Carlus
2673
alfredus
@Carlus Vielen Dank für den umfassenden Beitrag, aber es wäre besser gewesen, Benedikt XVI. hätte nicht reagiert, denn wer kann sich nach so viel Jahren noch an Einzelheiten erinnern ... ? Außerdem kann er sagen was er will, man wird ihm einen Strick daraus drehen ! Die Kirchenfeinde, besonders in Deutschland wollen ihn am Kreuz sehen und sie werden weder Reaspekt noch Mitleid mit ihm haben. …More
@Carlus Vielen Dank für den umfassenden Beitrag, aber es wäre besser gewesen, Benedikt XVI. hätte nicht reagiert, denn wer kann sich nach so viel Jahren noch an Einzelheiten erinnern ... ? Außerdem kann er sagen was er will, man wird ihm einen Strick daraus drehen ! Die Kirchenfeinde, besonders in Deutschland wollen ihn am Kreuz sehen und sie werden weder Reaspekt noch Mitleid mit ihm haben. Diese Aktion war zu erwarten, da er der Einzige ist, der noch den wahren katholischen Glauben vertritt und ihn verteidigt. Den deutschen Bischöfe war er schon immer ein Dorn im Auge, sie hatten ihn auch nicht gewählt ! Da sie eine neue Kirche durch den synodalen Weg anstreben, muss der letzte offizielle Verteidiger der Kirche, verleumdet, demontiert und am Boden zestört und der Lüge überführt werden, koste es was es wolle. Es mag sein, dass es ihnen gelingt, aber um so mehr wird es ihnen Gott auf seine Art vergelten ! Wie man weiß haben die meisten der Bischöfe keine Gottesfurcht und wähnen sich schon erlöst und deshalb sollten einige von ihnen jetzt schon das Zähneknirschen üben ... !
Sin Is No Love
Es wird Zeit, Benedikt-Buttons zu tragen.