Clicks1.3K
de.news
9

Benedikt XVI. läßt sich von den Oligarchen "informieren"

Die Anwesenheit von Prälat Georg Ratzinger, dem Bruder von Benedikt XVI., sei an Weihnachten, dem ersten nach seinem Tod, immer wieder spürbar gewesen. Das sagte Erzbischof Georg Gänswein am Donnerstag gegenüber VaticanNews.com (14. Januar). Es war jener Tag, als sich Benedikt XVI. gegen Covid-19 impfen ließ.

"Wir haben uns mehrmals CDs angehört, nicht nur Bachs Weihnachtsoratorium, sondern auch Konzerte mit Weihnachtsliedern, aufgeführt von den Regensburger Domspatzen, dem Chor, den Georg Ratzinger geleitet hat."

Laut Gänswein spürt Benedikt den Trost des Herrn, "in der Gewissheit", dass Monsignore Ratzinger "nun in Gottes Umarmung lebt."

Seit Covid-19 sei die Zahl der Besuche stark zurückgegangen: “Wir gehen aber weiterhin jeden Nachmittag, trotz der Kälte, in die Vatikanischen Gärten." Benedikt verfolge auch "die Nachrichten, die uns im [Oligarchen-]Fernsehen erreichen."

"Jeden Tag feiere ich die Messe und er konzelebriert im Sitzen", erklärte Gänswein: "Wir haben für sein tägliches Gebet vergrößerte Texte vorbereitet, damit er dem Stundengebet besser folgen kann."

Bild: Georg Gänwein, © Mazur, CC BY-NC-SA, #newsBrnpooqugd

Ottaviani
blödsinnig Oligarchen Medien alleine diese Bezeichnung zeigt die Bösartigkeit und Dummheit des Autors
michael7
Welche treffende Bezeichnung für die Medien in Italien oder auch anderswo würden Sie vorschlagen? 😇
Ottaviani
Medien? oder wenn Sie wollen Massen Medien
Boni
Antikatholische Medien wäre vielleicht eine umfassendere Bezeichnung.
Ottaviani
Antikatholisch ist ein Teil sicher und das ist ja auch legitim in einer demokratie
Boni
Niemand hat ein Recht, die geoffenbarte Wahrheit abzulehnen. Schlimm ist aber, dass man die etablierten Medien mit Bausch und Bogen als antikatholisch verwerfen muss, weil der Anteil der Gerechten unter ihnen ungefähr so hoch wie in Sodom ist.
Ottaviani
jeder hat das Recht eine geoffenbarte Wahrheit abzulehnen den es gibt zu viele davon sie reden also Blödsinn @Boni
Boni
@Ottaviani, nennen Sie mir die Anzahl geoffenbarter Wahrheiten, die übernatürliche Beglaubigung, z.B. durch Auferstehung von den Toten oder Ähnliches, erfahren haben oder ziehen Sie den "Blödsinn" zurück!
Boni
Medienkompetenz sieht eigentlich anders aus.