Clicks791

Rosario in Latino, di Benedetto XVI - Misteri Gloriosi

Die anderen Rosenkränze des lateinischen Psalters: der Freudenreiche Rosenkranz Rosario in Latino, di Benedetto XVI - Misteri Gaudiosi und der Schmerzhafte Rosenkranz Rosario in Latino, di Benedet…More
Die anderen Rosenkränze des lateinischen Psalters: der Freudenreiche Rosenkranz Rosario in Latino, di Benedetto XVI - Misteri Gaudiosi und der Schmerzhafte Rosenkranz Rosario in Latino, di Benedetto XVI - Misteri Dolorosi und der Lichtreiche Rosenkranz Rosario in Latino, di Benedetto XVI - Misteri Luminosi

Hier der Glorreiche Rosenkranz auf Lateinisch mit Papst Benedikt XVI, am Schluss betet er noch die Lauretanische Litanei auf lateinisch und gibt noch den Segen! Zwischen dem Rosenkranz und der Litanei wird noch das Salve Regina lateinisch vom Chor eines Männerklosters gesungen!

Der Rosenkranz auf Lateinisch

1.Credo

Credo in deum patrem omnipotentem,
Ich glaube an Gott, den Vater, den allmächtigen,
creatorem coeli et terrae;
den Schöpfer des Himmels und der Erde
Et in Iesum Christum,
und an Jesus Christus,
filium eius unicum,
seinen eingeborenen (wörtlich: einzigen) Sohn
dominum nostrum,
unseren Herrn
qui conceptus est de Spiritu sancto,
(der) empfangen (worden ist) vom Heiligen Geist
natus ex Maria virgine,
geboren von (wörtlich: aus) der Jungfrau Maria
passus sub Pontio Pilato,
gelitten unter Pontius Pilatus
crucifixus, mortuus et sepultus,
gekreuzigt, gestorben und begraben,
descendit ad inferna,
hinabgestiegen in das Reich des Todes
(wörtlich: zur Hölle/Unterwelt)
tertia die resurrexit a mortuis,
am dritten Tage auferstanden von den Toten
ascendit ad coelos,
aufgefahren in den Himmel,
sedet ad dexteram dei patris omnipotentis,
er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters
inde venturus est iudicare vivos et mortuos;
von dort wird er wiederkommen zu richten die Lebenden und die Toten;
Credo in Spiritum sanctum,
Ich glaube an den Heiligen Geist,
sanctam ecclesiam catholicam,
die Heilige Katholische Kirche,
sanctorum communionem,
Gemeinschaft der Heiligen
remissionem peccatorum,
Vergebung der Sünden
carnis resurrectionem,
Auferstehung der Toten
(wörtlich: des Fleisches)
et vitam aeternam.
und das Ewige Leben.
Amen.

Pater noster
Vorbeter:
Pater noster, qui es in caelis,

Vater unser, der du bist im Himmel
(wörtlich: in den Himmeln)
sanctificetur nomen tuum.
geheiligt werde dein Name
Adveniat regnum tuum.
Dein Reich komme
Fiat voluntas tua, sicut in caelo, et in terra.
Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden.
Volk betet:
Panem nostrum cotidianum da nobis hodie.

Unser tägliches Brot gib uns heute
Et dimitte nobis debita nostra,
und vergib und unsere Schuld
sicut et nos dimittimus debitoribus nostris.
wie auch wir vergeben unseren Schuldigern
Et ne nos inducas in tentationem,
und führe uns nicht in Versuchung
sed libera nos a malo.
sondern erlöse uns von dem Bösen
(wörtlich: Übel)
Amen

Wer den Fatima Einschub an den 5 großen Perlen zu Beginn und zwischen den 10 kleinen Perlen der Gesätze beten will:
O mein Jesus, verzeih uns unsere Sünden, bewahre uns vor dem Feuer der Hölle, führe alle Seelen in den Himmel, besonders jene, die Deiner Barmherzigkeit am meisten bedürfen.

oder auf Latein
O mi Jesu, remitte nobis peccata nostra, custodi nos ab igne inferi, attrahe omnes animas ad caelum praecipue illas maxime egentes misericordiae Tuae.

In Dominicis et feria quarta
(an den Herrrentagen=sonntags und am 4.Tag=mittwochs, da der 1.Tag der Woche der Sonntag ist)

In Rosario Glorioso
Glorreicher Rosenkranz

Ad tria grana minora in initio adduntur (an den drei großen Perlen am Anfang)

Qui cogitationes nostras dirigat
Der unsere Gedanken leiten möge
Qui verba nostra moderetur
Der unsere Worte mäßigen möge
Qui opera nostra gubernet
Der unsere Werke regieren möge

Ad singula grana minora quinque decadum expende totidem mysteria inserendo post nomen Jesus sequentia verba:
(an den 10 kleinen Perlen der 5 Gesätze nach dem Namen Jesus)

Qui resurrexit a mortuis
(Mc 16:1-7)
Der von den Toten auferstanden ist
Qui in caelum ascendit (Lc 24:46-53)
Der in den Himmel aufgefahren ist
Qui Spiritum Sanctum misit (Acta 2:1-7)
Der den Heiligen Geist gesandt hat
Qui te assumpsit (Ps 16:10)
Der dich in den Himmel aufgenommen hat
Qui te in caelis coronavit (Apoc 12:1)
Der dich im Himmel gekrönt hat

Salve Regina (gehört nicht zum Rosenkranz)
wird im Video von dem Chor eines Männerklosters gesungen

Salve, Regina, mater misericordiae,
Sei gegrüßt, Mutter der Barmherzigkeit,
vita, dulcedo, et spes nostra, salve.
unser Leben, unsere Süßigkeit und unsere Hoffnung, sei gegrüßt.
Ad te clamamus exsules filii Evae.
Zu dir rufen wir, verbannte Kinder Evas.
Ad te suspiramus,
Auf dich hoffen wir,
gementes et flentes in hac lacrimarum valle.
klagend und weinend in diesem Tal der Tränen.
Eia, ergo, advocata nostra,
Eia, also, unsere Fürsprecherin,
illos tuos misericordes oculos ad nos converte.
diese deine barmherzigen Augen wende uns zu.
Et Jesum, benedictum fructum ventris tui,
Und Jesus, die gebenedeite Frucht deines Leibes,
nobis post hoc exsilium ostende.
uns nach dieser Prüfung zeige.
O clemens, O pia, O dulcis Virgo Maria. Amen.
O milde, o gütige, o süße Jungfrau Maria. Amen.

Litaniae Lauretanae de Beata Maria Virgine
Lauretanische Litanei über die Selige Jungfrau Maria

Kyrie, eleison, Herr, erbarme dich unser
Christe, eleison, Christus, erbarme dich unser
Christe, audi nos, Christus, höre uns
Christe, exaudi nos, Christus, erhöre uns

Pater de caelis, Deus, miserere nobis, Vater im Himmel, Gott, erbarme dich unser
Fili, Redemptor mundi, Deus, miserere nobis, Sohn, Erlöser der Welt, Gott, erbarme dich unser
Spiritus Sancte, Deus, miserere nobis, Heiliger Geist, Gott, erbarme dich unser
Sancta Trinitas, unus Deus, miserere nobis, Heilige Dreifaltigkeit, ein Gott, erbarme dich unser

Sancta Maria, ora pro nobis, Heilige Maria, bitte für uns
Sancta Dei Genitrix, Heilige Gottesgebärerin
Sancta Virgo virginum, Heilige Jungfrau der Jungfrauen

Mater Christi, Mutter Christi
Mater divinae gratiae, Mutter der göttlichen Gnade
Mater purissima, Mutter, reinste
Mater castissima, Mutter, keuscheste
Mater inviolata, Mutter, unversehrte
Mater intemerata Mutter, unberührte
Mater amabilis, Mutter, liebenswürdige
Mater admirabilis, Mutter, bewundernswürdige
Mater boni consilii, Mutter vom guten Rat
Mater Creatoris, Mutter des Schöpfers
Mater Salvatoris, Mutter des Erlösers

Virgo prudentissima, Jungfrau, klügste
Virgo veneranda, Jungfrau, verehrungswürdige
Virgo praedicanda, Jungfrau, lobwürdige
Virgo potens, Jungfrau, mächtige
Virgo clemens, Jungfrau, sanftmütige
Virgo fidelis, Jungfrau, getreue

Speculum iustitiae, Spiegel der Gerechtigkeit
Sedes sapientiae, Sitz der Weisheit
Causa nostrae laetitiae, Ursache unserer Freude
Vas spirituale, Gefäß des Geistes
Vas honorabile, Gefäß, ehrwürdiges
Vas insigne devotionis, Gefäß im Zeichen der Hingabe
Rosa mystica, Rose, geheimnisvolle
Turris Davidica, Turm Davids
Turris eburnea, Turm aus Elfenbein
Domus aurea, Haus, golden
Foederis arca, Arche des Bundes
Ianua caeli, Pforte zum Himmel
Stella matutina Morgenstern
Salus infirmorum, Heil der Kranken
Refugium peccatorum, Zuflucht der Sünder
Consolatrix afflictorum, Trösterin der Betrübten
Auxilium Christianorum, Hilfe der Christen

Regina Angelorum, Königin der Engel
Regina Patriarcharum, Königin der Patriarchen
Regina Prophetarum, Königin der Propheten
Regina Apostolorum, Königin der Apostel
Regina Martyrum, Königin der Märtyrer
Regina Confessorum, Königin der Bekenner
Regina Virginum, Königin der Jungfrauen
Regina Sanctorum omnium, Königin aller Heiligen
Regina sine labe originali concepta, Königin ohne Erbsünde empfangen
Regina in caelum assumpta, Königin in den Himmel aufgenommen
Regina sacratissimi Rosarii, Königin des heiligsten Rosenkranzes
Regina pacis, Königin des Friedens
Amen

Agnus Dei, qui tollis peccata mundi, parce nobis, Domine
Lamm Gottes, das erlöst von den Sünden der Welt, verschone uns, Herr
Agnus Dei, qui tollis peccata mundi, exaudi nos, Domine
Lamm Gottes, das erlöst von den Sünden der Welt, erhöre uns, Herr
Agnus Dei, qui tollis peccata mundi, miserere nobis
Lamm Gottes, das erlöst von den Sünden der Welt, erbarme dich unser
Amen
Vered Lavan
ľubica likes this.
Theresia Katharina
@Nujaa Dann schauen Sie sich doch die entsprechenden Videos an! Warum nehmen Sie PF in Schutz? Er küsst die Füße der mohammedanischen Götzendiener, nachdem er sich heruntergebeugt hat! Er hat vor anderen Nicht-Katholiken auch schon die Knie gebeugt!
Theresia Katharina
@Nujaa PF hat keine Knieprobleme, da er sich bei den Götzendienern hinknien kann!
6 more comments from Theresia Katharina
Theresia Katharina
@pio molaioni Wohingegen PF nichts zu bieten hat außer niveaulose Säkularisierung und Häresie und an den drei heiligen Tagen vor Ostern von der Bildfläche verschwindet, anstatt mit dem Gottesvolk sich öffentlich auf die Auferstehung vorzubereiten! Klar, die meisten Katholiken sollen vorzeitig nicht merken, dass PF der Falsche Prophet der Bibel ist, daher meidet er das Triduum, denn da …More
@pio molaioni Wohingegen PF nichts zu bieten hat außer niveaulose Säkularisierung und Häresie und an den drei heiligen Tagen vor Ostern von der Bildfläche verschwindet, anstatt mit dem Gottesvolk sich öffentlich auf die Auferstehung vorzubereiten! Klar, die meisten Katholiken sollen vorzeitig nicht merken, dass PF der Falsche Prophet der Bibel ist, daher meidet er das Triduum, denn da ist es unumgänglich vor unserem Herrn Jesus Christus das Knie zu beugen ! Aber vor den mohammedanischen Götzendienern beugt er die Knie und küsst ihre Füße! Da hat PF keine Probleme!
Theresia Katharina
@pio molaioni P. Benedikt XI war immer korrekt und auch sehr geschmackvoll und schön mit den heiligen Gewändern bekleidet, er füllte das Papstamt in jeder Hinsicht wunderbar aus! Seine Bücher und seine Predigten zeugen von einem hohen geistigen Niveau und dienten der Glaubensfestigung, ähnlich wie die Predigten und Abhandlungen großer Heiliger! Dann kümmerte er sich auch um seine Schäfchen …More
@pio molaioni P. Benedikt XI war immer korrekt und auch sehr geschmackvoll und schön mit den heiligen Gewändern bekleidet, er füllte das Papstamt in jeder Hinsicht wunderbar aus! Seine Bücher und seine Predigten zeugen von einem hohen geistigen Niveau und dienten der Glaubensfestigung, ähnlich wie die Predigten und Abhandlungen großer Heiliger! Dann kümmerte er sich auch um seine Schäfchen und betete mit ihnen, wie im vorliegenden Video!
Theresia Katharina
@pio molaioni Das stimmt, das Lateinische ist ein Hort der echten und treuen Überlieferung und lässt beliebige Formulierungen wie die der letzten 50 Jahre nicht zu!!!
Daher musste es weg und wurde vom Vat II abgeschafft, um der Beliebigkeit Tür und Tor zu öffnen!
Eugenia-Sarto likes this.
Theresia Katharina
@Bibiana Durch die Abschaffung des Latein als verbindliche Sprache der Liturgie wurde aber die weltweite Einheit der Kirche zerstört! Das war es nicht wert! Andere haben diesen Vorteil erkannt und halten daran fest. Die Mohammedaner verlangen, dass der Koran stets in Arabisch zitiert wird, denn das ist eine weltweite Klammer! Nur die Christen sind so unklug und lassen sich wegen eines …More
@Bibiana Durch die Abschaffung des Latein als verbindliche Sprache der Liturgie wurde aber die weltweite Einheit der Kirche zerstört! Das war es nicht wert! Andere haben diesen Vorteil erkannt und halten daran fest. Die Mohammedaner verlangen, dass der Koran stets in Arabisch zitiert wird, denn das ist eine weltweite Klammer! Nur die Christen sind so unklug und lassen sich wegen eines begrenzten Vorteils das Wichtigste abkaufen von modernistischen Hirten, die auch ansonsten die Katholische Kirche in den letzten 50 Jahren massiv ruiniert haben!
Theresia Katharina
@Bibiana Meiner Oma kamen aus dem gegenteiligen Grund ebenfalls damals die Tränen. Und auch mir wäre das Lateinische lieber gewesen, denn ich konnte, bevor ich Latein auf dem Gymnasium gelernt habe, problemlos alles lateinisch beten. Die deutsche Übersetzung stand ja im Gesangbuch! Die Lesung und dass Evangelium wurde zuerst auf Latein und dann auf Deutsch vorgelesen, die Predigt war auf …More
@Bibiana Meiner Oma kamen aus dem gegenteiligen Grund ebenfalls damals die Tränen. Und auch mir wäre das Lateinische lieber gewesen, denn ich konnte, bevor ich Latein auf dem Gymnasium gelernt habe, problemlos alles lateinisch beten. Die deutsche Übersetzung stand ja im Gesangbuch! Die Lesung und dass Evangelium wurde zuerst auf Latein und dann auf Deutsch vorgelesen, die Predigt war auf Deutsch! Es gab keinen wirklichen Grund das Lateinische abzuschaffen!
Eugenia-Sarto and 2 more users like this.
Eugenia-Sarto likes this.
bert likes this.
a.t.m likes this.
Theresia Katharina
@pio molaioni ich habe die beiden fehlenden Male nachgetragen!
Bibiana
Nichts gegen Latein, habe ich noch in der Schule gelernt, und doch,
DEUTSCH ist meine Muttersprache und auf Deutsch bete ich auch gern!

Als die Wandlungsworte nach dem Konzil damals zum ersten Mal auf Deutsch gesprochen wurden, übrigens sehr andächtig und auch etwas anders formuliert als heute, sind mir die Tränen gekommen.
Theresia Katharina likes this.
Theresia Katharina
Das Vater unser wurde uns von unserem Herrn Jesus Christus gegeben ohne den Zusatz: denn dein ist das Reich... Das ist eine spätere Anfügung, die dann nach dem VAT II von den Protestanten übernommen wurde. Diese hat beim Beten des überlieferten Rosenkranzes nichts zu suchen!
Eugenia-Sarto likes this.
Theresia Katharina
Wir haben bis 1967 noch korrekt gebetet: 1. hinabgestiegen zur Hölle und 2. geboren aus der Jungfrau Maria und 3. Auferstehung des Fleisches und 4. erlöse uns von dem Übel !
Das Credo bete ich am liebsten auf Latein, weil es da am ursprünglichsten ist. Man umgeht auch die falschen Übersetzungen nach dem VAT II !!
Eugenia-Sarto likes this.
bert likes this.
Theresia Katharina
@Sunamis 46 Heute, am Sonntag sollte der glorreiche Rosenkranz gebetet werden. Papst Benedikt XVI betet vor, das höre ich am liebsten !!! Für alle, die Bedenken haben, lateinisch zu beten, es ist gar nicht schwer. Im Vorspann habe ich alle lateinischen Gebete eingestellt zum Nachgucken! Es reicht für den Anfang, wenn man nur das mitbetet, was das Gottesvolk sagen soll! Einfach hinhörenMore
@Sunamis 46 Heute, am Sonntag sollte der glorreiche Rosenkranz gebetet werden. Papst Benedikt XVI betet vor, das höre ich am liebsten !!! Für alle, die Bedenken haben, lateinisch zu beten, es ist gar nicht schwer. Im Vorspann habe ich alle lateinischen Gebete eingestellt zum Nachgucken! Es reicht für den Anfang, wenn man nur das mitbetet, was das Gottesvolk sagen soll! Einfach hinhören und mitbeten!
Theresia Katharina
@Sunamis 46 Ich habe alles ausführlich kompakt lateinisch dargestellt zum Selberbeten und zum Weitergeben an Verwandte, Freunde und Bekannte!
One more comment from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Papst Benedikt betet nicht das Credo, sondern beginnt mit dem Pater Noster= Vater unser, da das Credo zu Beginn des Psalters (alle 4 Rosenkränze) mit dem freudenreichen Rosenkranz gebetet wird und dann für alle folgenden Rosenkränze gilt!
Gestas likes this.
Theresia Katharina
P.Benedikt XVI betet römisch d.h. die Intention wird dem Gesätz vorangestellt!
Gestas likes this.
Vered Lavan likes this.
Da die Rosenkränze geändert werden sollen, am besten zukünftig auf Lateinisch beten!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Vered Lavan likes this.
Rest Armee likes this.
Rosenkranz zur Unbefleckten Empfängnis
Rosenkranz
Gestas likes this.
Gestas likes this.
4 more comments from Theresia Katharina
Gestas likes this.
Gestas likes this.
Da der Rosenkranz geändert werden soll im Rahmen der Agenda von PF zur Ruinierung der katholischen überlieferten Kirche, ist es am besten ihn zukünftig auf Latein zu beten, daher habe ich den gesamten Psalter eingestellt mit Papst Benedikt als Vorbeter!
Gestas likes this.
Gestas likes this.