de.news
92K

Clown-Welt: Franziskus will "Dialog mit jenen, die anderer Meinung sind"

Begegnung bedeutet, offen für andere zu sein und Unterschiede als Teil eines respektvollen Dialogs zu akzeptieren. Das sagte Franziskus bei einer Audienz am 16. Mai vor der Gemeinschaft Chemin Neuf.

Christen begegneten vor allem jenen Menschen brüderlich, "die anderer Meinung sind als wir", flötete Franziskus und forderte "bedingungslose Akzeptanz und Respekt".

Was Franziskus vor Chemin Neuf gepredigt hat, ist nicht das, was er im Vatikan praktiziert, wo er laut LeFigaro.fr einen "schroffen" Charakter, einen autoritären Stil und Wutausbrüche an den Tag legt, die viele im Vatikan "terrorisieren".

Franziskus verachtet den Dialog zutiefst, da er den Dubia-Kardinälen seit mehr als 2000 Tagen nicht geantwortet hat und den 90-jährigen Kardinal Zen aus Hongkong, der 2020 vergeblich nach Rom gereist ist, auf der Straße warten ließ.

#newsHtuwzclnzc

Goldfisch
Begegnung bedeutet, offen für andere zu sein und Unterschiede als Teil eines respektvollen Dialogs zu akzeptieren. >> bedeutet aber auch: offen ins Messer zu laufen ...! Sehr intelligent!
Christen begegneten vor allem jenen Menschen brüderlich, "die anderer Meinung sind als wir" >> na da kann er sich ja einige Portionen abschneiden und üben, lernen und nachahmen ..., denn selber kriegt er das …More
Begegnung bedeutet, offen für andere zu sein und Unterschiede als Teil eines respektvollen Dialogs zu akzeptieren. >> bedeutet aber auch: offen ins Messer zu laufen ...! Sehr intelligent!
Christen begegneten vor allem jenen Menschen brüderlich, "die anderer Meinung sind als wir" >> na da kann er sich ja einige Portionen abschneiden und üben, lernen und nachahmen ..., denn selber kriegt er das ohnehin nicht auf die Reihe, .... Klugscheißer!

Franziskus verachtet den Dialog zutiefst, da er ...>> alles was nicht in seinen momentanen Sinn paßt, bekämpft und mit Füßen tritt ..., ein richtiges Kollegensch ......! Aber alles im Sinne der Brüderlichkeit, Einheit und der Nächstenliebe!
Sunamis 49
la salette:
Gott wird in beispielloser Weise zuschlagen.
Wehe den Bewohnern der Erde! Gott wird Seinem ganzen Zorne völlig freien Lauf lassen, und niemand wird sich so vielen vereinten Übeln entziehen können.
Die Häupter, die Führer des Gottesvolkes, haben das Gebet und die Buße vernachlässigt, und der Dämon hat ihren Verstand verdunkelt; sie sind irrende Sterne geworden, die der alte Teufel mit …More
la salette:
Gott wird in beispielloser Weise zuschlagen.
Wehe den Bewohnern der Erde! Gott wird Seinem ganzen Zorne völlig freien Lauf lassen, und niemand wird sich so vielen vereinten Übeln entziehen können.
Die Häupter, die Führer des Gottesvolkes, haben das Gebet und die Buße vernachlässigt, und der Dämon hat ihren Verstand verdunkelt; sie sind irrende Sterne geworden, die der alte Teufel mit seinem Schweife nach sich zieht, um sie zu verderben. Gott wird es der alten Schlange gestatten, Entzweiungen unter die Regierenden, in alle Gesellschaften, in alle Familien zu bringen; man wird körperliche und geistige Peinen erleiden; Gott wird die Menschen sich selbst überlassen und wird Strafgerichte senden, die während mehr als 35 Jahren aufeinander folgen werden.
Sunamis 49
la salette:Die Priester, Diener meines Sohnes, die Priester sind durch ihr schlechtes Leben, ihre Ehrfurchtslosigkeiten, ihre Pietätlosigkeit bei der Feier der heiligen Geheimnisse, durch ihre Liebe zum Gelde, zu Ehren und Vergnügungen Kloaken der Unreinigkeit geworden. Ja, die Priester fordern die Rache heraus, und die Rache schwebt über ihren Häuptern. Wehe den Priestern und den gottgeweihten …More
la salette:Die Priester, Diener meines Sohnes, die Priester sind durch ihr schlechtes Leben, ihre Ehrfurchtslosigkeiten, ihre Pietätlosigkeit bei der Feier der heiligen Geheimnisse, durch ihre Liebe zum Gelde, zu Ehren und Vergnügungen Kloaken der Unreinigkeit geworden. Ja, die Priester fordern die Rache heraus, und die Rache schwebt über ihren Häuptern. Wehe den Priestern und den gottgeweihten Personen, die durch ihre Treulosigkeiten und ihr schlechtes Leben meinen Sohn von neuem kreuzigen! Die Sünden der gottgeweihten Personen schreien zum Himmel und rufen nach Rache, und siehe, die Rache ist vor ihren Türen; denn es gibt niemand mehr, der die Barmherzigkeit und die Verzeihung für das Volk erfleht; es gibt keine großherzigen Seelen mehr; es gibt niemand mehr, der würdig wäre, das makellose Opferlamm dem Ewigen zugunsten der Welt aufzuopfern.
2 more comments from Sunamis 49
Sunamis 49
Sunamis 49
BruderClaus
1. Korinther 5 (EÜ):

"11 Nun aber habe ich euch geschrieben: Habt nichts zu schaffen mit einem, der sich Bruder nennt und dennoch Unzucht treibt, habgierig ist, Götzen verehrt, lästert, trinkt oder raubt; mit einem solchen Menschen sollt ihr auch keine Tischgemeinschaft haben. 12 Was geht es mich denn an, die Außenstehenden zu richten? Habt ihr nicht die zu richten, die zu euch gehören? 13 …More
1. Korinther 5 (EÜ):

"11 Nun aber habe ich euch geschrieben: Habt nichts zu schaffen mit einem, der sich Bruder nennt und dennoch Unzucht treibt, habgierig ist, Götzen verehrt, lästert, trinkt oder raubt; mit einem solchen Menschen sollt ihr auch keine Tischgemeinschaft haben. 12 Was geht es mich denn an, die Außenstehenden zu richten? Habt ihr nicht die zu richten, die zu euch gehören? 13 Die Außenstehenden wird Gott richten. Schafft den Übeltäter weg aus eurer Mitte!"
Escorial
"Brüderlich" war Bergoglio Iskarioth bisher nicht, ausser mit den Homosexsegnern.
Heilwasser
Ok, ich bin anderer Meinung, nämlich dass Franziskus der falsche Prophet ist und dass er zum katholischen Glauben umkehren sollte.
Goldfisch
Sollte ...., ob er das auch so sieht???