Tina 13
4420

+++ Deutsche Abgabenquote und EU-Wohlstandslüge! +++ „Wohlstandsgarant“ EU? Ein Unfug!

+++ Deutsche Abgabenquote und EU-Wohlstandslüge! +++ „Wohlstandsgarant“ EU? Ein Unfug! von Joachim Kuhs »Nehmen wir an, ein deutscher Arbeitnehmer, der Vollzeit arbeitet, verdient 2.500 EUR brutto …More
+++ Deutsche Abgabenquote und EU-Wohlstandslüge! +++
„Wohlstandsgarant“ EU? Ein Unfug!
von Joachim Kuhs
»Nehmen wir an, ein deutscher Arbeitnehmer, der Vollzeit arbeitet, verdient 2.500 EUR brutto pro Monat. Allerdings sind auf seinem Gehaltszettel die Arbeitgeberanteile zu Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Arbeitslosenversicherung, Rentenversicherung plus Berufsgenossenschaften und Umlagen sowie andere Steuern, Abgaben und Beiträge nicht entsprechend ausgewiesen. Werden diese Abgaben dazu gerechnet, liegt das wahre Bruttogehalt dieses Arbeitnehmers in Deutschland bei ungefähr 3.200 EUR!
Klar ist: Die Arbeitgeber überweisen diese sogenannten Arbeitgeberanteile deshalb an Behörden und Versicherungen, weil sie den jeweiligen Arbeitnehmer sonst gar nicht beschäftigen dürften. Arbeitgeber bezahlen das, weil ihnen die Dienste der Arbeitnehmer diese wahre Bruttolohnsumme wert sind. Oder umgekehrt: Der Arbeitnehmer verdient diese wahre Bruttolohnsumme jeden Monat aufgrund seiner wirklichen …More
Tina 13
!
Tina 13
Die EU ist gottlos! Somit verflucht werden sie sein, ALLE bis in die 4. Generation die IHN hassen.
La Salette - Die Menschheit steht am Vorabend der schrecklichsten Geißeln.More
Die EU ist gottlos! Somit verflucht werden sie sein, ALLE bis in die 4. Generation die IHN hassen.

La Salette - Die Menschheit steht am Vorabend der schrecklichsten Geißeln.
Lutrina
Diese Tatsache wird natürlich bewusst verschleiert.
Von dem 60% gehen dann übrigens noch Märchensteuer, Grundsteuer, Ökosteuer, Energiesteuer, KFZ-Steuer, Mineralölsteuer, etc etc etc ab.
Realiter liegt die Steuer- und Abgabenlast bei über 80%. Und egal wer die Wahl gewinnt es wird mehr.
Joannes Baptista
Sehr lesenswert.