04:57
rkeiss
214.7K

Die Jesus Skins ;o)

Diese Jungs haben am eigenen leib das Eingreifen Gottes erfahren....und geben dies nun weiter....ob die Methodik gut zu heißen ist oder nicht... es ist immerhin ein Anfang...^^
pina
jesus skins --jesus freaks---freikirche
Konradin
Dann braucht man sich nicht zu wundern, warum die deutsche Jugend dem Heidentum verfällt.
peter
an pius:

Lieber Pius,

es freut mich, dass es Sie immer interessiert, wie ich die Senf-Folgen finde. Leider habe ich schon lange nicht mehr reingeschaut. Also müssten Sie mir schon sagen, welche Folge Sie genau meinen. Gerne teile ich Ihnen dann meine Meinung mit. 😉
rkeiss
@onradin: ja, er nimmt sogar lange 6 jahre studium auf sich um Priester zu werden ,o)
Konradin
Der rkeiss lässt auch nichts unversucht um das Christentum zu verunglimpfen.
ratisboner
@hochmut
Da haben Sie nichts versäumt, liebe Hochmut. 😀
Misericordia
@Nikolaus
Wie üblich hab ich das rkeiss Video nicht angeschaut, jedoch ist "christliche Metal- oder Punkmusik" ein Widerspruch in sich.
Nikolaus
Es gibt tatsächlich eine christliche Skinhead-Szene.
Katholisch sind die in der Regel nicht. Wenn sie überhaupt zu einer kirchenähnlichen Vereinigung gehören, dann wohl am ehesten zu den "Jesus Freaks", die eine Art super-progressive Freikirche für junge Leute sind.

Das mit dem "Heiden verkloppen" ist eher Scherzhaft, und gehört zum Skinhead-Image.
Das sind eben schon Skins, und keine Schlagersä…More
Es gibt tatsächlich eine christliche Skinhead-Szene.
Katholisch sind die in der Regel nicht. Wenn sie überhaupt zu einer kirchenähnlichen Vereinigung gehören, dann wohl am ehesten zu den "Jesus Freaks", die eine Art super-progressive Freikirche für junge Leute sind.

Das mit dem "Heiden verkloppen" ist eher Scherzhaft, und gehört zum Skinhead-Image.
Das sind eben schon Skins, und keine Schlagersänger.
Die Skins kommen übrigens ursprünglich aus der englischen Arbeiterbewegung, und haben nicht unbedingt was mit NS- Ideologie zu tun.

Es ist sicher sehr gewöhnungsbedürftig, was die machen.
ABER: Diese Band sorgt in der harten Musikszene (und damit meine ich nicht das, was Otto-Normal-verbraucher darunter versteht, sondern die richtige Metal- und Punker-Szene) als beinahe einzigste für einen christlichen Anstrich.
Und das muss man ihnen hoch anrechnen.

Auch wenn sie das mit der Feindesliebe noch lernen müssen.
huffi
@pius12

was heißt hier "wir"?
Pius 12.
@rkeiss und huffi
Wir sind Christen.!!
rkeiss
huffi
@rkeiss
vielleicht solltest lieber noch eine Runde beten gehen 🙄
huffi
@rkeiss
warum postest dann so einen Schwachsinn Kleiner??
rkeiss
huffi entspann dich mal, ich hab doch nur das video gepostet...und du versuchst jetzt mir hier ans bein zu pinkeln.... also nee nee nee 😇
huffi
@rkeiss
ja klar, das sind sicher die ur netten Leute, was? Heiden verprügeln ist ja auch so lustig. Gehts noch?
Pius 12.
@peter
Wie beurteilen Sie den heutigen Senf?
Pius 12.
Da hat rkeiss Recht!
rkeiss
@huffi: ich poste lediglich einen beitrage von Lexitv aus dem TV.

übrigens ist skin nicht gleich skin. :o)

-also nicht zu voreilig mit ihren bösartigen Unterstellungen! 😇
huffi
@rkeiss

Zuerst dachte ich du bist halt a bissl angrennt. Dann hab ich mir dacht der Bua nimmt a bisserl viel Drogen. Aber Nazi-Propaganda auf einer katholischen Seite zu verbreiten - das ist echt a starkes Stück....
Pius 12.
@rkeiss
Bitte zügeln Sie Ihre Zunge. Manche Ihrer Kommentare sind wirklich verletzend. Und das steht einem angehenden Priesterkandidaten wirklich nicht.
Mein Tip für Ihr Studium: Lesen Sie die Bibel, den KKK und den Ott (Dogmatik).
Bete, bete, bete.
Vor allem kritisch gegenüber kirchenkristischen Exegeten, Dogmatikern und sonstigen Theologen sein.
Auch Berufungen müssen geschützt werden. Eine …More
@rkeiss
Bitte zügeln Sie Ihre Zunge. Manche Ihrer Kommentare sind wirklich verletzend. Und das steht einem angehenden Priesterkandidaten wirklich nicht.
Mein Tip für Ihr Studium: Lesen Sie die Bibel, den KKK und den Ott (Dogmatik).
Bete, bete, bete.
Vor allem kritisch gegenüber kirchenkristischen Exegeten, Dogmatikern und sonstigen Theologen sein.
Auch Berufungen müssen geschützt werden. Eine Haltung wie: Eine echte Berufung kann nicht fehlgeleitet werden, ist mt äußerster Vorsicht zu genießen.
bekenner
🤨