Beatrice Kapphahn
Beatrice Kapphahn shares from michael st.
21.3K
Die Europäer sollen von Menschen aus Afrika überrannt werden.
Flüchtlingstunnel von Afrika nach Europa?
00:29
Michael Gauger
Warum so wenige Tunnel? Wir brauchen noch mehr "Flüchtlinge", viiieeeeel mehr davon! Damit wir endlich am eigenen Leib spüren, was Liebe heisst, und …More
Warum so wenige Tunnel? Wir brauchen noch mehr "Flüchtlinge", viiieeeeel mehr davon! Damit wir endlich am eigenen Leib spüren, was Liebe heisst, und Dankbarkeit 🥳
St.Martin
Warum so kompliziert? Einfach über die Grenze nach Ceuta, dann ist man in Spanien. Also ein paar Sekunden.
Beatrice Kapphahn shares from Sonia Chrisye
1.5K
Immer noch aktuell.

WAS AUF UNS ZUKOMMT: - „Resettlement“ und „Relocation“ – das Ende des deutschen Volkes

Von Georg Martin *) Das Wahlprogramm 2017 der CDU fordert „Resettlement“ und „Relocation“ – zwei englische Worte, die faktisch Bevölkerungsaustausch mittels noch mehr Flüchtlingen und am Ende den …More
Von Georg Martin *)
Das Wahlprogramm 2017 der CDU fordert „Resettlement“ und „Relocation“ – zwei englische Worte, die faktisch Bevölkerungsaustausch mittels noch mehr Flüchtlingen und am Ende den Genozid am deutschen Volk bedeuten
Eine altes Managementmotto lautet: „Wenn Du etwas nicht weißt, oder wenn Du etwas verbergen willst, dann drücke es in Englisch aus.“ So nun auch klammheimlich geschehen im Wahlprogramm 2017 der CDU.
Das 75-seitige Wahlprogramm der CDU liest sich wie die „Märchen aus einer Nacht“.
Für jede Bevölkerungsgruppe, für jeden parteipolitischen Flügel ist ein Bonbon eingepackt.
Also alles in bester Ordnung? Mitnichten! Denn welcher gestresste CDU-Politiker, welches überforderte CDU-Mitglied, welcher Journalist, welche Bürger liest denn schon diesen dicken schönen bunten Strauß an unrealistischen Wahlversprechen mit seinen 75 Seiten, außer den Programmschreibern bei der CDU und den politischen Lektoren?Das aber hätten die Vorgenannten besser einmal getan, bevor sie das …More
Beatrice Kapphahn shares from PaulK
71.9K
So ist es und wer immer noch nicht wach geworden ist, das ist dann sehr traurig.Aber dem kann man nicht mehr helfen.
Rassismus und Zerstörung der weissen Rasse. Wer die Vielfalt, Kultur, Traditionen, Geschichte, Identität der Rassen und die Verschiedenheiten der Völker schützt und bewahrt, so wie deren natürlichen …More
Rassismus und Zerstörung der weissen Rasse.
Wer die Vielfalt, Kultur, Traditionen, Geschichte, Identität der Rassen und die Verschiedenheiten der Völker schützt und bewahrt, so wie deren natürlichen Lebensräume ist ein Menschheitsfreund. Wer die Zerstörung der verschiedenen Rassen, Ethnien, Kulturen und die Menschen in Massen dazu ermuntert ihre Heimat zu verlassen und eine Einheitssubkultur mit einen identitäts- und heimatlosen Mischlingsmenschen ohne Wurzeln fordert und fördert ist der wahre faschistische Rassist und Menschheitsfeind.
________________________
Youtube: Rassismus und Zerstörung der weissen Rasse
05:21
viatorem
Ich denke , wenn nicht die Auswüchse ausgebremst werden, dann vielleicht in 4-5 Generationen. Momentan sind ja erst die Voraussetzungen dafür in Arbeit.More
Ich denke , wenn nicht die Auswüchse ausgebremst werden, dann vielleicht in 4-5 Generationen.
Momentan sind ja erst die Voraussetzungen dafür in Arbeit.
Beatrice Kapphahn
Wir werden die Völkervernichtung bestimmt nicht mehr erleben. Was meint ihr wie lange es dauern wird? Tausend Jahre oder vielleicht Jahrhunderte?
5 more comments