Vates
Kann man daran zweifeln, daß das für alle kath. Kirchen eingeführt werden soll? Es ist undenkbar, daß dies aus bloßer Angst vor dem totalitären Covid- und Impfstaat geschieht!
Wer kann ehrlicherweise diesen Verrat an den Gläubigen leugnen?
Goldfisch
Wenn Satan regiert ist Zwang an der Tagesordnung! Da gibt es keine Freiheit - keine Nächstenliebe - und auch kein Miteinander! Da arbeitet einer gegen den anderen. Macht - Gier und Selbstdarstellung füllen den Tag aus! Und sein Helfershelfer ist voll in Aktion!
prince0357
Ich habe heuer die Heiligtümer an der italienischen Ostküste bis nach Galantina besucht:
San Vitale, Ravenna
Santa Casa, Loreto
Volto Santo, Manopello
Eucharistisches Wunder, Lanciano
Padre Pio, San Giovanni Rotondo
Hl Michael, Monte Sant'Angelo
Assisi Salentino, Galantina.
1. Alle Kirchen sind trockener als die Antarktis. Es gibt nirgends auch nur einen Tropfen versiegeltes Weihwasser.
2. Die …More
Ich habe heuer die Heiligtümer an der italienischen Ostküste bis nach Galantina besucht:
San Vitale, Ravenna
Santa Casa, Loreto
Volto Santo, Manopello
Eucharistisches Wunder, Lanciano
Padre Pio, San Giovanni Rotondo
Hl Michael, Monte Sant'Angelo
Assisi Salentino, Galantina.
1. Alle Kirchen sind trockener als die Antarktis. Es gibt nirgends auch nur einen Tropfen versiegeltes Weihwasser.
2. Die Zerstörung der Presbyterien und der Seitenaltäre nach 1970 ist einfach beschämend. Die Lutheraner im Norden Deutschlands bewahrten in 500 Jahren Reformation mehr Kulturgüter als die katholische Kirche in 50 Jahren!
3. In nur zwei Kirchen spürte man die Gegenwart des Herrn. Die übrigen waren zu Pseudomuseen trotz Ewigen Lichts verkommen.
alfredus
@prince0357 Gott sei es geklagt ... ! Das ist das Ergebnis der gepriesenen Konzils-Kirche nach kaum sechzig Jahren ! Gerade auch Italien, dass tief katholisch war, ist zur toten Hose geworden. Dieser Verfall muss in erster Linie der geistigen Obrigkeit und Leitung angerechnet werden. Von der Euphorie des Konzils geblendet, legten sie die Hände in den Schoß und waren mit sich und der Welt …More
@prince0357 Gott sei es geklagt ... ! Das ist das Ergebnis der gepriesenen Konzils-Kirche nach kaum sechzig Jahren ! Gerade auch Italien, dass tief katholisch war, ist zur toten Hose geworden. Dieser Verfall muss in erster Linie der geistigen Obrigkeit und Leitung angerechnet werden. Von der Euphorie des Konzils geblendet, legten sie die Hände in den Schoß und waren mit sich und der Welt zufrieden. Leider ist das auch weltweit so. Deshalb hat die Muttergottes schon mehrfach gesagt : ... Italien wird viel zu leiden haben ... ! Wenn man die letzten Jahre nach Italien schaut, sieht man deutlich : ... es hat schon begonnen ... !
Goldfisch
Bergoglio hat das in 7 Jahren geschafft, was der Zeitgeist in 100en von Jahren nicht geschafft hat. Und da soll noch einer sagen, er sei ein aufrechter Papst. Ein / DER aufrechte Falsche Prophet, trifft es da wohl mit 99,9 %!
John Sotow
Der Vatikan ist "verseucht". Man will gar nicht mehr hin.
Joseph Franziskus
Wenn man eines Tages einmal wieder. Ohne Maske auf die Straße kann, würde ich gerne das ewige Rom und besonders den Vatikan besuchen. Auf eine Generalaudienz bei Franziskus würde ich allerdings nicht unbedingt bestehen, aber die Besichtigung der hl. Stätten, ist doch immer eine Reise wert.
Alfons Müller
Da empfehle ich Ihnen eine Sühnewallfahrt vom 03.11. - 07.11.2021 ab München mit dem Flugzeug nach Rom. Täglich eine heilige Messe und täglich Aussetzung und Anbetung. Hinzu kommt eine Sühnemesse im vetus ordo. Wenn Sie Infos möchten, schreiben Sie mich einfach privat an.
alfredus
Was wir aber im Vatikan erleben könnten ist : ... einer der sich Bischof von Rom nennt, sich selber widerspricht, unbarmherzig zu seinen Mitarbeitern ist, nicht segnet sondern lieber Küßchen verteilt, der nicht sagen will, dass Jesus Gottes Sohn ist, das Heidentum liebt und den Namen des Hl. Franziskus missbraucht ... ! Außerdem kann man vielen im Klerus begegnen, deren Glaube auf Sparflamme …More
Was wir aber im Vatikan erleben könnten ist : ... einer der sich Bischof von Rom nennt, sich selber widerspricht, unbarmherzig zu seinen Mitarbeitern ist, nicht segnet sondern lieber Küßchen verteilt, der nicht sagen will, dass Jesus Gottes Sohn ist, das Heidentum liebt und den Namen des Hl. Franziskus missbraucht ... ! Außerdem kann man vielen im Klerus begegnen, deren Glaube auf Sparflamme steht. Aber auch Atheisten und Freimaurer in großer Zahl sind anwesend und erhalten sogar eine Privat-Audienz beim obersten Vatika- Bewohner. Deshalb lohnt sich ein Vatikan-Besuch vorerst nicht mehr ... !
kyriake
Wer auf eine Audienz bei F.P. Wert legt, dem ist nicht zu helfen!
Ginsterbusch ist zurück
Was wir verpassen:
Lutherstatue aus Bronze. Pachamama aus Holz. Regenbogenflaggen aus Stoff. Gruselige Krippenfiguren. Affen, die per Laser an die Wand projektiert werden.
Mietlinge. Schauspieler. Politiker.
🤫
Ungeimpft finde ich jeden Tag neue Vorteile.
gennen
Wer will denn auch dort hin!
Solimões
man kann getrost zuhause bleiben. Ich bin nicht scharf,maskierte Kardinäle anzuglotzen.
kyriake
Und um Schauspieler in Papst- und Bischofskostümen anzuschauen, braucht man auch nicht so weit zu fahren!
Sunamis 49
wer hat schon Geld für eine solche Reise?
Solimões
braucht es nicht, das Kaspertheater findet überall statt.
Die Bärin
Was sollte mich in den Vatikan ziehen, seit Bergoglio dort seine Schatten wirft?