Maria Katharina
elisabethvonthüringen
Eine begeisterte Maskennäherin sagte, dass sie heuer alle ihre Lieben zu Weihnachten mit ganz individuellen, liebevoll ausgewählten und ausgeführten Masken beschenkt; ich fürchte, das ist verlorene Liebesmüh! Stoffmasken werden demnächst genauso ihre Berechtigung verlieren, wie die "Schutzschilde" aus Plastik. Es werden genormte Masken (aus China!) kommen, mit den jeweiligen "Utensilien" …More
Eine begeisterte Maskennäherin sagte, dass sie heuer alle ihre Lieben zu Weihnachten mit ganz individuellen, liebevoll ausgewählten und ausgeführten Masken beschenkt; ich fürchte, das ist verlorene Liebesmüh! Stoffmasken werden demnächst genauso ihre Berechtigung verlieren, wie die "Schutzschilde" aus Plastik. Es werden genormte Masken (aus China!) kommen, mit den jeweiligen "Utensilien" versehen, um jederzeit überprüfbar und total lenkbar zu sein!
elisabethvonthüringen
Und noch eine Frage bleibt offen:
Werfen wir noch einen Blick auf die vergangenen vier Grippesaisonen für Japan, Woche 1-16. Vergleichen wir sie mit dem Jahr 2020, sehen wir wie die Fälle von einer Klippe stürzten als Covid auftauchte. Und das geschah noch bevor die erste Maßnahmen zur Eindämmung überhaupt angedacht wurden. [...]
Japan zeigt auch, dass Masken gegen Grippe genau gar nichts nützen…
More
Und noch eine Frage bleibt offen:
Werfen wir noch einen Blick auf die vergangenen vier Grippesaisonen für Japan, Woche 1-16. Vergleichen wir sie mit dem Jahr 2020, sehen wir wie die Fälle von einer Klippe stürzten als Covid auftauchte. Und das geschah noch bevor die erste Maßnahmen zur Eindämmung überhaupt angedacht wurden. [...]
Japan zeigt auch, dass Masken gegen Grippe genau gar nichts nützen, ebenso wenig wie gegen SARS-Cov-2.“

Aber wir verkünden Maskenpflicht inzwischen von der Wiege bis zur Bahre, innen wie außen, am Besten auch im Haushalt, selbst bei Singles. Die Maske als das Heilige Zeichen, die hochgehaltene Sandale, das Zeichen der Wahrhaft Gläubigen, das Erkennungsmerkmal der Gemeinschaft der Solidarischen, Verantwortungsvollen, Gemeinschaftskonformen, Regierungstreuen gegenüber den Ketzern und Leugnern, Unbelehrbaren (das Wort sagt eigentlich schon alles) und Mördern, die man internieren muss, aus dem Volkskörper herauszuschneidende Schädlinge, die in Lagern verrecken sollen – wem das bekannt vorkommt, der darf sich ein Sternchen in Geschichte eintragen. Ein gelbes.
lepenseur-lepenseur.blogspot.com/…0/funoten-zum-mittwoch_28.html
elisabethvonthüringen
Der Leiter des niedersächsischen Krisenstabes, Heiger Scholz, sagte: „Ich werde immer skeptischer, was an Weihnachten gehen wird und was nicht.“ Aus Sicht von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, drohen „letztlich Einschränkungen in einem Bereich, der uns seelisch wehtun wird“. epochtimes.de/…e-an-heiligabend-a3364557.html
Cavendish
Das Wichtigste ist, gegenüber dem eifersüchtigen, lebendigen Gott kein auch nur teilweises "social distancing" zu pflegen. Corona kann da sogar hilfreich sein. Wäre es nicht so, müssten christliche Einsiedler und Menschen in Schweigeorden nach vielen Jahren ängstlich, unausgeglichen und seelisch krank werden. Erfahrungsgemäß ist das Gegenteil der Fall.
elisabethvonthüringen
Der moralische Druck ist so groß, dass sich viele wahrscheinlich kaum trauen, unsere Situation kritisch zu bewerten oder sich zumindest nicht laut äußern. Genau das wäre aber dringend nötig: Unsere Regierung richtet ungehindert unsere Wirtschaft zu Grunde, zerstört Existenzen und treibt ihre Bürger durch finanzielle Notlagen, absichtliche Panikmache und Isolation in die Verzweiflung. Wir …More
Der moralische Druck ist so groß, dass sich viele wahrscheinlich kaum trauen, unsere Situation kritisch zu bewerten oder sich zumindest nicht laut äußern. Genau das wäre aber dringend nötig: Unsere Regierung richtet ungehindert unsere Wirtschaft zu Grunde, zerstört Existenzen und treibt ihre Bürger durch finanzielle Notlagen, absichtliche Panikmache und Isolation in die Verzweiflung. Wir brauchen persönlichen Kontakt, Mimik und Berührung, um uns wohlzufühlen und um gesund zu bleiben, genau wie das Gefühl von Sicherheit. Unter heutigen Umständen haben wir nichts mehr davon. Wenn sich das nicht bald ändert, wird Corona eine neue Generation kontaktgestörter, phobischer und depressiver Menschen hervorbringen.
Pauline Schwarz (25), studiert Psychologie in Berlin und ist Autorin des Jugendmagazins Apollo News. tichyseinblick.de/…n/lebensstil/die-dritte-welle/
Cavendish
Christen haben eine Gebrauchsanweisung gegen jegliche Depressionen: "Alle eure Sorgen werfet auf IHN" (1 Petr. 5,7). Und Werfen ist so gemeint wie es dasteht.
RupertvonSalzburg
Samstag, 24. Oktober 2020 , von Freeman um 05:00
Ärzte auf der ganzen Welt diagnostizieren eine Massenkrankheit des Geistes welche 90 Prozent der Menschheit befallen hat. Sie wird als Covid Terrore Syndrom (CTS) bezeichnet, wobei das lateinische Wort "terrore" Panik bedeutet. Das heisst, es handelt sich um eine Massenpanik in der Bevölkerung, die ganz schlimme Formen angenommen hat und kaum zu …More
Samstag, 24. Oktober 2020 , von Freeman um 05:00
Ärzte auf der ganzen Welt diagnostizieren eine Massenkrankheit des Geistes welche 90 Prozent der Menschheit befallen hat. Sie wird als Covid Terrore Syndrom (CTS) bezeichnet, wobei das lateinische Wort "terrore" Panik bedeutet. Das heisst, es handelt sich um eine Massenpanik in der Bevölkerung, die ganz schlimme Formen angenommen hat und kaum zu bewältigen ist. Auslöser ist die ständige Publizierung und Betonung der Infektionszahlen durch die Behörden und Medien, welche aber nichts über die tatsächliche Erkrankungen aussagen. Die betroffenen Menschen machen sich ohne Grund verrückt.

Die Krankheit zeichnet sich durch folgende Symptome aus:
- Vollständiger Zusammenbruch von Logik und Vernunft
- Irrationale Angst an einer Krankheit mit einer winzigen Todesrate zu sterben
- Panikattacken wenn das Handdesinfektionsmittel leer ist
- Hyperventilation beim Anblick von Menschen ohne Maske
- Springt aus dem Weg wenn jemand zu nahe kommt
- Berührung, Umarmung und Küssen wird strikt abgelehnt
- Gerät aus der Fassung und schreit Unmaskierte an, "Sie werden meine Familie töten"
- Ist bereit sich von jedem Kontakt zu anderen Menschen selbst zu isolieren
- Glaubt uneingeschränkt was die Behörden und Medien verkünden
- Will freiwillig sämtliche Grundrechte aufgeben und Befehlen folgen
- Leidet unter Schwindel, Herzrasen und Zittern, was eine verminderte Belastbarkeit verursacht
- Sucht ständig nach Nachrichten welche die Angst bestätigt und verstärkt

Der CTS-Betroffene trägt immer eine Maske, auch wenn dieser alleine zu Hause oder im Auto sich befindet, sogar im Bett beim Schlafen.

In Extremform kann die Panik zu Atemnot und Herzstillstand oder zu Depression und sogar Selbstmord führen.
Diese Phobie vor Ansteckung ist eine Art von Angststörung, die ein normales Leben unmöglich macht, da es sich um eine übertriebene Angstreaktionen beim Fehlen einer wirklichen äusseren Bedrohung handelt.
Wie fast jede Phobie kann die Agoraphobie ähnliche Störung durch mehr Bewegung in der frischen Luft und durch Sport therapiert werden, sowie durch Abschalten der Fake-News des Nachrichtenkonsums.
Man darf sich nicht durch die neue Panikwelle mitreissen lassen und sollte nüchtern auf die Fakten mit Logik und Vernunft reagieren.
Dank aan Sterre der Zee
@RupertvonSalzburg Nur sind die Fakten, nicht mal die einfachsten, immer schwerer zu finden, in den vorhandenen Möglichkeiten. Es gibt ein Weg, auch ohne die Fakten zu leben, so Gott es will. /// Ach, ein Fakt schlägt in die Augen : völlig leere Kloopapier Regale und Nudeln- Regale( gesehen bei HIT )