hefi
1333
Das #Klimanarrativ besagt, dass das Stoffwechsel- und Verbrennungsprodukt #CO2 der dominante Treiber des komplexen Klimasystems ist. Das ist eine geniale Idee. Sie erlaubt über die Kontrolle des CO2 die komplette Feinregulierung des menschlichen Lebens.
#Essen, #Heizen, #Wohnen, #Kleidung, #Mobilität, #Urlaub, es gibt keinen Aspekt, der nicht per #Gesetz nach Belieben vorgeschrieben, …More
Das #Klimanarrativ besagt, dass das Stoffwechsel- und Verbrennungsprodukt #CO2 der dominante Treiber des komplexen Klimasystems ist. Das ist eine geniale Idee. Sie erlaubt über die Kontrolle des CO2 die komplette Feinregulierung des menschlichen Lebens.

#Essen, #Heizen, #Wohnen, #Kleidung, #Mobilität, #Urlaub, es gibt keinen Aspekt, der nicht per #Gesetz nach Belieben vorgeschrieben, eingeschränkt oder verboten werden könnte. Und die gewaltige Masse an Zahlungsströmen, die für die Anpassung an ein Null-Kohlenstoff-Leben aufzubringen sind, speist ein neues Feudalsystem. Wo früher Markttrends unkalkulierbar waren, werden durch gesetzliche Vorgaben, z.B. zu CO2-Preisen für Energieträger oder Dämmpflichten für Häuser, Investitionen in bestimmte Marktsegmente nahezu risikolos mit hohen garantierten Renditen.

Die Genialität der CO2-Erzählung

Das Klimanarrativ besagt, dass das Stoffwechsel- und Verbrennungsprodukt CO2 der dominante Treiber des komplexen Klimasystems ist. Das ist eine geniale Idee. Sie erlaubt …
michael7
Sehr bedenkenswerte Analyse!