Sprache
Theotokion

Historiker Michael Hesemann über die Botschaften von Fatima

In diesem Zusammenhang ist es unumgänglich, auf einen anderen verlässlichen und aufrichtigen Zeugen zu lenken:

Professor Ingo Dollinger, der mit Benedikt XVI. sprach und dieser ihm versicherte: Das Dritte Geheimnis von Fatima beinhaltet: Ein "ruchloses Konzil" - und eine "schlechte Messe"!

Prof. Dollinger bestätigt, Joseph Kardinal Ratzinger habe ihm in bezug auf das Dritte Geheimnis von Fatima… Mehr
kontiki gefällt das.
Theotokion

Schism already exists in the Church - Bishop Athanasius Schneider

Ja stimmt, @a.t.m., Urheber des NOM ist Bugnini.
Doch diese Luthermesse ging aus der Konzilssekte hervor und auf diese wiederum bestand Kardinal Benelli, der sie selbst "Konziliare Kirche" nannte. Also ein neuer Begriff einer "Kirche", die nichts mit der Katholischen Kirche zu tun hat.

Aus Lefebvres Erklärung zu seiner Suspendierung:
„Das ist ein zusätzlicher Beweis, daß diese Kirche, die sie … Mehr
kontiki gefällt das.
3 weitere Likes anzeigen.
Theotokion

Historiker Michael Hesemann über die Botschaften von Fatima

Es gibt noch einen anderen Bürgen, den Gewährsmann Silvio Kardinal Oddi, der über den Inhalt des Dritten Geheimnisses Aufschluss gab. Darin finden wir kein Wort von einem "Bischof in Weiß", von einer Korkeiche, von einer Vision. Auch kein Wort eines "islamistischen Terrors"!

Kardinal Oddi, Präfekt der Kongregation für den Klerus, weist auf ein Gespräch mit Johannes XXIII. hin. Ich sagte zu … Mehr
kontiki gefällt das.
Theotokion

Schism already exists in the Church - Bishop Athanasius Schneider

"...kann zweifelsfrei erkannt werden, daß wir es nicht mit wahren Päpsten zu tun haben, denn kein Papst kann im Auftrag Christi Falsches lehren."

So ist es! Richtig: "Gleich nach der Schaffung der Benelli-Messe hätte es eine sofortige Verhängung des Kirchenbanns geben müssen." Da stimme ich Ihnen voll und ganz zu.
Theotokion

Historiker Michael Hesemann über die Botschaften von Fatima

Kann Ihnen nur auf diesem Weg rückantworten.
S., ich bin römisch-katholisch. Und weil ein wahrer Katholik die Kirche, das Ewige Rom, unsagbar liebt und das Papsttum für ihn alles bedeutet, deswegen distanziert er sich von jenen die vorgeben, das Amt des Papstes zu bekleiden, denn in Wirklichkeit sind sie jene, die Christus reißende Wölfe nennt.

Dass die Kirche unzerstörbar ist und bleibt, hat … Mehr
kontiki gefällt das.
Theotokion

Historiker Michael Hesemann über die Botschaften von Fatima

Das vom Vatikan gefälschte und am 26. Juni 2000 veröffentlichte Dritte Geheimnis von Fatima:

J.M.J.
Der dritte Teil des Geheimnisses, das am 13. Juli 1917 in der Cova da Iria, Fatima, offenbart wurde.

Ich schreibe aus Gehorsam gegenüber Euch, meinem Gott, der es mir aufträgt, durch seine Exzellenz, den Hochwürdigsten Herrn Bischof von Leiria, und durch Eure und meine allerheiligste Mutter.
Mehr
kontiki gefällt das.
Theotokion

Historiker Michael Hesemann über die Botschaften von Fatima

Obwohl vollständig eingetippt, wird nach "Veröffentlichen" hier nicht mehr die ganze Website des Vatikans angezeigt. Wen wundert's?
Theotokion

Schism already exists in the Church - Bishop Athanasius Schneider

Er müßte zumindest klar und deutlich und für alle verständlich die Ketzereien und Häresien aufdecken, die seit 50 Jahren aus Rom kommen. Dann müßte er darauf bestehen, dass die Kardinäle diesen Kirchenbann auch offiziell über die Häretiker aussprechen.
2 weitere Likes anzeigen.
Theotokion

Historiker Michael Hesemann über die Botschaften von Fatima

"Können Sie bitte den Inhalt des dritten Geheimnisses darstellen? Ich weiß es einfach nicht genau."

Es gibt keinen "Inhalt".
Es gibt eine VISION, die von Rom als Drittes Geheimnis von Fatima verkauft wird.

Der Text der Veröffentlichung des Vatikans vom 26. Juni 2000 umfasst zuerst eine Einführung durch Tarcisio Kardinal Bertone, dann folgen das Erste und Zweite Geheimnis, dann der angebliche … Mehr
Theotokion

Historiker Michael Hesemann über die Botschaften von Fatima

Nein, wir brauchen nicht noch einmal eine neue Erfindung! Es reicht jetzt!

Am 17.3.1990 machte Kardinal Oddi gegenüber dem italienischen Journalisten Lucio Brunelli in Il Sabato folgende Aussage: „Das 3. Geheimnis hat nichts mit Gorbatschow zu tun. Die selige Jungfrau warnt uns vor der Apostasie in der Kirche.“
Kardinal Ciappi
, der päpstliche Haustheologe, eröffnete in einem Gespräch mit … Mehr
kontiki gefällt das.
3 weitere Likes anzeigen.
Theotokion

Historiker Michael Hesemann über die Botschaften von Fatima

DAS AM 26. JUNI 2000 von Kardinal Ratzinger (beauftragt durch Johannes Paul II.) veröffentlichte DRITTE GEHEIMNIS IST NICHT DAS DRITTE GEHEIMNIS VON FATIMA.
Herr Hesemann will aber diese "Vision" als DRITTES GEHEIMNIS VON FATIMA, von Maria den drei Kindern angeblich offenbart, verkaufen.
Wir erheben uns gegen diese Behauptung von Herrn Hesemann. Und die Piusbruderschaft billigt diese Behaup… Mehr
4 weitere Likes anzeigen.
Theotokion

Historiker Michael Hesemann über die Botschaften von Fatima

Die wahre Botschaft von Fatima muss wahr verkündet werden.

Inzwischen haben wir eine Reihe Fatimabücher auf dem Markt, die über die Fatimabotschaft völlig Falsches berichten und die eine andere Lucia vorstellen.

Dazu gehört:
1. "Die Aufrufe der Botschaft von Fatima"
Dieses Buch wird fälschlicherweise Schwester Lucia zugeschrieben, wenngleich sie nicht die Autorin dieses Buches ist.
(natürlich … Mehr
PaulK gefällt das.
5 weitere Likes anzeigen.
Theotokion

What about Altar Girls? ... Cardinal Arinze

"Kardinal Arinze erklärt, dass Mädchen am Altar ( Messdienerinnen) ein Fehler ist."
Ein Fehler? Nur ein Fehler"?
Auch Francis Kardinal Arinze hätte längst den Bannfluch schleudern müssen über diese Clique in Rom und sie als Usurpatoren entlarven und für abgesetzt erklären müssen.
Leitete Arinze nicht von 2002 bis 2008 die Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung? Warum hat er … Mehr
bert gefällt das.
5 weitere Likes anzeigen.
Theotokion

Schism already exists in the Church - Bishop Athanasius Schneider

"Überbewertung", "Pastorale Dokumente" und "zeitlich begrenzt".

„Und selbst, wenn ein Engel vom Himmel käme und euch ein anderes Evangelium verkündet, der sei verflucht.“ (Gal. 1,8)

Wenn uns der heilige Paulus darin belehrt, was mit denen geschehen soll, die ein anderes Evangelium predigen, dann hat Bischof Athanasius längst versäumt, diesen Auftrag des heiligen Paulus auszuführen und jene in … Mehr
DJP gefällt das.
Theotokion

Kommentare | St. Marcel Initiative

Josef: "Andererseits sind die Ideen des Konzils das Werk hochintelligenter und anscheinend katholischer Prälaten, und man kann nicht ständig geltend machen, der Papst sei gar nicht Papst, oder die meisten modernistischen Bischöfe seien ungültig geweiht."

Genau das aber ist der entscheidende Punkt, den die Gläubigen geklärt wissen wollen. Von ihm hängt alles ab und daran müssen alle Aktivitäten … Mehr
Theotokion

Bischof: Papst Franziskus bekräftigt die Wahrheit nicht

@kontiki: "..Allerdings, ein Herr Hesemann, werde ich nicht, bzw. nie mehr, als erwähnenswert, betrachten. Ausser, das seine, allgegenwärtige Bücher und einzig gültige Meinungen,gefährlich, sein können, bzw.sind..."

"nie mehr als erwähnenswert betrachten"

Ganz im Gegensatz zur Piusbruderschaft, die seine Bücher selbstverständlich als erwähnenswert betrachtet und sie ganz und gar nicht für "… Mehr
kontiki gefällt das.
Theotokion

Bischof: Papst Franziskus bekräftigt die Wahrheit nicht

"Und von Bischof Athanasius Schneider hätten wir gern eine Erklärung, was er zur Veröffentlichung des Dritten Geheimnisses von Fatima durch den Vatikan zu sagen hat und zur angeblich erfolgten Russlandweihe."

Das Fatimajubiläumsjahr geht zu Ende. Wer von den Prälaten hat sich dafür wirklich ins Zeug gelegt? Wer hat zum gefälschten Dritten Geheimnis von Fatima wahrheitsgemäß Stellung genommen?
Mehr
Theotokion

Bischof: Papst Franziskus bekräftigt die Wahrheit nicht

"Bischof: Papst Franziskus bekräftigt die Wahrheit nicht."

Und dies ist nicht ein Satz der Aufrichtigkeit!

Wahrheitsgemäß muss es heissen:
"Papst" Franziskus bekämpft unaufhörlich die Wahrheit. Und die IST CHRISTUS. ("Ich bin der Weg, die WAHRHEIT und das Leben") Er führt einen Kampf gegen CHRISTUS.
Das ist die Realität.

Niemand könnte sich im Umfeld des Vatikans aufhalten, würde er nicht … Mehr
ľubica gefällt das.
2 weitere Likes anzeigen.
Theotokion

Kardinal: Amoris Laetitia braucht Klärung

Kardinal Pujats: "Ich stelle heute eine gewisse Nachlässigkeit gegenüber der katholischen Moral, aber auch in der katholischen Moral fest, und vor allem gegenüber dem, was die nicht verhandelbaren Werte und Grundsätze genannt werden."
Merkwürdig. Warum meldete sich Eminenz nicht all die Jahre zu Wort, in denen die dogmatischen unverhandelbaren Werte und Grundsätze aufs schändlichste angegriffen… Mehr