Salzburger
Ja, Fakt ist, daß SEIN Mystischer Leib seit JahrZehnten von vielleicht bewußten, vielleicht unbewußten AntiChristen beherrscht wird.
Die Frage ist nun, wie wir griech. "Hades" (von hebr. "Scheol") in Mt.16,18 übersetzen dürfen. Entweder als "Hölle" - dann heißt das, daß die Hölle den Mystischen Leib überwinden mag, nicht aber SEINen Mystischen Geist, welcher außerhalb des Leibes weiterlebt (in …More
Ja, Fakt ist, daß SEIN Mystischer Leib seit JahrZehnten von vielleicht bewußten, vielleicht unbewußten AntiChristen beherrscht wird.
Die Frage ist nun, wie wir griech. "Hades" (von hebr. "Scheol") in Mt.16,18 übersetzen dürfen. Entweder als "Hölle" - dann heißt das, daß die Hölle den Mystischen Leib überwinden mag, nicht aber SEINen Mystischen Geist, welcher außerhalb des Leibes weiterlebt (in OstRom, FSSPX, SedisVac.). Oder aber "Hades" meint hier "TotenReich" - d.h. die Hl.Kirche wird zwar nie sterben, aber u.U. zu einer satanischen Religions-UNO der NWO pervertiert worden sein.
Salzburger
"'Gott ist tot' rief jener Karfreitag aus, der das 19. Jahrhundert war. Heute leben wir im schrecklichen Schweigen des Samstags. Im Schweigen des besetzten Grabes. In welchem Jahrhundert wird über dem verlassenen Grab der Ostersonntag anbrechen?" (GOMEZ DAVILA)