Waagerl
171.4K
51:11
Narzissmus erkennen: Die 3 Merkmale des Narzissten (Raphael Bonelli) Univ.-Doz. Dr. Dr. Raphael Bonelli zeigt wie man Narzissmus erkennen kann und welche Irrtümer über Narzissten im Umlauf sind. Welche …More
Narzissmus erkennen: Die 3 Merkmale des Narzissten (Raphael Bonelli)
Univ.-Doz. Dr. Dr. Raphael Bonelli zeigt wie man Narzissmus erkennen kann und welche Irrtümer über Narzissten im Umlauf sind. Welche Merkmale narzisstische Persönlichkeiten aufweisen und weshalb Sie diesen "Fesseln" nicht entfliehen können, erfahren Sie in diesem Video. Als Psychiater, Psychotherapeut und Dozent an der Sigmund Freud PrivatUniversität möchte Bonelli gerne auch zeigen was Narzissmus nicht ist. Die Diagnose Narzissmus ist modern und wird z.B. oft in Beziehungen dem Partner übergestülpt um die eigenen Unzulänglichkeiten zu kaschieren. Im Jahr 2016 erschien Bonellis Buch "Männlicher Narzissmus: Das Drama der Liebe die um sich selbst kreist".
Theresia Katharina
Herr Bonelli ist ein sehr guter katholischer Psychiater. Diese sind auch sehr nötig.
Waagerl shares this
5694
Geringster
Die Psychologie ist der Höhepunkt aller Irrlehren. In ihr gibt es das Wahre, Gute und Schöne nicht. Ihr Anliegen besteht darin, alles, was der Mensch sagt, denkt und tut auf niedrige Beweggründe zurückzuführen. Nie in der Geschichte, in keiner Kultur, gab es eine derart finstere Denkweise, zumindest nicht mit dem Anspruch von "Wissenschaft". Letztlich ist sie die Fortsetzung der Theologie Martin …More
Die Psychologie ist der Höhepunkt aller Irrlehren. In ihr gibt es das Wahre, Gute und Schöne nicht. Ihr Anliegen besteht darin, alles, was der Mensch sagt, denkt und tut auf niedrige Beweggründe zurückzuführen. Nie in der Geschichte, in keiner Kultur, gab es eine derart finstere Denkweise, zumindest nicht mit dem Anspruch von "Wissenschaft". Letztlich ist sie die Fortsetzung der Theologie Martin Luthers, dessen Kernsatz lautete, dass selbst in jeder guten Tat noch schwere Sünde ist. Damit ist alles Edle, Reine, Tugendhafte und Heilige aus dem Leben dessen, der sich dieser Lehre anschließt, verbannt.

Es mag daher kein Zufall sein, dass der regelmäßige Kokainkonsument Sigmund Freud nur wenige km entfernt vom Geburtsort Luthers auf die Welt kam.

Selbstverständlich gibt es das Böse im menschlichen Handeln aber in der Gedankenwelt der Psychologie gibt es eben nur das Böse, Hinterhältige, Defizitäre, Gemeine, Wahnhafte etc.

Durch nichts wird den Seelen soviel Schaden zugefügt wie durch die Psychologie, Psychotherapie und die drogen-verabreichende Psychatrie, auch wenn sie sich "christlich" nennen.

Wären sie wirklich solche Heilsbringer und große unabdingbare Errungenschaften des Menschen, hätte dann Gott dies nicht seinen Propheten schon vor Jahrtausenden geoffenbart oder hätte es uns Jesus Christus nicht verkündet? Hätten es die Kirchenväter, Kirchenlehrer und Päpste aller Jahrhunderte vergessen, uns ihre Sichtweise zu lehren? Oder hätten nicht wenigstens Sokrates, Platon, Konfuzius, Lao Tse oder andere bekannte heidnische Philosophen davon gesprochen?

Lebte die Menschheit wirklich seit ihrer Erschaffung in solcher Finsternis bis endlich der "Lichtbringer" Sigmund Freud auftrat?
kyriake
@Andreas von Rinn
Diesen Beitrag von Prof. Raphael Bonelli sollten Sie sich unbedingt anhören und verinnerlichen!! Selbsterkenntnis ist immer der erste Weg zur Besserung!
Andreas von Rinn
Bitte an Herrn Zenkert weiterleiten
kyriake
Ich kenne keinen HERRN Zenkert!!
Waagerl
Der Andras Rinn labert schon seit Wochen immer den selben Spruch herunter. Hat er sich schon mal inhaltlich mit der Engelslehre befasst? Oder geht es ihm um eine persönliche Fehde?
Waagerl and one more user link to this post