Wo haben diese Leute Theologie studiert....
Tesa

Moraltheologe Rosenberger: "Auch Tiere kommen in den Himmel"

Wichtigste Referenz für den christlichen Glaube sei dabei die Bibel und nimmt man diese als Grundlage, werde schnell klar: "Auch Tiere kommen in den …
Gast
Tja, etwas genaues weiß man nicht. Hildegard von Bingen schreibt, dass Tiere zwar eine Seele haben, aber eben keine unsterbliche Geistseele. Sondern die Seele der Tiere kehrt - wenn das Tier verendet ist - "zu den Elementen zurück" von denen diese stammte. Und ist dann eben nicht mehr. Ansonsten finde ich es gut, dass Theologen die Bibel wortwörtlich nehmen.
sudetus
für die Katze wird ein Grabstein aufgestellt und man brennt Kerzen dort und die Oma wird verbrannt und anonym im Massengrab verscharrt- so weit ist es !!!
Alexander VI.
Wenn ich die Gruft meiner Familie besuche bin ich immer schockiert, wie verwahrlost viele Gräber sind, würde auf dem riesigen öffentlichen Friedhof nicht die Verwaltung für ein wenig Ordnung sorgen, könnte man nicht mehr hingehen.
Adelita
Klar, kommen Tiere in den Himmel. 😊🐅🐆🐕🐈
Tradition und Kontinuität
Klingt einleuchtend. Da Tiere aber keine im theologischen Sinne Seele haben, sollte es aber keine religiöse Bestattung geben. Privat kann natürlich jeder machen, was er will.