Clicks2.5K
cantate
3
Jesus, remember me. Jesus, remember me, when you come into your kingdom. Jesus, denk an mich, wenn du in dein Reich kommst. Lk 23,42More
Jesus, remember me.

Jesus, remember me, when you come into your kingdom.

Jesus, denk an mich, wenn du in dein Reich kommst. Lk 23,42
cantate
🤗 Danke, Danke! Hab ich jetzt erst entdeckt! 😇

Das ist ja mal einer schöner Tagesabschluss, nachdem die allermeisten Kommentare des heutigen Tages so 🤮 waren, dass man sich die Antworten einfach verkneifen musste, um nicht noch mehr 🤮 🤮 zu erregen.
Morgen ist ein neuer Tag ... Buona notte! 🤗
elisabethvonthüringen
Für meinen "Lieblingsorganist" Cantate zum Abschluss des heutigen Tages:

Allen Kollegen und selbstverständlich auch Kolleginnen, die sich als Kirchenmusiker und/oder Komponisten um die rechte Pflege der Musica Sacra sorgen, wünsche ich zum heutigen Festtag unserer Patronin, der Heiligen Jungfrau und Märtyrerin Cäcilia, von Herzen alles Gute und ebensoviel Freude wie Standhaftigkeit im oft …More
Für meinen "Lieblingsorganist" Cantate zum Abschluss des heutigen Tages:

Allen Kollegen und selbstverständlich auch Kolleginnen, die sich als Kirchenmusiker und/oder Komponisten um die rechte Pflege der Musica Sacra sorgen, wünsche ich zum heutigen Festtag unserer Patronin, der Heiligen Jungfrau und Märtyrerin Cäcilia, von Herzen alles Gute und ebensoviel Freude wie Standhaftigkeit im oft nicht leichten Dienst!

Heute mehr denn je sollten wir uns der Fürsprache dieser altehrwürdigen Patronin anvertrauen, die schon der Römische Meßkanon zu den Heiligen der Stadt Rom zählt. Und wir sollten uns dabei nicht von selbsternannten "Fachleuten" beirren lassen, welche das Patronat Cäcilias ebenso wie ihr Leben ins Reich der Fabel verweisen und als Mißgeschick der Hagiographie abtun wollen. Wenn auch vordergründig die Erwähnung der Orgel in ihrer legendären Vita zur Entstehung ihres Patronats führte, so ist es doch ein tiefer theologischer Gedanke, der Cäcilia zur legitimen Schutzfrau all jener Menschen macht, denen die Kirchenmusik nicht nur äußerlicher Zierrat, sondern unverzichtbarer Ausdruck des menschlichen Sprechens mit und zu Gott ist.
Im folgenden möchte ich dazu (gekürzt) einige Gedanken anführen, die ich zu diesem Thema in der Festschrift "SOLI DOMINO DECANTABAT" zum 70. Geburtstag meines Vaters Erich Weber im Jahr 2007 publiziert habe.

musica-in-tempore.blogspot.com 👏 👍 🤗
elisabethvonthüringen
Hier ein guter Ratschlag von Alipius, den ich sehr wichtig finde:

Wenn Ihr mich per Email in einer bestimmten Angelegenheit um ein Gebet bittet,
mache ich sofort den Laptop zu, entspanne mich kurz und spreche das Gebet in eurem Sinne. Ich schiebe solche Sachen nicht gerne auf, da dann manchmal etwas durch's Netz geht und ich mich nur sehr ungerne mit einem "Für alle, denen ich in einer bestimmte…More
Hier ein guter Ratschlag von Alipius, den ich sehr wichtig finde:

Wenn Ihr mich per Email in einer bestimmten Angelegenheit um ein Gebet bittet,
mache ich sofort den Laptop zu, entspanne mich kurz und spreche das Gebet in eurem Sinne. Ich schiebe solche Sachen nicht gerne auf, da dann manchmal etwas durch's Netz geht und ich mich nur sehr ungerne mit einem "Für alle, denen ich in einer bestimmten Angelegenheit mein Gebet versprochen habe"-Gebet rausrede.
blog.derherralipius.com/2010/11/leser-bitten.html 👏 😇