestrichen. Es stellt sich daher auch bei diesen Bildern und einigen Anderen Beiträgen und Zitaten die Frage, auf welche genauze Zeit die sich beziehen, ob das aktuelle Aiussagen und Dokumente sind oder eine unwissenschaftliche Vermischung die ich ebenso für unzulässig halte wie die …More
Es stimmt zwar dass Asov noch immer ein Symbol hat dass an die SS erinnert, aber m.W. wurde die scharze Sonne gestrichen. Es stellt sich daher auch bei diesen Bildern und einigen Anderen Beiträgen und Zitaten die Frage, auf welche genauze Zeit die sich beziehen, ob das aktuelle Aiussagen und Dokumente sind oder eine unwissenschaftliche Vermischung die ich ebenso für unzulässig halte wie die einseitige Berichterstattung und das undiplomatische Verhalten unserer Politiker.

Selbst wenn Putin ein Sauhund wäre, ich weiß das nicht udn die Geschichte wird hoffentlich alles ans Tageslicht bringen, müsste man nach einen für alle gangbaren Auswerg suchen, um Menschenleben zu retten. Und man hätte im Vorfeld mehr Druck auf die Ukraine ausüben müssen, dass die alle Provokationen unterlassen, Verträge einhalten und bei so einem Nachbarn kein Öl ins Feuer gießen. Ich weiß nicht ob es gereicht hätte, abere es hätte versucht werrden müssen. Hätte sich die Ukrainer als Schweiz verstanden, vielsprachig und neutral, vielleicht sähe es anders aus.
Ratzi
Putin ist kein Sauhund im Gegensatz zu dem schwulen Selenski, der z.B. in Fernsehshows splitternackt mit seinem Glied Klavier spielt (siehe Original-Videos). Putin ist von Gott für diese sein jetzige Aufgabe bestimmt, um zu versuchen, die satanisch judeomasonische NWO zu bremsen, zu verzögern oder idealerweise zu zerschlagen. Ob es ihm gelingen wird weiss nur Gott! Gut möglich, dass er …More
Putin ist kein Sauhund im Gegensatz zu dem schwulen Selenski, der z.B. in Fernsehshows splitternackt mit seinem Glied Klavier spielt (siehe Original-Videos). Putin ist von Gott für diese sein jetzige Aufgabe bestimmt, um zu versuchen, die satanisch judeomasonische NWO zu bremsen, zu verzögern oder idealerweise zu zerschlagen. Ob es ihm gelingen wird weiss nur Gott! Gut möglich, dass er unterliegt so wie Jesus vor 2000 Jahren auch den Kampf gegen die Juden verloren hat und am Kreuz eines grausamen Todes gestorben ist.
pacem
Natürlich wäre das die beste Lösung gewesen, aber die Nazis werden von der Nato benutz, wie die radikalen Islamisten in Syrien und wurden sogar in Nato Lagern ausgebildet (z.B. in Lettland). Ich weiß, daß ist schwer zu glauben, habe auch einige Zeit gebraucht, bis ich verstanden habe, daß wir, als der "Westen" leider nicht die Guten sind, als die wir uns darstellen.
Gottfried von Globenstein
Unsere durch und durch verlogene Presse manipuliert ihre Leser von der Überschrift bis zum letzten Satz. So liest man im SPIEGEL (anrüchig seit Relotius) heute Morgen: „Hunderte ukrainische Kämpfer können Asow-Stahlwerk verlassen“. Die WELT titelt: „Kampfauftrag erfüllt – Hunderte Soldaten verlassen Stahlwerk in Mariupol“. Und die erbärmliche linke FAZ: „260 ukrainische Soldaten verlassen Asow-…More
Unsere durch und durch verlogene Presse manipuliert ihre Leser von der Überschrift bis zum letzten Satz. So liest man im SPIEGEL (anrüchig seit Relotius) heute Morgen: „Hunderte ukrainische Kämpfer können Asow-Stahlwerk verlassen“. Die WELT titelt: „Kampfauftrag erfüllt – Hunderte Soldaten verlassen Stahlwerk in Mariupol“. Und die erbärmliche linke FAZ: „260 ukrainische Soldaten verlassen Asow-Stahlwerk“. Sind die rechtsradikalen Asow-Söldner also einfach siegreich mit einem Lied auf den Lippen aus den Bunkern hinaus spaziert? Diesen Eindruck sollen die für dumm verkauften Leser offensichtlich kriegen.

In Wahrheit sind die von den Russen draußen in Empfang genommenen 264 ultranationalen Asow-Söldner alle schwer verwundet und kamen in russische Gefangenschaft im russischen Teil des Donbass und werden natürlich schwer bewacht.
Gottfried von Globenstein
@Guntherus de Thuringia : Denen blieb doch nichts anderes übrig. Hoffentlich erklären die Russen denen, wie bescheuert sie waren, dem US-hörigen S. auf den Leim zu gehen
Gottfried von Globenstein
Sind 260 Söldner aus Asow raus „spaziert“ oder Gefangene? - - Sind 260 Söldner aus Asow raus „spaziert“ oder Gefangene? | PI-NEWS