05:18
HerzMariae
123.3K
Charismatiker nennen das "Ruhen im Geist" Bewusstlosigkeit ist keine Frucht des Hl. Geistes.More
Charismatiker nennen das "Ruhen im Geist"

Bewusstlosigkeit ist keine Frucht des Hl. Geistes.
aufwachen
Dieser Priester(?) bezeichnet diese Menschen nicht einmal mehr mit dem Zeichen des Kreuzes. Er praktiziert tatsächlich Shaktipat.
PaulK
Die Inder nennen das Shaktipat. 😎 🚬
Christen halten sich an Jes 28,10-13, insbesondere V. 13 aE.
Die Bärin
Katholisch ist das sicher nicht!
simeon f.
Tantrische Gurus machen so was mit ihren Anhängern und islamische Sufis. Beide Richtungen kann man zweifellos den magischen Schulen zurechnen. Es gibt genügend Filmbeispiele, auch hier auf Gloria-TV die klar darauf hinweisen, dass es sich hier um verschiedene Abstufungen von Besessenheit handelt. Diejenigen die so was praktizieren sind eindeutig von der Gegenseite, oder verführte Verführer. Im …More
Tantrische Gurus machen so was mit ihren Anhängern und islamische Sufis. Beide Richtungen kann man zweifellos den magischen Schulen zurechnen. Es gibt genügend Filmbeispiele, auch hier auf Gloria-TV die klar darauf hinweisen, dass es sich hier um verschiedene Abstufungen von Besessenheit handelt. Diejenigen die so was praktizieren sind eindeutig von der Gegenseite, oder verführte Verführer. Im harmlosesten Fall handelt es sich um Pseudomystik, im schlimmmsten Fall um Satanismus.

Beispiele:
www.youtube.com/watch
www.youtube.com/watch
www.youtube.com/watch
Finger weg davon!!!
GOKL015
Geist ja, aber nicht der Hl. Geist !
Aquila
Dieses Umfallen scheint eine Modeerscheinung zu sein, und zwar ein psychologisches Spielchen (man lässt sich in die Arme eines anderen fallen). Mir hat einmal eine Psychologin erzählt, sie hätten so etwas einst auch gemacht, in der Ausbildung. Leider ist oft überhaupt Psychologie und Psychiatrie vielfach in kirchliche Kreise eingedrungen, und nicht wenige Bischöfe halten von Psychopraktiken und …More
Dieses Umfallen scheint eine Modeerscheinung zu sein, und zwar ein psychologisches Spielchen (man lässt sich in die Arme eines anderen fallen). Mir hat einmal eine Psychologin erzählt, sie hätten so etwas einst auch gemacht, in der Ausbildung. Leider ist oft überhaupt Psychologie und Psychiatrie vielfach in kirchliche Kreise eingedrungen, und nicht wenige Bischöfe halten von Psychopraktiken und psychiatrischen Gutachten offenbar mehr als von den Sakramenten und Sakramentalien, mehr als von Gebet und Hausverstand!
Josephus
Was für ein unwürdiges Schauspiel.
Conde_Barroco
Die haben für mich kein Charisma sondern sind durchgeknallt.
Elisabetta
Diese Charismatiker können schon jetzt ihre Auf(er)stehung feiern. 😈
bert
pneumatische Kirche ist gut 😀
Eremitin
wenn ich nach hinten gezogen werde, falle ich auch um... was für ein Theater. Vielleicht meinen auch manche, dass müsse so sein und lassen sich fallen....
sudetus
dämonisch !