1
2
Clicks2.1K
Ratzi
24
Bahnbrechende Dissertation von Père Edouard-Marie Gallez: Chronologie der Entstehung des Islams. Die These von Père Edouard-Marie Gallez ist kühn und bahnbrechend zugleich. Père Gallez hat seine …More
Bahnbrechende Dissertation von Père Edouard-Marie Gallez: Chronologie der Entstehung des Islams.

Die These von Père Edouard-Marie Gallez ist kühn und bahnbrechend zugleich. Père Gallez hat seine These in 2 Bänden unter dem Titel "Le messie et son prophète" 2010/2012 veröffentlicht. Leider wurden diese Bücher bis heute nicht auf deutsch übersetzt. Der Flyer fasst daher die wichtigsten Erkenntnisse kurz zusammen. Wer sich weitergehend informieren will, dem sei die Homepage von Père Gallez sehr empfohlen: www.lemessieetsonprophete.com
Die Homepage ist auf französisch, einige Artikel sind aber auf deutsch.
Der Flyer kann hier als pdf runtergeladen werden:
a) Print-Version: tuko.ch/nextcloud/s/NA0ZKrhYNZIWfCg
b) Display-Version: tuko.ch/nextcloud/s/Htu4izFNhSSe4Vd
Ratzi
@Rambam Hier kann ich Ihnen die Quellen nicht auflisten, denn es sind zu viele. Lesen Sie am besten die Dissertation von Père Edouard-Marie Gallez. Darin sind ca. 1'500 Quellen angegeben. Die Dissertation ist als Buch mit dem Titel "Le messie et son prophète" erschienen (2 Bände, total ca. 1'100 Seiten). Der Koran wurde von min. 30 Autoren geschrieben.
Rambam
@Ratzi
Bleiben Sie bitte beim Thema. Es geht mir hier um einen fundamentalen Fehler im Koran, der keinem einzigen Juden unterlaufen würde. Das zeigt mir, dass der Koran von einem Ignoranten geschrieben wurde, aber nicht von religiösen Juden.

Ratzi: Der Islam "begann" im 2. Jahrhundert v. Chr. Die Schriften von Qumran haben das ganz klar belegt. Die Dissertation von E.-M. Gallez ist bahnbrechend …More
@Ratzi
Bleiben Sie bitte beim Thema. Es geht mir hier um einen fundamentalen Fehler im Koran, der keinem einzigen Juden unterlaufen würde. Das zeigt mir, dass der Koran von einem Ignoranten geschrieben wurde, aber nicht von religiösen Juden.

Ratzi: Der Islam "begann" im 2. Jahrhundert v. Chr. Die Schriften von Qumran haben das ganz klar belegt. Die Dissertation von E.-M. Gallez ist bahnbrechend wird dem Islam das "Genick brechen".

In Ihrer Darstellung oben beginnt dieser nicht im 2. Jahrhundert vor Christus. Welche Stelle im Koran soll das belegen bzw. welche sonstigen Quellen?
Rambam
@Ratzi
Sie sprachen von Juden, nicht ich.
Zitat: "Nicht rabbinische Juden, sondern "nazarenische" Juden haben den Koran editiert, während 227 Jahren....."
Ratzi
Hier noch den Link zur Webseite von Olaf: legrandsecretdelislam.com Dieses Dokument ist ein Wadenbeisser, vor dem der Islam tobt, weil der ganze Betrug des Islams auf 96 Seiten wissenschaftlich bewiesen wird. Das Kartenhaus des Islam bricht zusammen.
Ratzi
@Rambam Sie machen einen Fehler, wenn Sie pauschal von "Juden" sprechen. Das ist genau so unpräzis wie wenn Sie pauschal von "Christen" sprechen. Sie wissen, dass es Christen gibt, die nicht an die Sakramente glauben (Protestanten) oder es gibt Christen, die nicht an die Gottheit Jesu Christi glauben (Zeugen Jehovas), usw. usw. Genau so ist es bei den Juden, bei denen das Spektrum der …More
@Rambam Sie machen einen Fehler, wenn Sie pauschal von "Juden" sprechen. Das ist genau so unpräzis wie wenn Sie pauschal von "Christen" sprechen. Sie wissen, dass es Christen gibt, die nicht an die Sakramente glauben (Protestanten) oder es gibt Christen, die nicht an die Gottheit Jesu Christi glauben (Zeugen Jehovas), usw. usw. Genau so ist es bei den Juden, bei denen das Spektrum der verschiedenen Glaubensströmungen noch grösser ist. Das war schon zur Zeit Jesu der Fall. Der Islam "begann" im 2. Jahrhundert v. Chr. Die Schriften von Qumran haben das ganz klar belegt. Die Dissertation von E.-M. Gallez ist bahnbrechend wird dem Islam das "Genick brechen". Wenn Sie den Islam verstehen wollen, müssen mind. 2-3 Jahre intensives Studium investieren. Mohammed hat mit dem Islam eigentlich so viel wie nichts zu tun. Mohammed ist eine erfundenen Figur. Sein Name taucht erst ca. 60 Jahre nach seinem Tod auf. Als Prophet wurde er erst ca. 150 Jahre nach seinem Tod deklariert/definiert. Der Islam ist ein politischer Messianismus und keine Religion. Habe leider Zeit weiter auszuführen, die Materie ist zu komplex. Lesen Sie z.B. die Schrift von Olaf, der die 1'000-seitige Dissertation von E.-M. Gallez resumiert hat.
Rambam
@Ratzi
Wie ich sehe, kein Einwand Ihrerseits.
Rambam
@Ratzi
Im Koran steht, dass die Gottesmutter die Schwester von Aaron sei und ihr Vater Amram wäre. Das ist natürlich Blödsinn. Kein Jude würde so einen Nonsens schreiben. Allein deshalb kann der Koran nicht von Juden geschrieben worden sein, da keinem Juden so ein Fehler unterlaufen würde. So etwas passiert nur einem ignoranten Mohammed, der mal hier, mal da, was aufgeschnappt hatte und Miriam …More
@Ratzi
Im Koran steht, dass die Gottesmutter die Schwester von Aaron sei und ihr Vater Amram wäre. Das ist natürlich Blödsinn. Kein Jude würde so einen Nonsens schreiben. Allein deshalb kann der Koran nicht von Juden geschrieben worden sein, da keinem Juden so ein Fehler unterlaufen würde. So etwas passiert nur einem ignoranten Mohammed, der mal hier, mal da, was aufgeschnappt hatte und Miriam mit Miriam verwechselt.
Aaron Levi
@Ratzi
Melden Sie sich dann bitte kurz, wenn Sie 15 Minuten Zeit haben.
Aaron Levi
Haben Sie morgen 15 Minuten Zeit?
One more comment from Aaron Levi
Aaron Levi
Es sind bereits 18 Minuten vergangen. Wir hätten das schon erledigen können, wenn Sie geantwortet hätten.
Ratzi
@Aaron Levi Sorry, habe leider keine Zeit, bin an der Arbeit! Melden Sie sich bitte nach dem Studium der angegeben Dokumente. Die Schrift von Olaf sollte eigentlich selbsterklärend sein, weil sie sehr gut gemacht ist. Meine Flyer sind leider die einzigen Dokumente auf Deutsch, die z.Z. über dieses Thema vorhanden sind (neuste Islam-Forschung).
Aaron Levi
Sie müssen mir ganz sicher nicht drei Jahre lang etwas erklären. Für mich werden wenige Minuten ausreichen, um festzustellen, ob diese These stimmt oder nicht. Sie müssen mir nur wenige Fragen beantworten.
Aaron Levi
Ich will Ihnen nur einige wenige, einfache Fragen stellen, wie bereits unten.
Ratzi
Kann leider aus Zeitmangel nicht auf eine längere Diskussion eingehen. Sie müssen das alles selber mal lesen, studieren und vor allem nachprüfen, ob alles auf dem Flyer Geschriebene stimmt oder nicht. Bei einem sehr intelligenten und gebildeten Freund musst ich drei Jahre lang alles erklären, bis er es begriffen hat. Die Materie ist zu komplex. Nur ein offener Geist kann sich überhaupt darauf …More
Kann leider aus Zeitmangel nicht auf eine längere Diskussion eingehen. Sie müssen das alles selber mal lesen, studieren und vor allem nachprüfen, ob alles auf dem Flyer Geschriebene stimmt oder nicht. Bei einem sehr intelligenten und gebildeten Freund musst ich drei Jahre lang alles erklären, bis er es begriffen hat. Die Materie ist zu komplex. Nur ein offener Geist kann sich überhaupt darauf einlassen. Galilei Galileo konnte seine Mitbrüder auch nicht überzeugen, dass die Sonne nicht um die Erde dreht. Und genau so verhält es sich mit dem Islam. Wenn man heute irgendwo sagt, dass es NIE einen arabischen Propheten gegeben hat, dann kann das niemand glauben, obwohl es wissenschaftlich durch 3 Dissertationen bewiesen ist.
Aaron Levi
@Ratzi
Sind Sie da?
Aaron Levi
@Ratzi
Sie sagten bereits, dass Juden den Koran geschrieben haben (sollen). Demnach müssen diese alle Bücher das Tanach bestens gekannt haben (da Juden). Stimmen Sie mir da zu?
One more comment from Aaron Levi
Aaron Levi
@Ratzi
Ich werde Ihnen besser hier die entsprechenden Fragen stellen.