Clicks1.2K

„Das größte Verbrechen gegen die Menschheit“

Klagen gegen WHO und Regierungen

Screenshot: Odysee

„Das größte Verbrechen gegen die Menschheit“:

Beinahe alle Anti-Corona-Maßnahmen basieren auf den Testergebnissen der PCR-Tests. Diese „Drosten-Tests“ sollen aus einem alten SARS-Virus entwickelt worden sein. Für das durch die Maßnahmen entstandene menschliche Leid will ein Anwaltsteam, gemäß dem Nürnberger-Kodex, u.a. Dr. Drosten von der Charité, Dr. Wieler vom Robert Koch Institut und Tedros Adhanom Ghebreyesus, den Chef der WHO, zur Verantwortung ziehen.

Im Juli 2020 wurde aufgrund einer Initiative einer Gruppe deutscher Anwälte rund um Dr. Reiner Fuellmich der Stiftung Corona Ausschuss ins Leben gerufen. Ziel dieser Untersuchungskommission ist es, Beweise zu sammeln, um internationale Sammelklagen in den USA und Kanada einzubringen. „Die Befragungen von über 100 international renommierten Wissenschaftlern, Ärzten, Ökonomen und Juristen, … haben inzwischen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ergeben, dass es beim Covid- 19-Skandal zu keinem Zeitpunkt um die Gesundheit ging“, meint Dr. Fuellmich. Es gehe vielmehr darum, die „Macht der korrupten „Davos-Clique“ zu festigen, indem der Reichtum des Volkes an die Mitglieder der Davos-Clique transferiert wurde“. „Es ging schon immer darum, uns alles wegzunehmen, damit wir von ihnen abhängig sind, plus die Bevölkerungsreduktion – und die Kontrolle über die, die noch übrig sind, zu gewinnen.“

Keine Krise, sondern ein Corona-Skandal

Im Vergleich zu dem Schaden, den die Covid-19-Krise angerichtet hat und immer noch anrichtet, sieht Fuellmich alle Betrügereien deutscher Unternehmen als lächerlich an. Die Corona-Krise sollte in „Covid-19-Skandal“ umbenannt werden und alle Verantwortlichen sollten wegen Manipulationen und gefälschten Prüfprotokollen zivilrechtlich belangt werden. Deshalb wird ein internationales Netzwerk von Wirtschaftsanwälten den größten Deliktsfall aller Zeiten, der sich zum größten Verbrechen gegen die Menschheit entwickelt hat, das jemals begangen wurde, vor Gericht bringen, erklärt der Anwalt.

Nürnberger Kodex

Fuellmich bringt auch den Begriff der Nürnberger Prozesse ins Spiel und vergleicht die derzeit stattfindenden Impf-Experimente mit den Gentechnik-Impfstoffen mit den medizinischen Experimenten der Nationalsozialisten. In der Urteilsverkündung des Nürnberger Ärzteprozesses (1946/47) wurde u.a. festgehalten, dass für medizinische Versuche an Menschen, deren freiwillige Zustimmung unbedingt erforderlich ist. Dieser ethische Grundsatz ging in den sogenannten Nürnberger Kodex ein, der auch heute noch Gültigkeit hat und insgesamt 10 Punkte umfasst.

Die zu klärenden Hauptfragen nach Fuellmich

Gibt es eine Corona-Pandemie oder nur eine PCR-Test-Pandemie?

Dienen die sogenannten Anti-Corona-Maßnahmen dem Schutz vor Corona, oder nur dazu, die Menschen in Panik zu versetzen, um mit dem Verkauf von PCR-, Antigen- und Antikörpertests und Impfstoffen riesige Profite zu machen?

Stimmt es, dass die deutsche Regierung von den Hauptprotagonisten dieser sogenannten Corona-Pandemie (Herr Drosten, Herr Wieler und Herr Tedros) massiv lobbyiert wurde, weil Deutschland als besonders diszipliniertes Land bekannt ist und deshalb für den Rest der Welt ein Vorbild für die strikte und natürlich erfolgreiche Einhaltung der Corona-Maßnahmen werden sollte?

Arglistige Täuschung

Das Coronavirus habe bisher nirgendwo auf der Welt eine übermäßige Übersterblichkeit verursacht, die Anti-Corona-Maßnahmen jedoch hätten bereits „unzählige Menschenleben gekostet und die wirtschaftliche Existenz unzähliger Unternehmen und Einzelpersonen weltweit zerstört.“ Einen Vorsatz zur arglistigen Täuschung vermutet Fuellmich aufgrund der Tatsache, dass Dr. Drosten an seinem PCR-Test gearbeitet haben muss, während er in der Öffentlichkeit damals noch verlautbarte, das Corona-Virus sei eine harmlose Atemwegserkrankung. Es könnte der größte „Entschädigungsprozess“ aller Zeiten werden.

Video-Interview mit Dr. Reiner Fuellmich

Video: 👇
SUE THE W. H. O.

Schockierender Whistleblower-Bericht: Tote nach Impfung in Berliner Heim

Corona-Urteil Weimar: eine Stange Dynamit. Druck auf Drosten-PCR-Test steigt

Rettungsmann berichtet: Immer mehr Jugendliche töten sich selbst


SCHLAGWORTE

CORONA-Ausschuss NÜRNBERGER KODEX

NÜRNBERGER PROZESSEPCR-TESTSPLANDEMIE

REINER FUELLMICH

SAMMELKLAGE - VERBRECHEN GEGEN DIE MENSCHLICHKEIT

Mehr zum Thema:

Rechtsanwalt belegt: Ohne PCR-Test keine Pandemie

Quelle : DER WOCHENBLICK
Sonia Chrisye
Gottes Gericht mag noch auf sich warten lassen, aber es kommt. 🙏📿🙏
DIE SPRITZE MIT DEM GEN-CODE
Die Bärin
Gottes Segen und Schutz allen Kämpfern gegen die Diktatoren!
Tina 13
Lieber Gott Gerechtigkeit, bitte komm bald und rette uns. 🙏
alfredus
Einige unserer User haben schon mehrfach geschrieben, dass es ein " Verbrechen an der Menschheit ist ", diese durch Angst und dem Herdentrieb, zur Impfung zu animieren ! Tagtäglich kommen immer mehr Stimmen, die sich kritisch mit diesem Problem beschäftigen. Der Tenor liegt auch auf der Tatsache, dass man gesunden Menschen diese nicht geprüfte körperfremde Substanz verabreicht. Viele fragen sich …More
Einige unserer User haben schon mehrfach geschrieben, dass es ein " Verbrechen an der Menschheit ist ", diese durch Angst und dem Herdentrieb, zur Impfung zu animieren ! Tagtäglich kommen immer mehr Stimmen, die sich kritisch mit diesem Problem beschäftigen. Der Tenor liegt auch auf der Tatsache, dass man gesunden Menschen diese nicht geprüfte körperfremde Substanz verabreicht. Viele fragen sich auch, was ist, wenn in einigen Jahren die Nebenwirkungen ausbrechen und das halbe Volk erkrankt ? Wer hilft dann wem ? Diese Macher werden dann alle Schuld von sich weisen, denn sie sitzen dann seit geraumer Zeit im nicht verdienten Ruhestand .
a.t.m
aerzteblatt.de/studieren/forum/139531

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Sonia Chrisye
Das Ärzteblatt habe ich auch schon gelesen. Das reden die noch Ungeimpften, die Abwartenden, die mit Kochsalzlösung Geimpften, Die sich ihren Arbeitsplatz erhalten Wollenden, die Gerechten Moralisten, ohne Rücksicht auf Verluste, denn sie selbst haben sich nicht schon 10 Jahre lang einer Testphase unterzogen, wie man normalerweise die armen Tiere zu solchen Maßnahmen heranzieht. Sollen sie reden,…More
Das Ärzteblatt habe ich auch schon gelesen. Das reden die noch Ungeimpften, die Abwartenden, die mit Kochsalzlösung Geimpften, Die sich ihren Arbeitsplatz erhalten Wollenden, die Gerechten Moralisten, ohne Rücksicht auf Verluste, denn sie selbst haben sich nicht schon 10 Jahre lang einer Testphase unterzogen, wie man normalerweise die armen Tiere zu solchen Maßnahmen heranzieht. Sollen sie reden, ich persönlich erlaube es keinem Arzt noch deren Helfer, meinen Körper zu vergiften.