Clicks1.5K
Gerti Harzl
9
Riesige Menge grausames Material sichergestellt - Schlag gegen Kinderpornografie-Ring in Italien. "Der italienischen Polizei ist ein Schlag gegen einen Kinderpornografie-Ring gelungen" QuelleMore
Riesige Menge grausames Material sichergestellt - Schlag gegen Kinderpornografie-Ring in Italien.

"Der italienischen Polizei ist ein Schlag gegen einen Kinderpornografie-Ring gelungen" Quelle
Gerti Harzl
Kinderpornografie und Kindersextourismus
Wenn Sie auf einer Web-Seite oder in einer „News-Group“ Texte oder Bilder entdecken, die Kinderpornografie enthalten, oder wenn auf einer Seite Sextourismus mit Kindern angeboten wird, melden Sie bitte den Fund an folgende Stelle:

Meldestelle Kinderpornographie und Sextourismus mit Kindern
Telefax: +43-(0)1-24836-951310
E-Mail: meldestelle@interpol.at…More
Kinderpornografie und Kindersextourismus
Wenn Sie auf einer Web-Seite oder in einer „News-Group“ Texte oder Bilder entdecken, die Kinderpornografie enthalten, oder wenn auf einer Seite Sextourismus mit Kindern angeboten wird, melden Sie bitte den Fund an folgende Stelle:

Meldestelle Kinderpornographie und Sextourismus mit Kindern
Telefax: +43-(0)1-24836-951310
E-Mail: meldestelle@interpol.at

Quelle
Gerti Harzl
Bei so vielen zerstörten Kinderseelen, von deren bedauernswertem Schicksal der gewöhnliche Mitbürger im Normalfall ja nichts wissen konnte, sieht man: Nur Gott allein darf über eine Menschenseele urteilen. Wir können ja nicht wissen, was einen Mitmenschen in seinem Leben womöglich verbogen und verwundet haben könnte für den Rest seines Lebens. Da mag es vieles geben, das seinem Fehlverhalten …More
Bei so vielen zerstörten Kinderseelen, von deren bedauernswertem Schicksal der gewöhnliche Mitbürger im Normalfall ja nichts wissen konnte, sieht man: Nur Gott allein darf über eine Menschenseele urteilen. Wir können ja nicht wissen, was einen Mitmenschen in seinem Leben womöglich verbogen und verwundet haben könnte für den Rest seines Lebens. Da mag es vieles geben, das seinem Fehlverhalten zugrunde liegt und ein Leben lang oft unausgesprochen bleibt.
Gerti Harzl
Solche Kinder, die das Böse übermächtig und bezwingend erdulden mussten, haben oft auch später als Erwachsene nur eine sehr eingeschränkte Widerstandskraft, sich gegen Dinge zu wehren, die sie im Grunde genommen nicht haben wollen. So stolpern sie oft ein Leben lang von einer Katastrophe zur nächsten - zum Unverständnis ihrer Mitmenschen, die nichts von den zugrunde liegenden tieferen Ursachen …More
Solche Kinder, die das Böse übermächtig und bezwingend erdulden mussten, haben oft auch später als Erwachsene nur eine sehr eingeschränkte Widerstandskraft, sich gegen Dinge zu wehren, die sie im Grunde genommen nicht haben wollen. So stolpern sie oft ein Leben lang von einer Katastrophe zur nächsten - zum Unverständnis ihrer Mitmenschen, die nichts von den zugrunde liegenden tieferen Ursachen ahnen können.
Gerti Harzl
Ich kannte zwei Fälle, wo feine Herrschaften über anscheinend gescheiterte Existenzen die Nase rümpften, aber wenn man tiefer in die Sache Einblick bekam, drehte sich alles und die Geschichte musste sozusagen umgeschrieben werden - im eigenen Denken und Beurteilen dieser Fälle. Ich nehme an, solche Fälle kennen viele Leser auch aus dem eigenen näheren oder weiteren Umfeld.
nujaas Nachschlag
Deshalb gaben Missbrauchsopfer ja so unglaubwürdige Zeugen ab.
Eugenia-Sarto
Nur Gott kann die Wunden der Menschen heilen. Er kann es und er will es. Dazu bedarf es seiner Botschaft, die der Christ so gut wie möglich weitergeben soll. Denn aus der Gnade der Bekehrung kommt es zu einer "Zweiten Natur". Die geschlagenen Wunden können durch göttliches Wirken zu grossen Heilstaten werden. Denn ein verwundeter Mensch versteht Vieles. Er sehnt sich nach Wahrheit, Gerechtigkeit …More
Nur Gott kann die Wunden der Menschen heilen. Er kann es und er will es. Dazu bedarf es seiner Botschaft, die der Christ so gut wie möglich weitergeben soll. Denn aus der Gnade der Bekehrung kommt es zu einer "Zweiten Natur". Die geschlagenen Wunden können durch göttliches Wirken zu grossen Heilstaten werden. Denn ein verwundeter Mensch versteht Vieles. Er sehnt sich nach Wahrheit, Gerechtigkeit und Liebe.
Hier einige Worte von Papst Gregor XVI. aus mirari vos:

"... im Vertrauen auf jenen, der den Sturmwinden gebietet und Ruhe schafft, schreiben Wir Euch, Ehrwürdige Brüder, damit Ihr, angetan mit dem Schild des Glaubens, mutig die Schlachten des Herrn zu schlagen Euch bemüht. An Euch ist es ja vorzüglich, wie eine Mauer zu stehen gegen alle - und wären sie Legion -, die sich gegen Gottes Lehre erheben. Schwingt das Schwert des Geistes, welches Gottes Wort ist, und wer hungert nach Gerechtigkeit, möge von Euch das Brot erhalten. Als kundige Arbeiter in den Weinberg des Herrn gerufen, sollt Ihr um das eine Euch mühen: einträchtig darauf hinarbeiten, dass jegliche Wurzel die bittere Frucht bringt, aus dem Euch anvertrauten Acker herausgerissen werde, dass jeder Same von Lastern vernichtet werde und so eine reiche Ernte von Tugenden heranreife. Besonders jene sollt Ihr mit väterlicher Liebe umsorgen, die ihren Geist in die heiligen Wissenschaften und in philosophische Fragen vertiefen. Mahnt und fördert sie, damit sie nicht, vermessentlich gestützt auf die Kräfte der bloßen Vernunft, unklug vom Pfad der Wahrheit auf den Weg der Gottlosen abirren. Sie sollen sich erinnern, dass Gott ein Gott der Weisheit ist und ein Prüfer der Weisen,[31] dass es unmöglich ist, ohne Gott Gott zu erkennen, der durch das Wort die Menschen das Wissen um Gott lehrt.[32] Zeichen eines hochmütigen, ja törichten Menschen ist es, die Geheimnisse des Glaubens, die alles geschöpfliche Begreifen übersteigen, nach menschlichen Maßen zu erforschen und auf die Erkenntniskraft unseres Geistes zu vertrauen, die dem Zustand der menschlichen Natur gemäß schwach und unzureichend ist.
Katholik25
@Gerti Harzl wie viele sind verwundet was Gott und die Kirche betrifft? Gerade wir Katholiken sollten da Mitgefühl und Verständnis zeigen und nicht urteilen. Es gibt Menschen die nur beim Namen Jesus erzittern und davon nichts wissen wollen weil sie sehr tief verwundet sind. Jeder der gegen die Kirche und Gott hetzt hat immer eine Vorgeschichte genau wie bei alle anderen Sachen
Gerti Harzl
Wenn doch aber Gott die Wunden heilt - gerade bei den Katholiken?
Gerti Harzl
Auch bei uns in Österreich kam es vor einigen Tagen zu einer Festnahme: Ein mutmaßlicher Kinderschänder konnte heute in Wien auf offener Straße festgenommen werden Dazu berichtete "Heute": "LKA-Chef Omar Haijawi-Pirchner sprach am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in St. Pölten von einem "erschreckenden Fall", den das Bundeskriminalamt (BK) und Landeskriminalamt (LKA) Niederösterreich …More
Auch bei uns in Österreich kam es vor einigen Tagen zu einer Festnahme: Ein mutmaßlicher Kinderschänder konnte heute in Wien auf offener Straße festgenommen werden Dazu berichtete "Heute": "LKA-Chef Omar Haijawi-Pirchner sprach am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in St. Pölten von einem "erschreckenden Fall", den das Bundeskriminalamt (BK) und Landeskriminalamt (LKA) Niederösterreich gemeinsam aufklären konnten. "Ein kalter Schauer läuft einem dem Rücken hinunter, wenn man sich mit diesem Fall beschäftigt", wird Haijawi-Pirchner im "Kurier" zitiert.