Clicks83
Tina 13
213

Bäume zu pflanzen kann ein entscheidendes Mittel gegen die globale Erwärmung sein.

Bäume zu pflanzen kann ein entscheidendes Mittel gegen die globale Erwärmung sein.

Eine wichtigste Waffe gegen die Klimakrise sind Bäume.

Durch Siedlungs- oder Verkehrsflächen werden täglich circa 73 Hektar Boden neu für Siedlungen und Verkehr in Anspruch genommen und zur Hälfte versiegelt. Da auch die Waldfläche zunimmt, ist die landwirtschaftliche Fläche in Deutschland beständig rückläufig. Dieser Flächenverbrauch stellt die größte Bedrohung für die Qualität landwirtschaftlicher Böden und deren nachhaltige Ertragsfähigkeit dar.
Tina 13
Wo bleiben die 3 Milliarden die für die Neuaufforstung der deutschen Wälder gebraucht werden? Wieso ist für so eine wichtige Aufgabe kein Geld in Deutschland da ?!! Unvorstellbar wieviel Geld in Deutschland abgezogen wird und ins Ausland fließt, für deutsche entscheidenen Anliegen ist aber nie ein Cent da. Wacht endlich auf !

Geht’s noch, worauf wartet ihr noch, hört endlich auf weiter abzuholze…More
Wo bleiben die 3 Milliarden die für die Neuaufforstung der deutschen Wälder gebraucht werden? Wieso ist für so eine wichtige Aufgabe kein Geld in Deutschland da ?!! Unvorstellbar wieviel Geld in Deutschland abgezogen wird und ins Ausland fließt, für deutsche entscheidenen Anliegen ist aber nie ein Cent da. Wacht endlich auf !

Geht’s noch, worauf wartet ihr noch, hört endlich auf weiter abzuholzen um Wohnungen zu bauen. Die Städte und Dörfer müssen wieder mehr die Natur schätzen und pflegen!

Erst stirbt die Natur dann der Mensch wacht auf !!
Rita 3
habt ihr schon bemerkt, dass wir im Irrenhaus leben?
Tina 13 likes this.
Tina 13
ja ! Und irgendwo ist ein Nest !
Zweihundert likes this.
Tina 13
Dass es nicht im Sinne der Umwelt sein kann, für ein Handvoll Windräder, die dann Vögel und Insekten zerschreddern, einen Wald abzuholzen, dürfte eigentlich jedem klar sein.

Rita 3 and 3 more users like this.
Rita 3 likes this.
diana 1 likes this.
Gestas likes this.
Nicky41 likes this.
Tina 13
„500 Millionen Euro für den Waldschutz„

„Die Auswirkungen der Dürre und der vorangegangenen Stürme auf den Wald sind langfristig und vielfältig: Immer mehr Waldflächen vertrocknen. Darüber hinaus befürchten die Waldeigentümer angesichts des milden Winters und der aktuell warmen Temperaturen eine explosive Schädlingsvermehrung (z.B. durch den Borkenkäfer), so dass die Wälder in Deutschland …
More
„500 Millionen Euro für den Waldschutz„

„Die Auswirkungen der Dürre und der vorangegangenen Stürme auf den Wald sind langfristig und vielfältig: Immer mehr Waldflächen vertrocknen. Darüber hinaus befürchten die Waldeigentümer angesichts des milden Winters und der aktuell warmen Temperaturen eine explosive Schädlingsvermehrung (z.B. durch den Borkenkäfer), so dass die Wälder in Deutschland weiter angegriffen werden.“


www.agrarheute.com/…/500-millionen-e…
Zweihundert likes this.
6 more comments from Tina 13
Tina 13
„Bei Fichten gibt es ein zunehmend flächenhaftes Absterben.„
Gestas likes this.
Tina 13
„Noch zwei, drei solche Hitzesommer und Trockenjahre wie im Jahr 2018 und wir werden den Schwarzwald nicht wieder erkennen.
Axel Mayer, BUND-Geschäftsführer„


„Wenn wir auf "unser, aktuelles" Waldsterben schauen, dann dürfen wir wir die beschleunigte Vernichtung der Regenwälder nicht vergessen! Die globale Waldvernichtung hat mit fast 30 Millionen Hektar pro Jahr einen dramatischen Spitzenwert …More
„Noch zwei, drei solche Hitzesommer und Trockenjahre wie im Jahr 2018 und wir werden den Schwarzwald nicht wieder erkennen.
Axel Mayer, BUND-Geschäftsführer„


„Wenn wir auf "unser, aktuelles" Waldsterben schauen, dann dürfen wir wir die beschleunigte Vernichtung der Regenwälder nicht vergessen! Die globale Waldvernichtung hat mit fast 30 Millionen Hektar pro Jahr einen dramatischen Spitzenwert erreicht –
29,4 Millionen Hektar Wald, eine Fläche fast so groß wie Großbritannien und Irland zusammen, wurden im Jahr 2017 abgeholzt, www.wri.org/…/deforestation-a…Das ist fast so viel wie im Jahr 2016, in dem mit 29,7 Mio. Hektar so viele Bäume wie nie zuvor seit Beginn der Aufzeichnungen durch den Online-Dienst der Rodung zum Opfer fielen.“


www.bund-rvso.de/waldsterben.html
Gestas likes this.
Tina 13
Mein Freund der Baum

Ich wollt dich längst schon wieder sehen
Mein alter Freund aus Kindertagen
Ich hatte manches dir zu sagen
Und wusste du wirst mich verstehen

Als kleines Mädchen kam ich schon
Zu dir mit all den Kindersorgen
Ich fühlte mich bei dir geborgen
Und aller Kummer flog davon
Hab ich in deinem Arm geweint
Strichst du mir mit deinen Blättern
Mir übers Haar mein alter Freund

Mein…
More
Mein Freund der Baum

Ich wollt dich längst schon wieder sehen
Mein alter Freund aus Kindertagen
Ich hatte manches dir zu sagen
Und wusste du wirst mich verstehen

Als kleines Mädchen kam ich schon
Zu dir mit all den Kindersorgen
Ich fühlte mich bei dir geborgen
Und aller Kummer flog davon
Hab ich in deinem Arm geweint
Strichst du mir mit deinen Blättern
Mir übers Haar mein alter Freund

Mein Freund der Baum
Ist tot
Er fiel im frühen Morgenrot

Du fielst heut früh, ich kam zu spät
Du wirst dich nie im Wind mehr wiegen
Du musst gefällt am Wege liegen
Und mancher, der vorüber geht
Der achtet nicht den Rest von Leben
Und reißt an Deinen grünen Zweigen
Die sterbend sich zur Erde neigen
Wer wird mir nun die Ruhe geben
Die ich in Deinem Schatten fand?
Mein bester Freund ist mir verloren
Der mit der Kindheit mich verband

Mein Freund der Baum
Ist tot
Er fiel im frühen Morgenrot

Bald wächst ein Haus aus Glas und Stein
Dort wo man ihn hat abgeschlagen
Bald werden graue Mauern ragen
Dort wo er liegt im Sonnenschein
Vielleicht wird es ein Wunder geben
Ich werde heimlich darauf warten
Vielleicht blüht vor dem Haus ein Garten
Und er erwacht zu neuem Leben
Doch ist er dann noch schwach und klein
Und wenn auch viele Jahre gehen
Er wird nie mehr derselbe sein

Mein Freund der Baum
Ist tot
Er fiel im frühen Morgenrot


Lied von Alexandra
Gestas likes this.
Tina 13
Gestas likes this.
Tina 13
„OSTFILDERN: Stadt schafft rechtlichen Rahmen für Unterkunft im Scharnhauser Park“ (2017)

www.esslinger-zeitung.de/region/kreis_artikel,-…
Gestas likes this.
Tina 13
„Umweltschützer wollen Flüchtlingsheim verhindern„

„Eine Bürgerinitiative im Berliner Stadtteil Lichterfelde will den Bau einer Flüchtlingsunterkunft auf einer Grünfläche verhindern. Der Initiative „Lebenswertes Lichterfelde“ haben sich bereits 2.000 Personen angeschlossen.

Widerstand gegen die geplante Asylbewerbereinrichtung auf einem Teil des Waldstücks am Dahlemer Weg kommt auch von der …More
„Umweltschützer wollen Flüchtlingsheim verhindern„

„Eine Bürgerinitiative im Berliner Stadtteil Lichterfelde will den Bau einer Flüchtlingsunterkunft auf einer Grünfläche verhindern. Der Initiative „Lebenswertes Lichterfelde“ haben sich bereits 2.000 Personen angeschlossen.

Widerstand gegen die geplante Asylbewerbereinrichtung auf einem Teil des Waldstücks am Dahlemer Weg kommt auch von der Naturschutzorganisation BUND. Dessen Landesgeschäftsführer, Tilman Heuser, sieht keine überwiegenden Gründe des Allgemeinwohls für die Bebauung und verweist auf Alternativstandorte“

jungefreiheit.de/…/umweltschuetzer…
Gestas likes this.
Nicky41 likes this.
Tina 13
„Hambacher Forst“

„Die Polizei hat im Hambacher Forst mindestens 50 Baumstümpfe registriert – obwohl ein Rodungsstopp gilt.“

(Welt)
Rita 3 and one more user like this.
Rita 3 likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
„200 Bäume werden für Flüchtlingsheim gefällt„ (2017)

„Leonorenpark in Berlin-Lankwitz“

„200 alte Bäume für den Bau einer modularen Unterkunft für Geflüchtete weichen. Bürgerinitiativen protestierten vor Ort.“


www.tagesspiegel.de/…/19392238.html
Nicky41
Rita 3 and one more user like this.
Rita 3 likes this.
Gestas likes this.
Rita 3
schrecklich
Tina 13
Es müssen mehr Parks in den Städten entstehen !
Tina 13
Die Leute die Äcker, Land und Wald haben und die hegen und pflegen sollten dafür KEINE Steuern mehr bezahlen müssen

Damit sich die viele Arbeit lohnt. Jetzt werden sie ja noch dafür bestraft indem die Steuern bezahlen müssen, damit andere davon was haben, wenn sie Grundstücke mit Wiesen, Bäumen, Blumen, Sträuchern ect. hegen und pflegen.

Geht’s noch…More
Die Leute die Äcker, Land und Wald haben und die hegen und pflegen sollten dafür KEINE Steuern mehr bezahlen müssen

Damit sich die viele Arbeit lohnt. Jetzt werden sie ja noch dafür bestraft indem die Steuern bezahlen müssen, damit andere davon was haben, wenn sie Grundstücke mit Wiesen, Bäumen, Blumen, Sträuchern ect. hegen und pflegen.

Geht’s noch ?!
Rita 3 and 2 more users like this.
Rita 3 likes this.
diana 1 likes this.
Gestas likes this.
Elista
Oder sie sollten zumindest von der kommenden CO2 Steuer befreit werden.
Rita 3 and 2 more users like this.
Rita 3 likes this.
diana 1 likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
Eine wichtigste Waffe gegen die Klimakrise sind Bäume
diana 1 and one more user like this.
diana 1 likes this.
Gestas likes this.
2 more comments from Tina 13
Tina 13
Die Natur muss endlich mal geschützt werden !!

Hört endlich da ist auf, alles zuzubetonieren !!

Deutschland ist überbevölkert !!
diana 1 and one more user like this.
diana 1 likes this.
Gestas likes this.