EinblindesHuhn
Malachias: Heißer Brei - oder heißes Eisen? Es tickt! Zur jetzigen Lage.More
Malachias: Heißer Brei - oder heißes Eisen? Es tickt!
Zur jetzigen Lage.
2 pages
michael7
Wichtige Überlegungen. Die Kirche kann sich möglicherweise eine Zeit lang nur auf Petrus, nicht aber auf einen aktuell gültigen Nachfolger stützen. …More
Wichtige Überlegungen. Die Kirche kann sich möglicherweise eine Zeit lang nur auf Petrus, nicht aber auf einen aktuell gültigen Nachfolger stützen. Allerdings kann es keine neue Linie des Petrusamtes geben - hier ist der Text missverständlich, sondern nur falsche "Päpste", die nicht wahre Nachfolger Petri sind.
Sobald der Betrug geklärt und überwunden sein wird, wird es, wenn Gott will, auch wieder rechtmäßige Nachfolger Petri geben (können).
17 more comments
Malachias - jetzt - und anders. Zum Verständnis von "In persecutione pp" in der Papstliste von MalachiasMore
Malachias - jetzt - und anders.
Zum Verständnis von "In persecutione pp" in der Papstliste von Malachias
3 pages
michael7
Das würde dann bedeuten, dass erst nach der "extremen Verfolgung" der "römische Petrus" kommen wird?
michael7
Ja, ein bedenkenswerter Hinweis: Wörtlich übersetzt heißt die Prophezeiung ja: "Die Kirche wird in einer extremen Verfolgung sitzen" (sich befinden?)! …More
Ja, ein bedenkenswerter Hinweis: Wörtlich übersetzt heißt die Prophezeiung ja: "Die Kirche wird in einer extremen Verfolgung sitzen" (sich befinden?)!
Warum wird hier das Wort "sitzen" verwendet?
Vielleicht um das "Sitzen" im Trauerzustand zu betonen?
Aber warum wird gesagt, hier wird die Sancta Romana Ecclesia (die heilige römische Kirche) und nicht ein Nachfolger Petri in extremer Verfolgung (auf dem Stuhl Petri) sitzen?
Das "Sitzen" der Kirche im Text deutet möglicherweise darauf hin, dass die Herde auch bei einem fehlenden Hirten dem Glauben treu bleiben und den Sitz Petri durch das eigene Fest-Sitzen im Glauben verteidigen kann oder muss!?
12 more comments