Bischof Feige von Magdeburg verbietet weiterhin die Messen.
bistum-magdeburg.de

Aktuelles & Termine - Nachrichten - Würdig feiern

Liebe Schwestern und Brüder, schon seit Wochen können unsere Gottesdienste aufgrund der Corona-Pandemie nicht mehr in der gewohnten Form gefeiert …
kyriake
Als Magdeburger würde ich jetzt sofort.meinen Kircnenaustritt erklären!!
ROSENKRANZMUTTI
Bischof Feige ist ein Provokateur, sonst nichts.
Einfach ignorieren.
www.kath.net/news/64074
www.kath.net/news/64243
www.brandeins.de/…/die-abrechnung
Beten wir für ihn.
sudetus
Nomen est Omen !
SommerSchorsch
Bischof Feige ist nicht feige. Er wurde auserwählt mal zu testen wie sich das Volk verhält wenn man es noch etwas mehr unterdrückt. Das ist alles geplant.
B-A-S
Der Bischof von Magdeburg heißt nicht nur Feige, er ist es auch.

Dies sind Mietlinge, keine Hirten! Arme katholische Konzilskirche!

😭 😷 😡
Ratzi
Der Hammer im heutigen Blick: Katholische Kardinäle warnen vor «Weltregierung» und Impfstoff aus toten Föten: Quelle: www.blick.ch/…/irrer-anti-coro…
Ad Orientem
Auch wenn der Blick eine landesweite Schundzeitung ist, warum soll ausgerechnet dies falsch sein?
Pater Jonas
Der entsetzliche Unglaube an den Allmächtigen und ewigen Gottes schlägt weiter um sich. Ebenso die Handhabung der meisten Priester und Bischöfe mit den Sakramenten und dem Eucharistischen Herrn, einfach nur ein Gräuel und dies alles aus der Angst und Panik. Nicht einmal zur Zeit des 2. Weltkriegs wurde so viel Angst und Panik verbreitet, obwohl die Zahl der Sterbenen um einiges grösser war.... …More
Der entsetzliche Unglaube an den Allmächtigen und ewigen Gottes schlägt weiter um sich. Ebenso die Handhabung der meisten Priester und Bischöfe mit den Sakramenten und dem Eucharistischen Herrn, einfach nur ein Gräuel und dies alles aus der Angst und Panik. Nicht einmal zur Zeit des 2. Weltkriegs wurde so viel Angst und Panik verbreitet, obwohl die Zahl der Sterbenen um einiges grösser war.... Der Mensch vertraute Gott und betete! Die Priester und Bischöfe taten ihre Pflicht! Wo bitte sind alle diese geblieben ???
SommerSchorsch
Bitte beleidigen Sie nicht unsere Bischöfe. Die Bischöfe tun auch jetzt ihre Pflicht. Die Bische werden vom Staat bezahlt und sind dem Staat verpflichtet. Und diese Pflicht erfüllen die Bischöfe sehr gut. Die Priester hingegen sind dem Bischof verpflichtet und so handeln sie.
Pater Jonas
Inwiefern beleidige ich die Bischöfe, nur weil ich schreibe was Tatsache ist? Die Bischöfe werden zwar vom Staat bezahlt, leider, doch sollten sie nicht Staatshörig sein sondern Gott gehorchen und dies tun sie nicht. Auch wir Priester stehen im Dienste Gottes und nicht im Dienste des Staates, sonst sind wir ganz schnell bei den Pastoralen resp. Laientheologen welche teilweise besser als wir …More
Inwiefern beleidige ich die Bischöfe, nur weil ich schreibe was Tatsache ist? Die Bischöfe werden zwar vom Staat bezahlt, leider, doch sollten sie nicht Staatshörig sein sondern Gott gehorchen und dies tun sie nicht. Auch wir Priester stehen im Dienste Gottes und nicht im Dienste des Staates, sonst sind wir ganz schnell bei den Pastoralen resp. Laientheologen welche teilweise besser als wir Priester verdienen doch im Grunde zu nichts zu gebrauchen sind uns Priester jedoch gerne verdrängen. Bei allem Respekt aber dies ist die Wahrheit
Moselanus
Ich kann den Bischof gut verstehen, gerade, wenn man überlegt, was liturgisch würdig und ehrfürchtig ist und was nicht.
Pater Jonas
Dies sollte eigentlich jeder Bischof und Priester vor der Weihe wissen