Clicks383
Tina 13
4

„LIEBE, DIE GRÖSSTE WAHRHEIT UND STÄRKSTE MACHT IN DER WELT!“

„LIEBE, DIE GRÖSSTE WAHRHEIT UND STÄRKSTE MACHT IN DER WELT!“

So spricht der Herr dein Gott: „Meine Kinder, ein Jahr vieler Segnungen geht vorüber und ihr schreitet in ein weiteres Jahr neuer und frischer Segnungen, die ich seit der Grundlegung der Erde für euch vorbereitet habe. Ihr alle seid für mich einzigartig und all meine Segnungen für jeden einzelnen für euch sind einmalig und sehr kostbar. Nun, da das Jahr 2009 sich seinem Ende zuneigt, denken viele von euch an die vielen versäumten Gelegenheiten und an die tapferen und heroischen Dinge die ihr hättet vollbringen sollen, ebenso an Entmutigungen und Enttäuschungen, die ihr erlebt habt. Mögen die Ereignisse eures vergangenen Lebens Offenbarungen der Weisheit und der Einsicht für die Zukunft sein, damit ihr mit mehr Mut und Tapferkeit voranschreitet, um euch den neuen Herausforderungen des Lebens zu stellen.

Vergesst, was ihr in der Vergangenheit für andere getan habt, vielmehr erinnert euch in Dankbarkeit an das, was andere für euch getan haben. Beachtet nicht, ja ignoriert , was die Welt euch schuldig ist, sondern denkt daran, was ihr der Welt schuldet. Hört auf, euch zu fragen wie sehr euch eure Freunde und die die euch nahe stehen lieben. Im Gegenteil, fragt euch vielmehr, ob ihr eure Freunde genug liebt, sowohl in Worten als auch in Werken. Seid gewillt euch herabzulassen und die Bedürfnisse und Sehnsüchte anderer um euch herum vielmehr wahrzunehmen als eure eigenen. Behandelt andere so, wie ihr möchtet, dass andere euch behandeln. Ihr solltet keine Feinde in eurem Leben haben, sondern bemüht euch um die Freundschaft aller in eurer Umgebung. Wenn ihr euer Leben für das neue Jahr plant, dann räumt den Armen und Bedürftigen einen Platz in eurem Leben ein; denn ihr solltet wissen, was immer ihr für sie tut, das habt ihr mir getan – und wenn ich eure guten Werke sehe, werde ich es euch in hohem Maße vergelten.

Meine Kinder, wenn ihr das Jahr plant, dann bringt die Lebensprioritäten nicht durcheinander. Eure erste Priorität sollte es sein euren Gott aus ganzem Herzen und aus ganzer Seele zu lieben und euren Nächsten. Ihr solltet wissen, dass die Liebe die größte Wahrheit und die stärkste Macht in der Welt ist, die dem Leben Bedeutung und Sinn gibt. Ihr solltet nichts planen was meinem Willen entgegengesetzt ist. Mein Wille ist eure Heiligkeit, Integrität und ein rechtschaffenes Leben. Schenkt mir in eurem Leben den ersten Platz und erlaubt es mir, euer Leben nach meinem Plan und meiner Gestaltung zu führen, denn sie dienen immer eurem Wohlergehen und gereichen zu eurem Guten. Ihr müsst wissen, dass jenen die mich lieben alles zum Guten gereicht. Gemeinsam mit meinem Sohn Jesus werde ich in euch Wohnung nehmen und all eure Werke segnen, wenn ihr mich weiterhin liebt indem ihr meine Gebote, Satzungen und Rechtsvorschriften einhaltet.

Im neuen Jahr werdet ihr wieder mit den Herausforderungen von finanzwirtschaftlichen Krisen, Klimaveränderungen, Armut und Krankheiten konfrontiert werden. Es kann sein, dass Ihr die schwarzen Hände Satans sehen könnt, indem er den Samen der Feindschaft und Gewalt in die Herzen und Köpfe gewisser Machthaber sähen wird um Kriege anzuzetteln und um zu zerstören. Satan verspricht immer Macht und Königreiche; das ist der Grund, warum viele politische Führer und sogar bestimmte religiöse Anführer auf der Seite Satans stehen. Vielleicht könnte die Ermordung eines großen Machthabers zum Anlass für eine Eskalation eines Bürgerkrieges in einem bedeutenden Land werden - oder es könnte auch dazu kommen, dass zwei große alte Kulturnationen sich auf Kriegspfad begeben , indem sie Nuklearwaffen in ihren Waffenlagern horten und dass andere Nationen heimlich und getarnt sie in ihren Geschäften mit dem Verkauf von Waffen und Einzelsprengköpfen unterstützen und so sogar den Weg für einen Weltkrieg bahnen. Aber es werden Friedenspropheten auftreten, die die kriegführenden Nationen überreden und überzeugen wollen, den Frieden und die Versöhnung zu wählen. Einige Nationen werden sie annehmen und andere werden sie ablehnen. Dieses Jahr werdet ihr auch viel Blutvergießen und Morden an Unschuldigen sehen. Flut oder Dürren und andere Naturkatastrophen werden viele Menschenleben entwurzeln.

Ihr, meine Kinder, die ihr an Mich glaubt und Meinem Sohn Christus Jesus nachfolgt, Ich möchte, dass ihr Wohlgeruch Christi, eures Erlösers und Herrn seid, unter den Guten als auch unter den Bösen. Ich möchte, dass ihr den Duft eurer Güte und Heiligkeit zu jedem einzelnen und allen verbreitet. Ihr werdet eine klare Trennungslinie zwischen Gott und Satan erkennen, zwischen Licht und Dunkelheit, gut und böse, rein und unrein. Ihr werdet immer Entscheidungsfreiheit haben; gesegnet sind die, die das Gute und Sein Licht wählen, um gut zu bleiben durch ein reines Leben. Ihr solltet euch niemals vor dem Bösen fürchten, denn ich bin immer bei euch. Wisst ihr nicht, dass ich sogar die Haare auf eurem Haupt gezählt habe! In all euren Prüfungen und Verfolgungen, Leiden und Schmerzen, Ablehnungen und in allem Verrat werde ich mit euch sein und euch an der Hand halten und mit euch gehen, wenn ihr mir nur immer vertraut. Ich werde euch durch meinen Sohn, im Heiligen Geist, Mut, Stärke und Kraft für euer Leben verleihen. Indem ihr mit mir durch den Heiligen Geist vereint seid, werdet ihr meine Stimme hören, die euch Führung gibt, und Trost spendet. Bedenkt, dass ihr mit mir alles vollbringen könnt, aber ohne mich nichts. Erlaubt mir die Ruder des Bootes eures Lebens als Kapitän in die Hand zu nehmen, dann werdet ihr immer siegreich und triumphierend aus den Wellen und Stürmen des Lebens hervorgehen. Freut euch in mir zu jeder Zeit und wieder sag ich, freut euch!“

2010


Pater James Manjackal M.S.F.S.
Tina 13
"In all euren Prüfungen und Verfolgungen, Leiden und Schmerzen, Ablehnungen und in allem Verrat werde ich mit euch sein und euch an der Hand halten und mit euch gehen, wenn ihr mir nur immer vertraut. Ich werde euch durch meinen Sohn, im Heiligen Geist, Mut, Stärke und Kraft für euer Leben verleihen. Indem ihr mit mir durch den Heiligen Geist vereint seid, werdet ihr meine Stimme hören, die euch …More
"In all euren Prüfungen und Verfolgungen, Leiden und Schmerzen, Ablehnungen und in allem Verrat werde ich mit euch sein und euch an der Hand halten und mit euch gehen, wenn ihr mir nur immer vertraut. Ich werde euch durch meinen Sohn, im Heiligen Geist, Mut, Stärke und Kraft für euer Leben verleihen. Indem ihr mit mir durch den Heiligen Geist vereint seid, werdet ihr meine Stimme hören, die euch Führung gibt, und Trost spendet. Bedenkt, dass ihr mit mir alles vollbringen könnt, aber ohne mich nichts."

👍
Tina 13
"Ihr, meine Kinder, die ihr an Mich glaubt und Meinem Sohn Christus Jesus nachfolgt, Ich möchte, dass ihr Wohlgeruch Christi, eures Erlösers und Herrn seid, unter den Guten als auch unter den Bösen. Ich möchte, dass ihr den Duft eurer Güte und Heiligkeit zu jedem einzelnen und allen verbreitet. Ihr werdet eine klare Trennungslinie zwischen Gott und Satan erkennen, zwischen Licht und Dunkelheit, …More
"Ihr, meine Kinder, die ihr an Mich glaubt und Meinem Sohn Christus Jesus nachfolgt, Ich möchte, dass ihr Wohlgeruch Christi, eures Erlösers und Herrn seid, unter den Guten als auch unter den Bösen. Ich möchte, dass ihr den Duft eurer Güte und Heiligkeit zu jedem einzelnen und allen verbreitet. Ihr werdet eine klare Trennungslinie zwischen Gott und Satan erkennen, zwischen Licht und Dunkelheit, gut und böse, rein und unrein."

👍
2 more comments from Tina 13
Tina 13
"Flut oder Dürren und andere Naturkatastrophen werden viele Menschenleben entwurzeln."
Tina 13
"Vergesst, was ihr in der Vergangenheit für andere getan habt, vielmehr erinnert euch in Dankbarkeit an das, was andere für euch getan haben. Beachtet nicht, ja ignoriert , was die Welt euch schuldig ist, sondern denkt daran, was ihr der Welt schuldet. Hört auf, euch zu fragen wie sehr euch eure Freunde und die die euch nahe stehen lieben. Im Gegenteil, fragt euch vielmehr, ob ihr eure Freunde …More
"Vergesst, was ihr in der Vergangenheit für andere getan habt, vielmehr erinnert euch in Dankbarkeit an das, was andere für euch getan haben. Beachtet nicht, ja ignoriert , was die Welt euch schuldig ist, sondern denkt daran, was ihr der Welt schuldet. Hört auf, euch zu fragen wie sehr euch eure Freunde und die die euch nahe stehen lieben. Im Gegenteil, fragt euch vielmehr, ob ihr eure Freunde genug liebt, sowohl in Worten als auch in Werken. Seid gewillt euch herabzulassen und die Bedürfnisse und Sehnsüchte anderer um euch herum vielmehr wahrzunehmen als eure eigenen. Behandelt andere so, wie ihr möchtet, dass andere euch behandeln. Ihr solltet keine Feinde in eurem Leben haben, sondern bemüht euch um die Freundschaft aller in eurer Umgebung. Wenn ihr euer Leben für das neue Jahr plant, dann räumt den Armen und Bedürftigen einen Platz in eurem Leben ein; denn ihr solltet wissen, was immer ihr für sie tut, das habt ihr mir getan – und wenn ich eure guten Werke sehe, werde ich es euch in hohem Maße vergelten."