Tina 13
440

Gottvater, Sende aus Deinen Heiligen Geist - Maria hat als Allererste den Heiligen Geist empfangen, …

*Die Mutter Jesu – die erste Charismatikerin* Wir vernachlässigen die Verehrung der Muttergottes aufgrund von Einflüssen anderer Kirchen. Die Verehrung der Mutter Gottes stellt die Spezialität der …More
*Die Mutter Jesu – die erste Charismatikerin*
Wir vernachlässigen die Verehrung der Muttergottes aufgrund von Einflüssen anderer Kirchen. Die Verehrung der Mutter Gottes stellt die Spezialität der katholischen Kirche und ebenso der katholischen Charismatik dar. Ich verstehe nicht, warum die anderen Kirchen, ja selbst Mitglieder der katholischen Kirche, so heftig gegen Maria vorgehen, sie hat ihnen doch überhaupt nichts böses getan, ganz im Gegenteil, sie bemüht sich doch stets, allen zu helfen. Habt eine große Verehrung zur Mutter Gottes. Als der Engel ihr erschien, um ihr die frohe Botschaft zu verkünden, erkundigte sie sich bei ihm, wie ihre Empfängnis ohne Mitwirkung eines Mannes geschehen solle, und sie erhielt vom Engel die folgende Erklärung: „Der Heilige Geist wird über dich kommen, und die Kraft des Höchsten wird dich überschatten. Deshalb wird auch das Kind heilig und Sohn Gottes genannt werden.“ (Lk 1,35)
Maria hat als Allererste den Heiligen Geist empfangen, und somit können …More
Tina 13
😇 😇
Bibiana
"Wir vernachlässigen die Verehrung der Muttergottes aufgrund von Einflüssen anderer Kirchen".
(Und obendrein wollen wir auch noch den Schulterschluss mit anderen Religionen )
Wie wahr - ist genau so, als wenn wir die eigene Mutter zugunsten irgendwelcher anderer Frauen von uns weisen und lieber auf diese hören.
Priester, Bischöfe, Kardinäle und Päpste (haben wir heute eigentlich 2 Päpste?) sind …More
"Wir vernachlässigen die Verehrung der Muttergottes aufgrund von Einflüssen anderer Kirchen".
(Und obendrein wollen wir auch noch den Schulterschluss mit anderen Religionen )

Wie wahr - ist genau so, als wenn wir die eigene Mutter zugunsten irgendwelcher anderer Frauen von uns weisen und lieber auf diese hören.

Priester, Bischöfe, Kardinäle und Päpste (haben wir heute eigentlich 2 Päpste?) sind in erster Linie gefordert, unmissverständlich klar Stellung zu beziehen.