de.news
4698

Franziskus: Noch eine seltsame Ernennung

Franziskus ernannte am 8. September den in Spanien geborenen Erzbischof Fernando Vérgez Alzaga zum Präsidenten des vatikanischen Governatoratos.

Vérgez ist Legionär Christi und 76 Jahre alt. Das Pensionsalter für vatikanische Erzbischöfe liegt bei 75 Jahren.

Der Neuernannte tritt die Nachfolge von Kardinal Bertello an, der 78 Jahre alt ist. Er ist seit 1972 an der Römischen Kurie tätig, als der Gründer der Legion Christi seine Leute dort platzierte, um beim Heiligen Stuhl Einfluss zu gewinnen.

Vérgez hat seinen Herren gut gedient und sich immer gut an die jeweils im Vatikan dominierende Ideologie angepasst.

#newsRnmzmeqfpv

Solimões
Er hat ihn ja selber zum Bischof gemacht.
Theresia Katharina
PF ernennt, wer seiner Agenda dient. Alter spielt keine Rolle, fällt nur in diesem Fall auf. Viel Jüngere und auch noch Fitte werden seit Jahren weggemobbt, weggelobt oder zwangspensioniert oder müssen selbst um ihre Entpflichtung bitten, meistens werden gesundheitliche Gründe vorgeschoben, um das Mobbing zu verdecken.
Theresia Katharina
Ich erinnere nur an den fitten Prälat Imkamp, der den bayerischen Wallfahrsort Maria Vesperbild Jahrzehnte (von 1988 bis 2017) geleitet und aufgebaut hatte und dann gehen musste (damals 66 Jahre) angeblich wegen gesundheitlichen Problemen, in Wahrheit aber wegen seines Widerstandes gegen das neue Gotteslob, indem er das satanische Coversymbol überkleben ließ, wie Insider wissen ließen.
Bei …More
Ich erinnere nur an den fitten Prälat Imkamp, der den bayerischen Wallfahrsort Maria Vesperbild Jahrzehnte (von 1988 bis 2017) geleitet und aufgebaut hatte und dann gehen musste (damals 66 Jahre) angeblich wegen gesundheitlichen Problemen, in Wahrheit aber wegen seines Widerstandes gegen das neue Gotteslob, indem er das satanische Coversymbol überkleben ließ, wie Insider wissen ließen.
Bei PF sind nur Speichellecker gern gesehen.
Theresia Katharina
Dei Sakrilegien von PF liegen doch offen da mit der Verehrung der Indio-Götzin Pachamama am 07.10.2021 im Petersdom.
contrarecentiasacrilegia.org/de/
Wer diesem ausgewiesenen Götzendiener PF und Ketzerpapst jetzt noch das Wort redet und ihm Ehre geben will, wird mitschuldig.