martin fischer
5946

Nigeria: Priester entführt. "Komm raus, oder wir brennen alles nieder"

vanguardngr.com/…n-everything-down-enugu-catholic-priest-kidnapped/

20.11. Katholischer Priester aus Enugu entführt
Der Priester der katholischen Kirche St. Jude's, Eburummiri, Ibagwa-Aka, Igbo-Eze South Local Government Area of Enugu State, Pater Victor Ishiwu, wurde in den frühen Morgenstunden des Samstags offenbar entführt, während er eine Anbetung verrichtete.


Wie Vanguard erfuhr, stürmten die Entführer nach Mitternacht die Anbetungsstätte und begannen vereinzelt in die Luft zu schießen.

Wir konnten in Erfahrung bringen, dass die Gläubigen, darunter auch Pater Ishiwu, sich in Sicherheit brachten und in verschiedene Richtungen verteilten.
Einem Augenzeugenbericht zufolge verfolgten die Entführer, die angeblich Pidgin-Englisch und Fulani-Sprachen sprachen, den Geistlichen bis zum Gemeindehaus und drohten, die Kircheneinrichtungen anzuzünden, falls er sich weigere, herauszukommen.

Als der Geistliche sich weigerte, auf die Warnung zu hören, drangen die Entführer angeblich durch die Kapelle der Kirche in das Gemeindehaus ein, die sie aufschlugen.
Sie verschafften sich Zugang und verschleppten den Geistlichen an einen unbekannten Ort.

Der Sprecher des Polizeikommandos des Bundesstaates Enugu, Daniel Ndukwe, sagte auf Anfrage, er habe noch keinen detaillierten Bericht über den Vorfall erhalten.
"Ich habe noch keinen detaillierten Bericht über diesen Vorfall erhalten", sagte er.
De Profundis
Usquequo, Domine?
Paul F
Maranatha 🙏
Michael Karasek
Die Christenverfolgungen gehen los,da nützt nur noch viel beten. 🙏 🙏 🙏
Elista
🙏 🙏 🙏
martin fischer
2023: Katholische Kirche Nigerias fordert Regierung zu gewaltfreien Wahlen auf
Die katholische Kirche hat die Bundesregierung beauftragt, ein Umfeld zu schaffen, das es den Bürgern ermöglicht, ihr Wahlrecht im Jahr 2023 auszuüben, ohne Gewalt, Einschüchterung, Stimmenkauf und Stimmenverkauf.
Dies geht aus einem Kommuniqué hervor, das zum Abschluss des 3. nationalen Pastoralkongresses der Kirche …More
2023: Katholische Kirche Nigerias fordert Regierung zu gewaltfreien Wahlen auf
Die katholische Kirche hat die Bundesregierung beauftragt, ein Umfeld zu schaffen, das es den Bürgern ermöglicht, ihr Wahlrecht im Jahr 2023 auszuüben, ohne Gewalt, Einschüchterung, Stimmenkauf und Stimmenverkauf.

Dies geht aus einem Kommuniqué hervor, das zum Abschluss des 3. nationalen Pastoralkongresses der Kirche in Benin veröffentlicht wurde.
2023: Catholic Church Tasks FG On Violent-Free Elections