hlkreuzfan
Interessant, was es da alles gibt.
Homotage, Familientage, usw.
Hab von all dem noch nie etwas gehört.
singular
@tutor

Sie überraschen mich immer wieder, tutor , dass sie trotz ihrer Erziehung in einer
sozialistischen Märchen-Republik, die die DDR ja zweifelsohne war, wollte sie den Menschen doch weismachen, sie seien alle gleich und es ginge immer bergauf, zu so
erstaunlichen Denkleistungen fähig sind, die manchem Chef-Ideologen hier abhanden
gekommen zu sein scheinen .
Ausser ideologischer Verbohrthe…More
@tutor

Sie überraschen mich immer wieder, tutor , dass sie trotz ihrer Erziehung in einer
sozialistischen Märchen-Republik, die die DDR ja zweifelsohne war, wollte sie den Menschen doch weismachen, sie seien alle gleich und es ginge immer bergauf, zu so
erstaunlichen Denkleistungen fähig sind, die manchem Chef-Ideologen hier abhanden
gekommen zu sein scheinen .
Ausser ideologischer Verbohrtheit nur Leere !

Der von ihnen zitierte Grundsatz führt uns auf das Gebiet der Staats- und Rechtsphilosophie und taucht bereits bei Dante Alighieri in seinem Werk "De monarchia"
von 1316 auf und wurde von veschiedenen anderen in abgewandelter Form gebracht.
Selbst in Platons " Politeia " taucht ein erster Denkansatz in diese Richtung auf.

Die Verquickung von kirchlicher und staatlicher Gewalt erkennen sie z.B. am Ausdruck
" Fürstbischof ", eine Zeit also, als der Fürst gleichzeitig Bischof und somit politischer
und kirchlicher Führer war.
Diese Machtkonzentration von Kirche und Staat gibt es heute nicht mehr, gleichwohl
hat auch in unserem Staat die Kirche einen Machtanspruch, insofern, als ihr der Staat
den Anspruch der Steuererhebung und andere exsistentielle Rechte zugesteht.

Die Ausführungen des von sozialistischen Machtsystemen Marke DDR oder UDSSR
geliebten Karl Marx gingen entscheidend weiter. Bei seiner Kritik der Hegelschen
Rechtsphilosophie bezeichnet er Religion gleich welcher couleur als "Opium fürs Volk ".
Dieses Denkansatz ist konsequent abzulehnen und zu verwerfen, zeugt er doch von einer grundsätzlichen Ablehnung christlicher Werte und Normen und einer Feinschaft
gegenüber dem Christentum grundsätzlich .

Der Grundsatz " Macht erwerben, Macht erhalten, Macht ( wenn möglich ) erweitern "
gilt übrigens für jeden auch im ganz persönlichen Bereich .
Er gilt aber insbesondere für jede Form von Staat, denken wir an die Kolonialpolitik,
beginnend mit den Portugiesen und Spaniern, eine Entwicklung die bis 1945 andauerte
und an der auch Deutschland beteiligt war.

Und natürlich gilt dieser Satz auch für eine weltumspannende Organisation wie die
röm. kath. Kirche , in der es nicht allein um geistige Überhöhung geht, sondern um ganz
banale Rechts- und Besitzfragen des alltäglichen Lebens .

Gott segne sie ,tutor und schenke ihnen weiterhin Erkenntnis !

🧐 ✍️ 🤗
Jesajafuture
@tutörtchen: Ihnen steckt der Karl und der Friedrich noch so tief in den Knochen, daß sie wohl unter dem Deckmantel der kirchlichen Frömmigkeit solange keine Ruhe geben, bis nicht alle gleicher sind als die anderen.........ihren boshaften Weltkommunismus habe ich schon durchschaut, mein Lieber! 🤗
Jesajafuture
@tutörtchen: Ach' und sie sind wohl nicht das einfache Volk? Oder zählen sie sich zum proletarisch gebildeten Privilegierten des Ostkammern-Machtapparats? 😀 😉
Monika Elisabeth
@tutor

ganz einfach - um Mitglied bei der FSSPX zu sein, muss man Priester sein und wir hier sind keine Priester, also sind wir auch keine Mitglieder. Wir sind die Unterstützer, die Empfangenden und die Beter. Sie allerdings werden bald gar nichts mehr empfangen. Die NOM-Pfarreien sterben aus oder werden komplett vom Synkretismus geschluckt. Denken Sie einmal darüber nach.
tutor
Sie sollten ab und zu auch mal ihren Kopf benutzen, future !
Auch die Nachkommen ostelbischer Junker können denken.
Der Satz gilt auch und im Besonderen für die Kirche, die ein weltliches Machtsystem ist
wenn ich mich nicht ganz täusche.
Er gilt im übrigen für alle Religionen.
Ihe Gesülze ist was für die Proleten wie man bei uns sagte oder für den Mob oder
vornehmer fürs einfache Volk .
ich …More
Sie sollten ab und zu auch mal ihren Kopf benutzen, future !
Auch die Nachkommen ostelbischer Junker können denken.
Der Satz gilt auch und im Besonderen für die Kirche, die ein weltliches Machtsystem ist
wenn ich mich nicht ganz täusche.
Er gilt im übrigen für alle Religionen.
Ihe Gesülze ist was für die Proleten wie man bei uns sagte oder für den Mob oder
vornehmer fürs einfache Volk .
ich sag ihnen den Satz noch mal, vielleicht raffen sie es diesmal.

" Macht erwerben, Macht erhalten, Macht erweitern ! "

Denken sie aber bitte weiter in himmlischen, unpolitischen Kategorien !
Da können sie nichts falsch machen.
Jesajafuture
@tutörtchen: Ihr Nicknamenvorschlag ist ÖDE 😀 ....der brickelt überhaupt nicht.....*gähn*.........oder anders ausgedrückt: Langweilig.........apropros "langweilig":

www.youtube.com/watch
tutor
Sie haben es erfasst jesayachen !
Jesajafuture
Wenn sie mich jesaya nennen, sind sie ab jetzt das "tutörtchen" für mich ☕ .

Von welcher Macht reden sie eigentlich? Sie denken aber in sehr irdisch-politischen Kategorien. 😲

Sie werden mit ihrer rot-grün-Konzilstheologie, welche freimaurerisch ist, die Mauern der Kirche nicht überwältigen.

Frage: Sind sie einer von "drüben"? Tutörtchen?
tutor
Rom ist auch nicht an einem Tag gebaut, jesaya .
Es bedurfte Jahrhunderte um unsere Macht dort zu festigen !
Sie kennen doch die Grundsäulen die jedem Herrschaftssystem immanent sind:
Macht erwerben, Macht erhalten, Macht erweitern .
Jesajafuture
@tutor:
@Hauptsache sie und ihre glücklichen Kühe verstehen alles, denn sie liefern ja den
Käse!
Ich glaube sie hören das Gras wachsen und die Flöhe husten auf ihrer Alm-Hütte .


Na..na? Nun seien sie doch ein bisschen netter, sehr geehrter tutor 🥴 . Blasen sie schon ins gleiche unnachgebig beleidigende Horn wie Sinkular....ähm....*hust*....Singular???

Sie behaupten also, daß es von der Kirche…More
@tutor:
@Hauptsache sie und ihre glücklichen Kühe verstehen alles, denn sie liefern ja den
Käse!
Ich glaube sie hören das Gras wachsen und die Flöhe husten auf ihrer Alm-Hütte .


Na..na? Nun seien sie doch ein bisschen netter, sehr geehrter tutor 🥴 . Blasen sie schon ins gleiche unnachgebig beleidigende Horn wie Sinkular....ähm....*hust*....Singular???

Sie behaupten also, daß es von der Kirche und ihren vorausgegangenen Generationen schon eh und je unschicklich war, Latein zu verwenden? Welche Frechheit aber auch, oder? Da könnte man sich als moderner aufgeklärter Humanist und Freimaurer-Schürzenjäger schon mal 'not amused' brüskieren.....tztztztz......Latein und dazu noch über 2000 Jahre und das noch bei solch ungebildeten Leutz wie früher und im duuuunklen Mittelalter..........das war ja damals so dunkel und spooky......laut meinem Geschichtsle(h)erer, daß ich mich zuhause, darüber nachsinnend, schon wunderte, warum dieses einfache Bauernvolk nicht immer permanent mit den Köpfen zusammenstieß...... 😲 ...........

So......ironie off........

Ich hatte schon mal an anderer Stelle, in einem anderen Thread geschrieben, daß es dafür den "Schott" gibt, in dem der Meßkanon und die beweglichen Teile der hl. Messe ( Introitus, Oratio, Epistola, Evangelium, Graduale, Tractus, Sequenz, Offertorium, Präfatio, Secreta, Communio, Postcommunio ), alle interlinear, d.h. latein-deutsch, drinstehen und von wirklich so richtig Lateinunkundigen mitgelesen werden können. Da es in der echten hl. Messe nur 1! Kanon gibt - deswegen heißt er ja auch Kanon ( Messschnur, unbeweglich, unveränderlich ), haben sie diesen sehr schnell intus.......huch....das war Latein....sorry.....was die deutsche Sprache komischerweise für alltägliche Worte aus dem Lateinischen frech gebraucht.......intus=inbegriffen, mit dabei, umfassen, verinnerlicht..........

Ach', bevor ich's vergesse: Ich selbst bin auch nur ein unstudiert dummes Landwesen, dass es aber ohne Probleme und mit Freude schaffte, innerhalb von 3 Monaten der Tridentinischen Messe automatisch zu folgen und ihren Ablauf zu verstehen.

Haben sie schon die 62 Gründe gelesen oder zumindest mal überflogen, die für die hl. Messe aller Zeiten, eben der Tridentinischen Messe, sprechen?
Hier bitte:

62 Gründe

🤗
Bibiana
@clementia.... hast du Töchter, so behüte ihren Leib, zeig dich ihnen nicht all zu freundlich!

Hach, wo steht das denn schon wieder? Doch wohl nicht in der Bibel!
In unserer Kirche fühle ich mich schon längst nicht mehr richtig angenommen, und noch viel weniger als weiblicher Mensch "geliebt". Dennoch hoffe ich trotzdem darauf, dass Jesus und Maria Frauen wie Mädchen keineswegs hintenan …More
@clementia.... hast du Töchter, so behüte ihren Leib, zeig dich ihnen nicht all zu freundlich!

Hach, wo steht das denn schon wieder? Doch wohl nicht in der Bibel!
In unserer Kirche fühle ich mich schon längst nicht mehr richtig angenommen, und noch viel weniger als weiblicher Mensch "geliebt". Dennoch hoffe ich trotzdem darauf, dass Jesus und Maria Frauen wie Mädchen keineswegs hintenan stellen, so wie das in der katholischen Kirche aber immer noch der Fall ist.

🤨
tutor
Hauptsache sie und ihre glücklichen Kühe verstehen alles, denn sie liefern ja den
Käse!
Ich glaube sie hören das Gras wachsen und die Flöhe husten auf ihrer Alm-Hütte .
elisabethvonthüringen
....denn Latein können Sie sowieso nicht ....
aber das Latein kann mich 😀 (hochbeglücken!)

Im übrigen bin ich mir sicher, dass Tutor heute überhaupt nix verstanden hat, in der Hl. Deutschen Messe, sonst könnte er nicht laufend solchen Käse schreiben...

Wir, auch wir, die wir Apostel und Diener des Herrn sind“, sagte der Papst an die Nuntien gewandt, „müssen antworten, weil der Herr uns fragt:…More
....denn Latein können Sie sowieso nicht ....
aber das Latein kann mich 😀 (hochbeglücken!)

Im übrigen bin ich mir sicher, dass Tutor heute überhaupt nix verstanden hat, in der Hl. Deutschen Messe, sonst könnte er nicht laufend solchen Käse schreiben...

Wir, auch wir, die wir Apostel und Diener des Herrn sind“, sagte der Papst an die Nuntien gewandt, „müssen antworten, weil der Herr uns fragt: ‚Was denkst du von mir?’. Und das tut er, ja? Er tut es viele Male. ‚Was denkst du von mir?’, sagt der Herr zu tutor. Und wir können nicht so tun, als verstünden wir nicht gut. ‚Tja, du bist der Gesalbte! Ja, das habe ich gelesen’. Mit Jesus können wir nicht reden wie mit einer historischen Gestalt, mit einer Gestalt der Geschichte, nicht wahr? Jesus steht lebendig vor uns. Diese Frage stellt eine lebendige Person. Und wir müssen antworten, aber aus dem Herzen“.
tutor
Ach, guck mal!
Noch einer der sich outet.
Gehen sie mal in eine normale Messe im neuen Ritus ohne den lateinischen
Schnick-schnack, kirchenfreak.
Da verstehen sie wenigstens etwas denn LAtein können sie sowieso nicht .
tutor
Was ist denn eine Bruderschaft, monika ?
Ich kenne nur Burschenschaften .
Die Zeugen Jehovas, die Quäker und die Scientologen sind auch alles Brüder, also
auch Bruderschaften so wie ich gehört haben.
Feine Gesellschaft diese komischen Bruderschaften !!!
Monika Elisabeth
@tutor

Es handelt sich bei der FSSPX um eine PRIESTERbruderschaft, schon gewusst?
Latina
na ihr jungs habt ja nen humor 🙄
tutor
@Seminarist

Keiner Mitglied ? Das find ich aber traurig, der FSSPX ist so ein dufter Verein!
Besonders den Williamson find ich witzig, immer für einen Streich gut.
Was der so alles von sich gegeben hat, astrein !
Also ich finde das hier ganz gut, man ist sich immer dolle am zoffen über Papst.
Bischöfe und Konzil.
Die einen finden die alle schlecht, die anderen gut.
Ich finde sie übrigens alle …More
@Seminarist

Keiner Mitglied ? Das find ich aber traurig, der FSSPX ist so ein dufter Verein!
Besonders den Williamson find ich witzig, immer für einen Streich gut.
Was der so alles von sich gegeben hat, astrein !
Also ich finde das hier ganz gut, man ist sich immer dolle am zoffen über Papst.
Bischöfe und Konzil.
Die einen finden die alle schlecht, die anderen gut.
Ich finde sie übrigens alle gut , besonders den Papst!
Aber besonders lustig wrid es wenn es über Homos, Abtreibung und Zölibat geht.
Dann geht hier die Post ab, die Wellen schlagen hoch, bis hin zu persönlichen
Beleidigung und Herabsetzung.
Da fühl ich mich immer erinnert an das Zentralkommitee der SED!
Aber was red ich, die waren sich ja ümmer einig!!!
Also sinkular entspann dich , bleib geschmeidig !
Hast ja gehört, nicht einer von denen is in dem Club der Pius-Brüder !
Ganz wenige stehen den brüdern nahe, soll wohl heißen gehen da in den Gottesdienst
oder so! Weiss der Geier!
Seminarist
Propaganda- Instrument der Brüder des Pius

Kein User hier auf G-TV ist Mitglied der FSSPX. Wenn schon, stehen hier User der FSSPX nahe, aber das tun sie aus Überzeugung und nicht, um so viele wie möglich zur FSSPX zu führen.

Bei denen ist quasi jeder sein eigener Papst

So ein Blödsinn. Die Bruderschafft anerkennt den Papst als sichtbares Oberhaupt der kath. Kirche, wie jeder andere Katholik …More
Propaganda- Instrument der Brüder des Pius

Kein User hier auf G-TV ist Mitglied der FSSPX. Wenn schon, stehen hier User der FSSPX nahe, aber das tun sie aus Überzeugung und nicht, um so viele wie möglich zur FSSPX zu führen.

Bei denen ist quasi jeder sein eigener Papst

So ein Blödsinn. Die Bruderschafft anerkennt den Papst als sichtbares Oberhaupt der kath. Kirche, wie jeder andere Katholik auch.

Das wollen aber die Piusse nicht, sie wollen frei sein und ihr eigenes Süppchen
kochen
Mein Gott, darüber kann man doch nur lächeln, die Kirche kann ohne die FSSPX
leben und die Piusse ohne die Kirche ! So what !


Blablabla...

Die FSSPX ist katholisch und wird, will es auch immer bleiben. Ich, ein ehemaliger Ministrant im NOM, möchte zur FSSPX gehen. Warum? Weil ich denke, dass sie eine Bruderschaft ist, die die ganze Fülle der katholischen Wahrheit lehrt und lebt. So habe ich dort z.B. zum ersten mal einen Priester über das Fegefeuer oder die Notwendigkeit der regelmäßigen Beichte für einen würdigen Kommunionempfang sprechen gehört.
Latina
blauäugig, lieber singular war ich noch nie, ich bin oliv-grünäugig...und enttäuscht von diesem Pius-Forum hier...schade, was war das mal so gut hier .....ach wir tun doch nur so... 🙄
singular
@Latina und Hannes !
Seid ihr so blauäugig oder tut ihr nur so ??
Dieses forum hier ist ein Propaganda- Instrument ( oder doch zumindest im Laufe
der Zeit dazu verkommen ) der Brüder des Pius und anderer Spezies, die ihre eigene, private Kirche wollen, losgelöst von Rom, denn man möchte unabhängig sein, frei und sich nichts sagen lassen.
Das galt unter Benedikt, das gilt umso mehr unter Franzisk…More
@Latina und Hannes !
Seid ihr so blauäugig oder tut ihr nur so ??
Dieses forum hier ist ein Propaganda- Instrument ( oder doch zumindest im Laufe
der Zeit dazu verkommen ) der Brüder des Pius und anderer Spezies, die ihre eigene, private Kirche wollen, losgelöst von Rom, denn man möchte unabhängig sein, frei und sich nichts sagen lassen.
Das galt unter Benedikt, das gilt umso mehr unter Franziskus!
Bei denen ist quasi jeder sein eigener Papst.
Die Auslegung der Bibel Privatsache!
Diese Entwicklung kommt übrigens aus dem " land full hope and glory! ", ihr wisst schon,
das Land, in dem man an jedem Kiosk um die Ecke eine pump-gun erwerben kann .
Mehr Hoffnung als Glorie möchte man hinzufügen, wobei die Hoffnung auf Besserung in
letzter Zeit immer mehr schwindet!
Weltübergreifende Überwachung per Internet im Stasi-Stil ist angesagt !
Wobei die Methoden der Stasi dann eher mickrig wirken .

Also was verlangt ihr eigentlich ? Eine handvoll user sind hier nicht FSSPX, so what!
Internet ist Propaganda, mehr nicht ! In diesem Fall Werbung für FSSPX !
Ist es nicht ein schöner Zustand, wenn jeder sein eigener Chef ist ?
Das ist doch der Traum eines jeden !
Williamsons Traum war das auch, aber man hat ihn nicht gelassen, diesen Möchtegern-Papst !
Verbittert und verhasst schneidet er nun Rosen in seinem schönen Luxus-Domizil.
Na immerhin nicht Hartz IV.
Katholisch sein heisst unterordnen, sich unterordnen unter die Macht des Herrn Jesu
Christi, unter den Papst in Rom .
Gehorsam gegenüber der Obrigkeiten in der Kirche,den Bischöfen, den Priestern etc.
Das wollen aber die Piusse nicht, sie wollen frei sein und ihr eigenes Süppchen
kochen.
Mein Gott, darüber kann man doch nur lächeln, die Kirche kann ohne die FSSPX
leben und die Piusse ohne die Kirche ! So what !

Oder mit anderen Worten:
" Was stört es eine alte Eiche, wenn sich ein Wildschwein dran reibt ! "

🧐 🤨 🤨
a.t.m
Sehr geehrte Latina: Wünsche ihnen auf alle Fälle eine gute Besserung und möge der Schutz, der Segen und die Liebe Gottes und Mariens immer mit ihnen sein.
🙏 👍 🤗
Bonifatius-Franz
Latina, bitte beschimpfen Sie die anderen hier nicht pauschal, sondern sagen Sie es immer ganz konkret, wenn jemand etwas Irriges hier geschrieben hat! Nur so hat der jeweilige Adressat Ihrer Kritik die Chance sich zu bessern.
Lavinia
Latina, Wiederholungen sind doch hier das täglich Brot!
Ein Stück Heimat ist ihnen doch gloria auch geworden,allein der pm wegen.
Wenn sie auch in einem friedlicherem Forum eine Heimat gefunden haben,gehören sie dennoch hierher. Ihren Freunden zuliebe, die sie hier zweifellos haben.
Ob Heimatland, Sehnsuchtsland, Weltfluchtland...tun sie das was ihrer Gesundheit förderlich ist.
Latina
nix beleidigte Leberwurst, liebe Lavinia, nur, ich wiederhole mich inzwischen, habe alles gesagt, was ich sagen will und schreibe nur mehr auf anrede oder per pm den freunden hier. das andere Forum wird künftig meine Heimat, hier ist nur noch frust , den tue ich mir nicht an, denn ich bin krank!
Lavinia
@hannes 1
Jetzt machen sie aber keine Sachen Hannes!.Geben sie nicht den Beleidigten,konfrontieren sie weiterhin die Mitforisten mit ihren Beiträgen und Anliegen. Verwechseln sie nicht Metternich mit Meerrettich, stellen sie sich tapfer den unterschiedlichen Auffassungen.
Es tut doch garnicht weh. Persönliche Beleidigungen können sie mit links wegstecken.
Die Sache ist es doch wert.
@Latina
More
@hannes 1
Jetzt machen sie aber keine Sachen Hannes!.Geben sie nicht den Beleidigten,konfrontieren sie weiterhin die Mitforisten mit ihren Beiträgen und Anliegen. Verwechseln sie nicht Metternich mit Meerrettich, stellen sie sich tapfer den unterschiedlichen Auffassungen.
Es tut doch garnicht weh. Persönliche Beleidigungen können sie mit links wegstecken.
Die Sache ist es doch wert.
@Latina
Gilt auch für sie. Nix Danke und servus.
Hannes1
@Latina
Können Sie mir das andere Forum nennen?
Ich hält mich hier auch fast nur noch der einfache Aufbau der Seiten und wenige User,Beiträge und Kontakte über Briefe.
Es werden zu oft tendenziöse Nachrichten gebracht,die mehr den Vatikanum 2 Ablehnern als den Normalchristen entgegenkommen,welcher dann entsprechend kommentiert wird.
Bringt man einen qualitätvollen Beitrag und setzt man …More
@Latina
Können Sie mir das andere Forum nennen?
Ich hält mich hier auch fast nur noch der einfache Aufbau der Seiten und wenige User,Beiträge und Kontakte über Briefe.
Es werden zu oft tendenziöse Nachrichten gebracht,die mehr den Vatikanum 2 Ablehnern als den Normalchristen entgegenkommen,welcher dann entsprechend kommentiert wird.
Bringt man einen qualitätvollen Beitrag und setzt man sich für die Würde des Papstes ein,wird man von der Tradigang hier unsachlich angegriffen und lächerlich gemacht .Es ist bedauerlich,dass die Redaktion nicht gerechter sperrt.Unsachliche,persönliche Angriffe werden toleriert.
@Seminarist
Es handelt sich um denselben User(Galahad),welcher mich unsachlich angriff ohne Faktendiskussion.
Latina
lieber Hannes, meine Solidarität und Unterstützung haben Sie--mir fällt bei gloria immer mehr auf, dass fast nur noch Tradis und ultra-konservative hier sind und ihre meinung ( immmer negativ auf die von ihnen sogenannte konzilskirche) abschießen und ganz wenige aus der normalen katholischen kirche hier müde dagegen halten, den papst und die bischöfe verteidigen--die allermeisten, die mal 2008 …More
lieber Hannes, meine Solidarität und Unterstützung haben Sie--mir fällt bei gloria immer mehr auf, dass fast nur noch Tradis und ultra-konservative hier sind und ihre meinung ( immmer negativ auf die von ihnen sogenannte konzilskirche) abschießen und ganz wenige aus der normalen katholischen kirche hier müde dagegen halten, den papst und die bischöfe verteidigen--die allermeisten, die mal 2008 mit mir hier auf einem sehr schönen und katholisch freien forum posteten, sind inzwischen lautlos ausgezogen, besonders auch die charismatischen mitstreiter, die wenigen,aber sehr bibelbewandten protestanten, diejenigen, die ihre kirche, so wie sie ist lieben....nach dem eklat um don reto ney sind fast alle weg und auch ich distanziere mich von fast allem hier, besonders von den "machern" von gloria, deren radikalität und uneinsichtigkeit nicht meine lebens-und glaubensart sind. die freude an diesem forum ist mir schon länger vergangen. habe auch ein anderes forum gefunden. positiv ist hier, die gute lesbarkeit, manche immer noch schöne videos, die freundesbriefe und der leichte umgang mit der technik. deshalb bin ich noch "ne weile " hier . vielleicht ändert sich manches ja auch wieder, wer weiß.
Seminarist
Muss ich verstehen, warum Sie mir auf einer völlig anderen Seite antworten, die mit dem Thema nichts zu tun hat?
Hannes1
@Lavinia
Danke!Einen gesegneten Sonntag!Ihre Kommentare sind auf meiner Wellenlänge! 🤗
Lavinia
@hannes
Auch wenn hier behauptet wird,sie würden ständig dieselben Legosätze von sich geben. Ich bau auf sie! Sie bedürfen keiner Verteidigung von Mitusern. Sie haben etwas zu sagen und ihre Beiträge sind immer eine Bereicherung. Die Wedelworte einiger Foristen fächern sie doch mit großer Freude weg. Gut so. Mich freut ihr Einsatz und ihre Liebe zu Papst Franziskus. Weiter so!
Hannes1
@Seminarist
Nennen Sie so etwas auch "über Fakten diskutieren"?Ich nenne es,rotzfreche Beleidigung meiner Person und finde es schade,dass man fast keine Verteidigung durch Mituser erfährt.Da haben dann alle Angst.Hannes wird lächerlich gemacht.Wenn ich mutig mit christlichem Gewissen ihm beistehe,macht Galahad bzw.Jesaiafuture mich auch lächerlich?Fast wie in einer halbkriminellen Jugendgang.
More
@Seminarist
Nennen Sie so etwas auch "über Fakten diskutieren"?Ich nenne es,rotzfreche Beleidigung meiner Person und finde es schade,dass man fast keine Verteidigung durch Mituser erfährt.Da haben dann alle Angst.Hannes wird lächerlich gemacht.Wenn ich mutig mit christlichem Gewissen ihm beistehe,macht Galahad bzw.Jesaiafuture mich auch lächerlich?Fast wie in einer halbkriminellen Jugendgang.
Galahad:@Jesaja
was meinst Du. Mit Hannes zu diskutieren bringt ohnehin nichts ein außer dem besagten Reflex. Wie wäre folgendes. Auf seine Kommentare immer absichtlich nur noch mit Banalitäten antworten.
Also Hannes haben Sie Zeit? Dann hier eine kleine Beschäftigungsthreapie, damit Sie sich hier nicht immer so lächerlich machen müssen. Ist doch alles so öffentlich im Netz:


www.youtube.com/watch (Hallo ich heiße Hannes)

Können Sie ja mal üben das Tänzchen. Dann bleiben Sie fit und haben was zu tun.

@Hannes1: Da der Gähn-Reflex eigenartigerweise nur von ihren Kommentaren ausgelöst wird, liegt eben wohl die Ursache in ihren Kommentaren, die immer die gleiche Leier sind........... *gähn*
😀 😉
Zet.
Vergelt's Gott dem hwst. Weihbischof Eleganti!
Zet.
evt
Wozu ist dann dem Papst die höchste und unmittelbare Vollmacht über die ganze Kirche gegeben?
Wer eine solche Vollmacht macht, hat auch die Verantwortung.
+
Danke für den Link zu www.credomagazin.de. Ich werd's mir anschauen.
Beim ersten Anblättern fiel mir Seite 12 auf - Heilige Messe (NOM) in einem afrikanischen Land. Überschrift "Heiligste Handlung" - und k e i n e r der anwesenden …More
evt
Wozu ist dann dem Papst die höchste und unmittelbare Vollmacht über die ganze Kirche gegeben?
Wer eine solche Vollmacht macht, hat auch die Verantwortung.
+
Danke für den Link zu www.credomagazin.de. Ich werd's mir anschauen.
Beim ersten Anblättern fiel mir Seite 12 auf - Heilige Messe (NOM) in einem afrikanischen Land. Überschrift "Heiligste Handlung" - und k e i n e r der anwesenden Katholiken kniet. Einige stehen - immerhin, die meisten sitzen auf dem Boden.
Die Wandlung ist der einzige Moment in der ganzen Heiligen Messe, in der laut Rubriken der Novus-Ordo-Messe Knien zwingend vorgeschrieben ist.
Das sieht bei der Piusbruderschaft im afrikanischen Distrikt wohl anders aus: hier (ist aber kein Foto vom Moment der Wandlung).
(Bin ich jetzt ein Pharisäer?)
+
Allerdings, wenn ich daran denke, wo ich bestimmte Zustände auch nicht ändern kann, obwohl ich religiös gesehen die "Vollmacht" dazu habe, und das bei knapp einer Handvoll Personen...
🤨
BRONCO-BILLY
elisabeth ! 😁 er brauch die doch nicht wegzupusten !!!

hinausschmeißen genügt doch............ 👌

elisabeth. ☕ 🚬

🤗 🤨 🧐
elisabethvonthüringen
Betthupferl für Bronco-Bubi! 🤗 Es gibt Hoffnung! 😀

Die totale Langeweile
17. Juni 2013

Hierzu kann ich möglichen versprengten, nicht zimmerputzend mit Freunden kochenden bzw. leistend und sparend mit schönen braunen Augen Eigenheim und Ehemann herbeisehnenden Revoluzzer-Individuen hinsichtlich möglicher Ausbruchsperspektiven aus derlei gesamtgesellschaftlicher Frühvergreisung lediglich mit …More
Betthupferl für Bronco-Bubi! 🤗 Es gibt Hoffnung! 😀

Die totale Langeweile
17. Juni 2013

Hierzu kann ich möglichen versprengten, nicht zimmerputzend mit Freunden kochenden bzw. leistend und sparend mit schönen braunen Augen Eigenheim und Ehemann herbeisehnenden Revoluzzer-Individuen hinsichtlich möglicher Ausbruchsperspektiven aus derlei gesamtgesellschaftlicher Frühvergreisung lediglich mit urberlinischen Worten mitteilen:
Ist ja zum Katholischwerden!

Kategorien: Zeitgeist | 1 Kommentar
elisabethvonthüringen
Und wie? Mittels Langstreckenraketen?? Alles Unkatholische wegpusten...wie einstens der braune Onkel?

Bronco Bubi...es kommt noch so allerhand auf Dich zu!!<<<Bestrebungen, dieses „Sünder zurechtweisen“ als Hetze zu diskreditieren und sogar rechtlich zu sanktionieren, beschränkt nicht nur die Meinungsfreiheit, sie stellt einen Christen auch vor die Gewissensfrage, ob er nun Gott oder dem …More
Und wie? Mittels Langstreckenraketen?? Alles Unkatholische wegpusten...wie einstens der braune Onkel?

Bronco Bubi...es kommt noch so allerhand auf Dich zu!!<<<Bestrebungen, dieses „Sünder zurechtweisen“ als Hetze zu diskreditieren und sogar rechtlich zu sanktionieren, beschränkt nicht nur die Meinungsfreiheit, sie stellt einen Christen auch vor die Gewissensfrage, ob er nun Gott oder dem staatlichen Gesetz folgen muss. Kein Zweifel, für was sich ein Christ auch unter Inkaufnahme rechtlicher Konsequenzen entscheiden muss. Meine Hoffnung besteht aber, dass es nicht so weit kommen wird, und Religions- wie Meinungsfreiheit nicht auf diese Weise beschnitten werden. Ausgemacht ist das aber noch lange nicht und wir tun gut daran, genau zu beobachten, zu bewerten und entsprechend zu reagieren, wie sich unsere Gesellschaft in dieser Frage entwickelt.<<<
BRONCO-BILLY
Tja ! Elisabeth ! 🙄 Der Papst könnte gewisse Fürstlichkeiten entfernen wenn die nicht katholisch sein wollen. 👌

🧐 ✍️ 🤨
elisabethvonthüringen
Und wie sollen diese Taten aussehen? Wer soll denn die Taten umsetzen??
Es mangelt ja generell an Gehorsamswilligkeit; Demut und Vertrauen!!

Den Glauben wieder herstellen...
das können andere besser, wie man sieht.

Ich verstehe Eure Dumpfheit nicht; jahrein , jahraus klopft Ihr da die gleichen "Forderungen" in die Tasten...der Papst muss/soll/kann/wird...ob der die Piusbrüder rein holt oder …More
Und wie sollen diese Taten aussehen? Wer soll denn die Taten umsetzen??
Es mangelt ja generell an Gehorsamswilligkeit; Demut und Vertrauen!!

Den Glauben wieder herstellen...
das können andere besser, wie man sieht.

Ich verstehe Eure Dumpfheit nicht; jahrein , jahraus klopft Ihr da die gleichen "Forderungen" in die Tasten...der Papst muss/soll/kann/wird...ob der die Piusbrüder rein holt oder raus schmeißt, davon wird doch kein einziger Halm grün!!
Zet.
evt

>>Was soll Franziskus dagegen unternehmen??<<

Seine Vollmacht in Anspruch nehmen und den Glauben und die Ordnung in der Kirche wiederherstellen - und zwar durch Taten!
Ist das eine zu hohe Erwartung an den Stellvertreter Christi?
Ein solcher Papst w i r d kommen.
Große Heilige haben den Niedergang in der Kirche vorhergesehen und das Kommen eines großen Papstes vorausgesagt, der die …More
evt

>>Was soll Franziskus dagegen unternehmen??<<

Seine Vollmacht in Anspruch nehmen und den Glauben und die Ordnung in der Kirche wiederherstellen - und zwar durch Taten!
Ist das eine zu hohe Erwartung an den Stellvertreter Christi?
Ein solcher Papst w i r d kommen.
Große Heilige haben den Niedergang in der Kirche vorhergesehen und das Kommen eines großen Papstes vorausgesagt, der die Ordnung wiederherstellen wird.
Umso schlimmer, wenn Franziskus nicht dieser Papst ist, denn das bedeutet, dass alles noch schlimmer wird, als es schon ist.
Schon jetzt ist festzustellen, das Kardinäle und Bischöfe, die unter Benedikt schwiegen, sich mit ihren glaubenswidrigen Ideen outen.
elisabethvonthüringen
GTV -User sind wie alle Sünder; warum soll der Papst nicht auch uns meinen?
Auch Jesus meint uns alle, nicht nur die Zuhörer am See Genesareth; wieso will singular da nicht dazugehören??

...christlicher chatt ist gut.. 😀 ...wenn ich mir da unten so Eure Kommentare antue...der eine will die Piussekte endlich durch Franz entfernt sehen, der nächste empfiehlt ihm die die Liberalen, Modernisten, …More
GTV -User sind wie alle Sünder; warum soll der Papst nicht auch uns meinen?
Auch Jesus meint uns alle, nicht nur die Zuhörer am See Genesareth; wieso will singular da nicht dazugehören??

...christlicher chatt ist gut.. 😀 ...wenn ich mir da unten so Eure Kommentare antue...der eine will die Piussekte endlich durch Franz entfernt sehen, der nächste empfiehlt ihm die die Liberalen, Modernisten, Progressisten, Homo-Verharmloser und Homo-Propagandisten, Ungehorsamspriester ...

dass es eine Pogromstimmung gibt, erkannte ja schon Benedikt.

Was soll Franziskus dagegen unternehmen??
Außer predigen, ermahnen, aufbauen... einfach seinen HERRN und MEISTER nachahmen, kann er ja nicht tun!
Es liegt an uns, seinen Worten Taten folgen zu lassen!!

Und übrigens: Was ist in der heutigen Zeit so anders als vor 2000 Jahren? Sie hörten damals nicht und tun's auch heute nicht!!
Zet.
"Geradezu eine Pogromstimmung wird da aufgebaut."
Vielleicht eine Spur zu hart das Wort, wenn man überlegt, was ursprünglich damit bezeichnet wurde (Pogrom).
Vielleicht aber auch nicht.
Wir stellen fest, dass sich seit einigen Jahren europaweit ein Klima der Christendiskriminierung, Christenfeindlichkeit, Christianophobie breitmacht, das von interessierten Kreisen bewusst geschürt wird.
Zu …More
"Geradezu eine Pogromstimmung wird da aufgebaut."
Vielleicht eine Spur zu hart das Wort, wenn man überlegt, was ursprünglich damit bezeichnet wurde (Pogrom).
Vielleicht aber auch nicht.
Wir stellen fest, dass sich seit einigen Jahren europaweit ein Klima der Christendiskriminierung, Christenfeindlichkeit, Christianophobie breitmacht, das von interessierten Kreisen bewusst geschürt wird.
Zu einer Christenverfolgung kann es durchaus kommen. Die gesetzlichen Grundlagen dafür sind zum Teil gelegt, zum Teil werden sie noch ergänzt. Diese Grundlagen sind die Menschenrechte bzw. das, was man als solche definiert, sowie die Nichtdiskriminierungsgesetze.
Sollte es zur Verfolgung kommen, ist von einer katholischen Kirche, deren Hierarchie sich großenteils vor dem Zeitgeist duckt bzw. diesen sogar inhaliert hat und von ihm infiziert ist, mit Sicherheit zu erwarten, dass sie an der Verfolgung der treuen Christen aktiv teilnehmen wird. Schon jetzt diskriminiert und schikaniert sie ja die Traditionstreuen. Eine solche Zeitgeistkirche wird die treugebliebenen Christen disziplinaren Repressalien aussetzen, sie den staatlichen Stellen denunzieren, und schließlich exkommunizieren.
Das hatte ich bei dem Wort "innerkirchliche Pogromstimmung" im Sinn.
Fakt ist: Der heilige Vater macht ständig Stimmung gegen die Traditionalisten. Sogar wenn die Traditionalisten für ihn beten, ist das für ihn nicht Anlass zu Dankbarkeit, sondern zu Tadel. Das festzustellen, ist keine Respektlosigkeit ihm gegenüber.
Fakt ist weiter, dass diese seine Haltung Kreise zieht. Ich höre die Predigten unseres hiesigen Monsignore, für den die "Rückwärtsgewandten" mittlerweile ebenfalls zum großen Problem in der Kirche geworden sind, und das im gleichen Stil: in anonymen Andeutungen.
Derselbe Monsignore hielt eine Fronleichnamspredigt zur wunderbaren Brotvermehrung, bei der es nur ums Teilen ging. Das Wunder wurde mit keinem Wort erwähnt. Wie eine telepathische Kopie der Predigt des Papstes am selben Tag.
singular gibt zu, dass die Piusbruderschaft Teil der katholischen Kirche ist, zugleich hetzt er (oder sie), die Bruderschaft müsse baldmöglichst ausgeschlossen werden.
Es ist ein Klima der innerkirchlichen Denunziation und Verfolgung, das da aufgebaut wird. Einer fängt damit an, die anderen folgen nach.
singular
@ EvT

evt! Selten so einen Murks gelesen, wie sie hier von sich geben!
" Der Papst meint in erster Linie die GTV-user . "
Das glauben sie doch nicht wirklich !!
Wovon träumen sie nachts? Meinen sie, dass Papst Franziskus gloria.tv überhaupt
kennt, geschweige denn sich für diesen christlichen chatt interessiert ??
Ziemich verträumt und blind ihre Auffassung!

🧐 🤨 😲
elisabethvonthüringen
Welchen Beitrag? Singular schreibt ja so viele... 🙄
singular
evt, haben sie Scheuklappen oder Vorurteile??
Offentsichtlich ja, wenn man ihren Beitrag liest.
Wahrscheinlich werden ihre Vorurteile und ihr einseitiges Weltbild in der Wildnis zerstört.
Schauen sie sich den Beitrag doch erst einmal in Ruhe an und dann geben sie Laut.

🧐 🤦
elisabethvonthüringen
Trendsportart: Gemeindespaltung

Gott sagt, dass er eine Herde hat und ihr Hirte ist Jesus.
Punkt!
Haben die Menschen das eigentlich vergessen?

Gemeindespaltungen scheinen irgendwie in zu sein.
Da wird sich wegen diesem oder jenem gestritten, gekloppt und getrennt. Dann macht jeder seinen eigenen Laden auf und so weiter und so fort …. 😀

Und so geht es über Jahrzehnte ach Jahrtausende …More
Trendsportart: Gemeindespaltung

Gott sagt, dass er eine Herde hat und ihr Hirte ist Jesus.
Punkt!
Haben die Menschen das eigentlich vergessen?

Gemeindespaltungen scheinen irgendwie in zu sein.
Da wird sich wegen diesem oder jenem gestritten, gekloppt und getrennt. Dann macht jeder seinen eigenen Laden auf und so weiter und so fort …. 😀

Und so geht es über Jahrzehnte ach Jahrtausende hinweg und wenn man dann mal in die gelben Seiten guckt, da gehts aber los:

A wie: Adventsgemeinde, Armenisch-Apostolische Kirche, Apostolische Kirche ohne Armenisch, Armenische Kirche ohne Apostolisch, Alt-Katholische Kirche, Katholische Kirche ohne Alt, Anglikanische Kirche, Assyrische Kirche blablablubb …

Ich hör jetzt uff - wenn Du mehr drüber wissen willst, lies doch selber: HIER
elisabethvonthüringen
@all...
Franziskus meint in erster Linie die GTV-User in seinen Ansprachen; ich fühle mich da immer voll angesprochen. Im Lob, im Tadel...einfach großartig!

<<„Nein, nein, Elisabeth,man kann nicht beten mit Feinden im Herzen, mit Brüdern und Feinden im Herzen kann man nicht beten“, beschloss Franziskus seine Betrachtungen und neigte sich Tutor zu: „Das ist schwierig. Ja, schwierig, leicht ist …More
@all...
Franziskus meint in erster Linie die GTV-User in seinen Ansprachen; ich fühle mich da immer voll angesprochen. Im Lob, im Tadel...einfach großartig!

<<„Nein, nein, Elisabeth,man kann nicht beten mit Feinden im Herzen, mit Brüdern und Feinden im Herzen kann man nicht beten“, beschloss Franziskus seine Betrachtungen und neigte sich Tutor zu: „Das ist schwierig. Ja, schwierig, leicht ist das nicht., gelt lieber a.t.m.? ‚Pater, ich schaffe es nicht, Vater zu sagen, es gelingt mir nicht’., sagt Galahad. Das ist wahr: das verstehe ich. ‚Ich kann nicht sagen: Vater ›unser‹, weil der mir das und das und das angetan hat...’.stöhnt singular. Das geht nicht! ‚Die da sollen zur Hölle fahren, nicht? Die gehören nicht zu mir!’ schmettert Jesayafuture...Ja, es ist wirklich nicht leicht. Doch Jesus hat den Heiligen Geist verheißen: er ist es, der uns lehrt, von Innen her, aus dem Herzen heraus, wie man ‚Vater’ sagt und wie man ‚unser’ sagt.

Bitten wir heute den Heiligen Geist, dass er uns lehre, ‚Vater’ zu sagen, dass er uns lehre, Vater ‚unser’ sagen zu können, indem wir mit all unseren Feinden Frieden schließen“.
One more comment from elisabethvonthüringen
elisabethvonthüringen
singular... 😲

In einer im ZDF und auf Arte mehrfach ausgestrahlten Doku, für die ZDF-Mann Erbacher federführend zeichnet, kommt reichlich Joachim Frank zu Wort, irrtümlich noch mit "Frankfurter Rundschau" untertitelt. Das ist ein seichter Schreiberling, der bislang nicht durch Faktenkenntnis glänzte. Wozu brauche ich Fakten, wenn ich Stimmung machen kann? Beim Eucharistischen Kongress in …More
singular... 😲

In einer im ZDF und auf Arte mehrfach ausgestrahlten Doku, für die ZDF-Mann Erbacher federführend zeichnet, kommt reichlich Joachim Frank zu Wort, irrtümlich noch mit "Frankfurter Rundschau" untertitelt. Das ist ein seichter Schreiberling, der bislang nicht durch Faktenkenntnis glänzte. Wozu brauche ich Fakten, wenn ich Stimmung machen kann? Beim Eucharistischen Kongress in Köln erhob er zum Beispiel den Kardinal Kasper zum Küng-Schüler, obwohl der - ganz im Gegenteil - Assistent von Leo Scheffczyk war, usw. Der notorische kath.net-Kritiker hat sehr diffuse Kirchenträume aufzubieten, ganz entlang Würzburg '75, der von Rom nie bestätigten BRD-Synode, wegen derer die Herzen von DBK und ZdK noch melancholischer ächzen als wegen des "Konzilsgeistes" von 1968. Das alles wird jetzt auf Papst Franziskus projiziert. Aber Joachim Frank warnt zurecht: Für eine Prognose ist es zu früh
Jesajafuture
@Galahad: Noja....das wird sich zeigen 😀