Clicks7.4K
AlexBKaiser
15
Ackermann würde Frauen-Papst gehorchen. Bischof Ackermann von Trier im SWR FernsehenMore
Ackermann würde Frauen-Papst gehorchen.

Bischof Ackermann von Trier im SWR Fernsehen
Eremitin
Fragen und Antworten sehr sehr platt---ganz hervorragend der Brief der jungen Studentin an den Bischof, da kann ich jedem Wort aus ganzem Herzen zustimmen. Bravo!!!!!
Gunther Maria Michel
IZAAC

>>wie kann so einer Bischof werden ?????????????????<<

Das muss sich Papst Benedikt fragen lassen.

+++

An euch anderen: Ihr seid schon so weit vom Christentum weg, ihr merkt nicht einmal, wie unwürdig es für einen Bischof ("Nachfolger der Apostel") ist, an einer solchen Fernsehshow teilzunehmen.
Tradition und Kontinuität
Ein großartiger Brief, in Ton und Inhalt. Er hat mir so gut gefallen, dass ich ihn ja auch heute Abend schon hier verlinkt hatte. Aber doppelt gemoppelt hält ja bekanntlich besser, und das Bekenntnis der jungen Frau verdient allemal höchste Aufmerksamkeit.
Bischof Ackermann bekommt leider auch Zustimmung, z.B. vom Erzbischof seiner Nachbardiözese Luxemburg. Und ich bin überzeugt, dass auch in …More
Ein großartiger Brief, in Ton und Inhalt. Er hat mir so gut gefallen, dass ich ihn ja auch heute Abend schon hier verlinkt hatte. Aber doppelt gemoppelt hält ja bekanntlich besser, und das Bekenntnis der jungen Frau verdient allemal höchste Aufmerksamkeit.
Bischof Ackermann bekommt leider auch Zustimmung, z.B. vom Erzbischof seiner Nachbardiözese Luxemburg. Und ich bin überzeugt, dass auch in Rom manch hoher Prälat, über die Aussagen des Trierer Oberhirten hocherfreut sein wird.
Die meisten Papst(amt)-Bejubler würden auch einer Päpstin gehorchen. Deren Gehorsam kennt keine Grenzen!
elisabethvonthüringen
Tief beeindruckend: Eine gläubige Studentin antwortet Bischof Ackermann...

.
Es hat sich herumgesprochen, dass Bischof Ackermann mit seinen jüngsten Äußerungen zur katholischen Lehre Widerspruch bei einigen Bischofs-
kollegen, aber auch bei vielen Lesern geerntet hat, siehe z.B. meinen frühe-
ren Artikel ---> KLICKEN !
Nun hat eine katholische Studentin einen offenen Brief an den Trierer Oberh…
More
Tief beeindruckend: Eine gläubige Studentin antwortet Bischof Ackermann...

.
Es hat sich herumgesprochen, dass Bischof Ackermann mit seinen jüngsten Äußerungen zur katholischen Lehre Widerspruch bei einigen Bischofs-
kollegen, aber auch bei vielen Lesern geerntet hat, siehe z.B. meinen frühe-
ren Artikel ---> KLICKEN !
Nun hat eine katholische Studentin einen offenen Brief an den Trierer Oberhirten verfasst, der vor wenigen Stunden bei "kath.net" online gestellt wurde. Sehr beeindruckend, finde ich. ---> KLICKEN !
Iacobus
@jonatan:
Ja, diese Menschen fürchten die Menschen mehr als Gott. Ein Gehorsam ohne Wahrheit ist Götzendienst. Gehorsam muß immer der Wahrheit dienen.

Dieser -blinde- Gehorsam an der Wahrheit vorbei erinnert mich frappant an die Endsequenz des Filmes "Catholics" [Link] - ab Minute 67:00

@Michael2:
Geißler ist auch ein Mann der "Neuen Weltordnung" - er will eine Weltregierung. (Siehe mein More
@jonatan:
Ja, diese Menschen fürchten die Menschen mehr als Gott. Ein Gehorsam ohne Wahrheit ist Götzendienst. Gehorsam muß immer der Wahrheit dienen.

Dieser -blinde- Gehorsam an der Wahrheit vorbei erinnert mich frappant an die Endsequenz des Filmes "Catholics" [Link] - ab Minute 67:00

@Michael2:
Geißler ist auch ein Mann der "Neuen Weltordnung" - er will eine Weltregierung. (Siehe mein Posting vom 4.1.2010, 10:06)
Michael2
Geißler ist ein Rassist!
Wo bitteschön soll denn der "Riesenfortschritt" sein, wenn ein Schwarzer statt ein Weißer / Gelber / Roter / Brauner Papst würde?
Dümmliches Gutmenschen-Gelabere.
cyprian
Kann ich mir gut vorstellen, dass so mancher Bischof einer "Päpstin" gehorchen würde. Aber so viel "Zukunftsmusik" ist gar nicht nötig: sollen sie lieber mal hier und jetzt dem Papst von HEUTE gehorchen, dann hätten sie alle Hände voll zu tun und MASSIG VIEL AUFZUARBEITEN UND NACHZUARBEITEN .... !
jonatan
ja von der sache her waere er sicher dagegen, aber sobald es um den gehorsam geht sind alle argumente nichtig - auf die frage "wuerden sie der autoritaet gehorchen..." gibt es offenbar nur eine antwort: "ja!". aber ist gehorsam wirklich eine so hohe tugend, dass der appel daran sogleich die reflexion ausser gefecht setzt? oder ist er nicht vielmehr ein besonders in deutschen (und deutschsprachige…More
ja von der sache her waere er sicher dagegen, aber sobald es um den gehorsam geht sind alle argumente nichtig - auf die frage "wuerden sie der autoritaet gehorchen..." gibt es offenbar nur eine antwort: "ja!". aber ist gehorsam wirklich eine so hohe tugend, dass der appel daran sogleich die reflexion ausser gefecht setzt? oder ist er nicht vielmehr ein besonders in deutschen (und deutschsprachigen) landen besonders ueberzuechteter reflex, der notfalls jedes nachdenken vom tisch fegt?
elisabethvonthüringen
Das meinte ich ja eben...diese Spielchen sind für einen Bischof nicht "geeignet"...
Mir gehen schon die "Frage & Antwort"- Glossen in den Kirchenblättern auf den Geist...
Wenn man mich früge...aber mich fragt ja niemand... ☕
Was verbinden Sie mit einer angezündeten Kerze? 🙄
Stromausfall...(nur geweihte Kerzen schützen vor Dunkelheit!)

Wann haben Sie zum letztenmal gelacht?
Häääää...Das war …More
Das meinte ich ja eben...diese Spielchen sind für einen Bischof nicht "geeignet"...
Mir gehen schon die "Frage & Antwort"- Glossen in den Kirchenblättern auf den Geist...
Wenn man mich früge...aber mich fragt ja niemand... ☕
Was verbinden Sie mit einer angezündeten Kerze? 🙄
Stromausfall...(nur geweihte Kerzen schützen vor Dunkelheit!)

Wann haben Sie zum letztenmal gelacht?
Häääää...Das war noch vor dem Einmarsch von Hitler... 😁
(Fragt mich lieber, wann ich zum letzten Mal geweint habe!)

Hoffnung geben mir....????
Leute, die den Umgang mit Medien beherrschen! 👏

Gott ist für mich...
der ...der er auch für die Bischöfe sein soll! 👍

Es ist schön....
....in Zukunft bei den Piusbrüdern in die Kirche zu gehen! 😎

Ohne Gott wäre die Welt....
....umgekehrt: die Welt wäre ohne Gott nicht!!!! 🤦

In Versuchung führt mich...
ein als Geistlicher erkennbarer Priester....(ich würde ihn um den Segen und die Beichte bitten und zum Gebet einladen 🙏 !)

Ich frage mich manchmal...
....warum sich so viele katholische Leute schämen, auch außerhalb von Kirche und Gottesdienst zu beten...und darüber auch zu berichten... 🤐

Am Anfang stand...
gar nichts...es war alles wüst und leer.
Gott schaffte innerhalb von 7 Tagen Ordnung!
👏

🤗
Bridget
Also ich kenne den Bischof nicht näher, aber man muss sich mal vorstellen, dass es nicht so einfach ist Überumpelungsfragen zu beantworten. Dann, die erste Antwort ist ja ok die 2. auch - die Päpstin tja da gings wohl um den Gehorsam was er wohl meinte- und die Missbrauchsaufklärung ist auch ok

versteh die Aufregung hier nicht ganz. Auch zeigt er den Mut den Priesterkragen zu tragen.... Den …More
Also ich kenne den Bischof nicht näher, aber man muss sich mal vorstellen, dass es nicht so einfach ist Überumpelungsfragen zu beantworten. Dann, die erste Antwort ist ja ok die 2. auch - die Päpstin tja da gings wohl um den Gehorsam was er wohl meinte- und die Missbrauchsaufklärung ist auch ok

versteh die Aufregung hier nicht ganz. Auch zeigt er den Mut den Priesterkragen zu tragen.... Den Spott finde ich total daneben, vor allem weil er ein von GOTT gegebenes Amt trägt, und man beachte Psalm 1.
Iosephus Venator
Bischof oder Kaninchen?
jonatan
"wenn ich einer sprechenden heuschrecke gehorchen muesste, die von einem konklave von einbeinigen milchkuehen zum geschlechtsneutralen "papst" erklaert wurde, dann"...???

absurde fragen gehoren eben einfach nicht beantwortet...
elisabethvonthüringen
SCHLEGL vor 51 Minutenauf kath.net

Erinnerungen an die Titanic

Fast möchte ich ein bisschen boshaft sagen: "Mit Volldampf in den großen Crash!" Ich glaube nicht, dass Rom diese Dinge ohne weiteres durchgehen lassen wird, damit wäre die deutsche Kirche aber auf einem Weg ins Schisma. Deutschland ist innerkirchlich gesehen nicht der Mittelpunkt der katholischen Welt. Die Ökumene mit den …More
SCHLEGL vor 51 Minutenauf kath.net

Erinnerungen an die Titanic

Fast möchte ich ein bisschen boshaft sagen: "Mit Volldampf in den großen Crash!" Ich glaube nicht, dass Rom diese Dinge ohne weiteres durchgehen lassen wird, damit wäre die deutsche Kirche aber auf einem Weg ins Schisma. Deutschland ist innerkirchlich gesehen nicht der Mittelpunkt der katholischen Welt. Die Ökumene mit den Protestanten ist mehr oder weniger gescheitert, ich kann allen nur empfehlen, trotz mancher Rückschläge den gemeinsamen Weg mit den Ostkirchen zu suchen. Sonst wird das Christentum gestaltslos und niveaulos, wir bauen an einer Moral der Beliebigkeit und an einer Situationsethik. Das wird aber den Run zu diversen fundamentalistischen Gruppen noch verstärken!

Denken wir an den Untergang der Titanic im Jahre 1912. Der Kapitän verließ die Brücke und überließ die Navigation einem völlig unerfahrenen II. Offizier, und dass trotz Warnung vor Eisbergen! Das Ergebnis waren 2000 Tote. Zum Unterschied von damals ist unser Kapitän, der Heilige Vater, hellwach, aber manchmal scheint die Mannschaft so uneinig zu sein, dass sie die Weisungen des Kapitäns ignoriert. Msgr. Franz Schlegl
elisabethvonthüringen
Ackermann soll nicht solchen Unsinn mitmachen...das ist peinlich...

Mit Rückdeckung von kirchlichen Laienfunktionären aus dem Verbandskatholizismus und dem Zentralkomitee der Deutschen Katholiken, kündigten die Bischöfe jetzt vollmundig Reformen an. So soll ein zweijähriger „strukturierter Dialog“ über Glaubensfragen und gesellschaftliche Themen folgen. Alles soll dann besser und neu werden. „…More
Ackermann soll nicht solchen Unsinn mitmachen...das ist peinlich...

Mit Rückdeckung von kirchlichen Laienfunktionären aus dem Verbandskatholizismus und dem Zentralkomitee der Deutschen Katholiken, kündigten die Bischöfe jetzt vollmundig Reformen an. So soll ein zweijähriger „strukturierter Dialog“ über Glaubensfragen und gesellschaftliche Themen folgen. Alles soll dann besser und neu werden. „Viele angestaute Probleme“ würden danach verschwinden ist zu hören, weil strittige Themen – so Kardinal Lehmann – „mutig und offen“ angegangen würden. Offenbar bezieht sich der angekündigte Mut, den man aufzubringen gewillt ist, einseitig Richtung Tiber. Gegenüber der säkularen Gesellschaft sucht man dagegen eine weitestgehende „Anschlussfähigkeit“. Deshalb hat Kardinal Sterzinsky schon mal dem Vatikan ein klares Signal gesendet. Er forderte die Überprüfung der Lehren und Traditionen der Kirche. ........

www.kath.net/detail.php....

...
a.t.m
Ein Wink mit dem Zaunbalken wie wenig der Heilige Wille Gottes unseres Herrn der geschrieben steht in der Heiligen Bibel, in der "Amtskirche" noch gilt.

1.Timotheus: 2. 8- 15

Rechtes Verhalten beim Gebet.

Ich will, dass die Männer frei von Zorn und liebloser Gesinnung sind und überall reine Hände zum Gebet erheben. Desgleichen sollen die Frauen in wohlanständiger Haltung erscheinen, sich mit …More
Ein Wink mit dem Zaunbalken wie wenig der Heilige Wille Gottes unseres Herrn der geschrieben steht in der Heiligen Bibel, in der "Amtskirche" noch gilt.

1.Timotheus: 2. 8- 15

Rechtes Verhalten beim Gebet.

Ich will, dass die Männer frei von Zorn und liebloser Gesinnung sind und überall reine Hände zum Gebet erheben. Desgleichen sollen die Frauen in wohlanständiger Haltung erscheinen, sich mit Züchtigkeit und Sittsamkeit schmücken, nicht mit Haargeflecht, Gold- oder Perlengeschmeide und kostbaren Kleidern. Vielmehr geziemt es sich für Frauen, ihre Gottesfurchtdurch gute Werke an den Tag zu legen. Die Frau soll in Stille und aller Unterwürfigkeit Belehrung suchen. Ich gestatte der Frau nicht, das Lehramt auszuüben. Sie soll auch nicht über den Mann herrschen wollen, sondern soll sich still zurückhalten. Denn Adam wurde zuerst erschaffen, dann erst Eva. Und nicht Adam ließ sich täuschen, sondern das Weib ließ sich betören und kam so zu Fall. Doch erlangt sie das Heil in der Mutterschaft, wenn sie im Glauben, in Liebe, in Heilung und Sittsamkeit verharrt.

Daher Augen und Ohren auf:

Apostelgeschichte 20. 28 - 30

Habt acht auf euch und die ganze Herde, über die euch der Heilige Geist zu Hütern bestellt hat, die Kirche zu weiden, die er mit seinen Blut erworben hat. Ich weiß, nach meinem Weggang werden reißende Wölfe bei euch einbrechen, die der Herde nicht schonen. Ja aus eurer eigenen Mitte werden sich Männer erheben und mit verkehrten Reden die Jünger auf ihre Seite zu ziehen suchen

Denn dies wird die Strafe der vom wahren Glauben an Gott dem Herrn abgefallenen sein.

Galater 1, 8: Aber selbst wenn wir oder ein Engel vom Himmel euch ein anderes Evangelium verkündet haben, so wiederhole ich es jetzt: wenn jemand euch ein anderes Evangelium verkündet, als ihr empfangen; er sei verflucht!

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen.