bob dylan
bob dylan

Vordenker des Papstes. Der Philosoph Robert Spaemann wird 85

"Die Mundkommunion ist also zu einem sichtbaren Zeichen der Rechtgläubigkeit geworden." (r. spaemann)
bar eines sinns ist das. rein behauptend. mit der handkommunion bzw. mit der zulassung der alternativen würde gem. spaemann der ritus durchbrochen, "den Gestaltgesetzen jedes Ritus" würde damit widersprochen. ist das, dessen wir bedürfen? formalismus oder fetischierung des rituals?
ich würde die …More
"Die Mundkommunion ist also zu einem sichtbaren Zeichen der Rechtgläubigkeit geworden." (r. spaemann)
bar eines sinns ist das. rein behauptend. mit der handkommunion bzw. mit der zulassung der alternativen würde gem. spaemann der ritus durchbrochen, "den Gestaltgesetzen jedes Ritus" würde damit widersprochen. ist das, dessen wir bedürfen? formalismus oder fetischierung des rituals?
ich würde die mundkommunion als einen körperlichen übergriff empfinden - sowohl vom kommunikanten zum priester als auch vom priester zum kommunikanten hin.
kirche als doktrinäres ghetto. gute nacht.
bob dylan

Kommunion-Boykott bei einer Erstkommunion in Innsbruck

schönes foto. hände - high-end leibsprache.
bob dylan

Keine Gnade für Menschen in zweiter Ehe

helgafromhell, Sie wollen hier ursprünglichste hässlichkeit hineinmischen? Sie schaffen es nicht.

die redaktion sollte Ihre beiträge stehen lassen. sie erinnern an die option endgültiger auslöschung.
bob dylan

Das Alte Testament verstehen

man höre dem jungen mann ganz genau zu, anstatt sich im oberflächlichen uptake zu verlieren.
bob dylan

Das Alte Testament verstehen

"Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden. Das kann ich auch von meinemWeg sagen."
dr chr. schmitt

..man hört es ihm an. wie schön.
bob dylan

Das Alte Testament verstehen

toll!
bob dylan

Du bist gekommen, dass es brenne

.. aus Ihrem noblen herzen geschöpft, klaus. und gut umgesetzt von Ihrer co-.
bob dylan

Piusbruderschaft: Faschingsgottesdienste widersprechen dem II. Vatikanischen Konzil

es ist absolut nicht recht, dass man seine 'veröffentlichungen' nicht zurückziehen kann, sein konto nicht löschen kann. vielleicht sehen andere das auch so. ich appelliere an gloria.tv, das zu ändern.
bob dylan

Piusbruderschaft: Faschingsgottesdienste widersprechen dem II. Vatikanischen Konzil

entsetzlich, wie der völkische bomber monika elisabeth und ihre stumpfsinnige schutzstaffel - männer allen alters - hier tag für tag "aufklären", und aber meist nur hetze betreiben.

hoffe, dies ist der redaktion endlich genug anlass, meine beiden konten zu löschen.
bob dylan

Sr. Blandina spricht vor dem Volto Santo

latina,

danke für Ihren hinweis; lassen Sie mir den begriff im übertragenden sinn durchgehen?
bob dylan

Sr. Blandina spricht vor dem Volto Santo

"dieser blick sucht unsere seele"
vielen dank, schwester blandina; synästhesie nennt man das glaube ich, Ihre schauende, abfühlende und ahnende wahrnehmung (achtsamkeit; awareness).
bob dylan

Hanns Dieter Hüsch - Lied vom runden Tisch

'..mit ausnahme der faschisten.' hanns dieter hüsch - katholik vom niederrhein. ganz groß!
bob dylan

Zölibat und Normalität

„ .. auch der Besitz soll zur Freiheit werden. Das Ziel hat Paulus mit seinem oft angeführten Wort bezeichnet: dahin zu kommen, dass man besitze, ‚als besäße man nicht’ (1 Kor 7, 29-31). Da ist, sobald man sich nichts vormacht, sehr groß und schwer. Von der Bindung der Dinge unabhängig zu werden; wirklich frei von Begehren, Genusssucht, Angst, Neid, Geiz; was man hat, zu haben aus Gottes Hand zu …More
„ .. auch der Besitz soll zur Freiheit werden. Das Ziel hat Paulus mit seinem oft angeführten Wort bezeichnet: dahin zu kommen, dass man besitze, ‚als besäße man nicht’ (1 Kor 7, 29-31). Da ist, sobald man sich nichts vormacht, sehr groß und schwer. Von der Bindung der Dinge unabhängig zu werden; wirklich frei von Begehren, Genusssucht, Angst, Neid, Geiz; was man hat, zu haben aus Gottes Hand zu gebrauchen, wie er will – das ist, klar heraus gesagt, unmöglich. Möglich wird es nur, von Gott her. Man sollte mit dem Pauluswort nicht umgehen, als ob es ein selbstverständlich zu erreichender höherer Grad von Sittlichkeit wäre. Es steht in der gleichen Sphäre menschlicher Unerreichbarkeit, wie das vom christlichen Armsein – wie alles das, was die Seligpreisungen rühmen. Ja, man muss die Frage umkehren:

Ist nur das Besitzen christlich gefährdet? Ganz gewiss nicht, sondern auch der Mangel.

Denn hier wird von der christlichen Armut gesprochen, die um des Reiches Gottes willen und aus der Freiheit des Herzens geübt wird, nicht einfach vom Nichtshaben. Bloßes Entbehren, bloße Einschränkung oder Ertötung der Bedürfnisse kann innerlich veröden. Es kann auch hochmütig machen; einen neuen, besonderen Pharisäismus erzeugen, dem man wünscht, er hätte sich lieber in Erwerb und Besitz gestellt und dort redlich seine Pflicht erfüllt. Ebenso wie es Menschen gibt, welche auf die Ehe verzichten, aber innerlich vertrocknen; hart und überheblich – ja vielleicht, wenn sie ihre Begierden nur unterdrücken, nicht in die Freiheit des echten Opfers heben, zu Heuchlern, zu Gewalttätern gegen sich und andere, zu Feinden des Lebens werden. Ihnen gilt das Wort des heiligen Paulus: ‚Besser heiraten als Glut leiden.’ (1 Kor 7,9). ... Lieber nicht zum Höheren gehören, als dieses auf das eigene Maß herunterzuziehen.“

romano guardini
bob dylan

Fünf Fragen an Benedikt XVI

flavius josephus (.. ein jahr ist das her); Sie haben hier (inklusive aller streitbarkeit, die sich oft auch aus der form ergab), egal, ob als fj, kardinal koenig, sonnenschirm, teilnehmer oder katechese und kirche (legendär!) immer absolut kundige, scharfsinnige bestandsaufnahmen und gesprächsbeiträge gepostet. wo sind Sie nur? müde geworden? kommen Sie zurück!
bob dylan

Gloria Global am 9. Februar

danke, cremisan!

„Der Mensch in der Intimität mit dem Geist Gottes, „im Glück dieses Lichtes ist hellsichtiger, ahnungsvoller, weiser. Er entlarvt die falschen Ansprüche der Dinge und Verhältnisse und Menschen und wird ihnen zugleich gewachsen und begegnet ihnen gütiger als die Menschen außer diesem Licht, weil er ihren echten Platz weiß, ihren echten Strahlenwert kennt und sie durchschaut bis …More
danke, cremisan!

„Der Mensch in der Intimität mit dem Geist Gottes, „im Glück dieses Lichtes ist hellsichtiger, ahnungsvoller, weiser. Er entlarvt die falschen Ansprüche der Dinge und Verhältnisse und Menschen und wird ihnen zugleich gewachsen und begegnet ihnen gütiger als die Menschen außer diesem Licht, weil er ihren echten Platz weiß, ihren echten Strahlenwert kennt und sie durchschaut bis in das Geheimnis ihres Auftrages und ihrer Bildlichkeit. ...
.. der Geist Gottes vergewaltigt den Menschen nicht, auch nicht zu des Menschen Glück und zu seiner Verwirklichung. So bleibt dieser Dialog echter Dialog, auch wenn die schöpferische Kraft nur von Gott her ausgeht und uns anrührt. Wenn je eine Intimität innerer Sorge und Pflege bedarf, einer ehrfürchtigen Behutsamkeit und Wachheit, dann diese. Der Mensch, der mit groben Sinnen und derben inneren Gebräuchen in diesen Dialog eintritt, begibt sich vieler Gnaden und Segnungen. Er überhört so viele innere Worte und Weisungen, diese leisen Sendungen, diese zarte und vornehme Verhaltenheit Gottes."
alfred delp
bob dylan

Kardinal: Zulassung der alten Messe nur ein erster Schritt

LL, Ihr lösungsvorschlag ist einfach und effektiv: man kann sich schadlos halten, indem man sich entzieht; hingegen gibt es pausenlos dinge zu tun. tag für tag wird brot gebacken, werden klamotten genäht, wird haustechnik gewartet, vermögen menschen seelsorge zu tun, werden kranke gepflegt, werden menschen transportiert, wird wissenschaftlich geforscht, wird administratv geordnet, tritt kunst …More
LL, Ihr lösungsvorschlag ist einfach und effektiv: man kann sich schadlos halten, indem man sich entzieht; hingegen gibt es pausenlos dinge zu tun. tag für tag wird brot gebacken, werden klamotten genäht, wird haustechnik gewartet, vermögen menschen seelsorge zu tun, werden kranke gepflegt, werden menschen transportiert, wird wissenschaftlich geforscht, wird administratv geordnet, tritt kunst aus noch nicht ganz instrumentalisierten seelen - und wir profitieren nicht nur, wir haben ja zu sagen, weil wir wesentlich zur arbeit / zur kultur beauftragt sind.
bob dylan

Die Progressisten des Konzils wundern sich und anerkennen die Krise

LL, der satz, mit dem Sie nicht klar kommen, ist nicht der rede wert.

worin ich Ihnen zustimmen wollte:
'die kirche auf ihrem weg durch die zeit' darf und kann sich entwickeln. Sie hatten das schon öfter erwähnt. weiterhin wollte ich ein lob auf Ihre hochbegabung und Ihr bereites herz loswerden. talent .., Sie wissen ja .., das einzusetzen wäre; und die frage, ob es unbedingt in die eremitage …More
LL, der satz, mit dem Sie nicht klar kommen, ist nicht der rede wert.

worin ich Ihnen zustimmen wollte:
'die kirche auf ihrem weg durch die zeit' darf und kann sich entwickeln. Sie hatten das schon öfter erwähnt. weiterhin wollte ich ein lob auf Ihre hochbegabung und Ihr bereites herz loswerden. talent .., Sie wissen ja .., das einzusetzen wäre; und die frage, ob es unbedingt in die eremitage eingesperrt gehört.
bob dylan

Die Progressisten des Konzils wundern sich und anerkennen die Krise

LL, wieviele treten angesichts Ihrer wohlformulierten passage wenigstens für einen moment beschämt zurück? weil zu realisieren wäre, dass sie reine reaktionäre sind, dass sie sowohl auf freiheit verzichten als auch/und damit ein geschenk nicht annehmen. aus bequemlichkeit.
bob dylan

Die paradoxe Situation des Priesters

five stars!