Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
Clicks620
Aquila
22

14. Oktober: Sel. Roman Lysko, Märtyrer

Roman Lysko wurde am 14. August 1914 als Sohn des ukrainisch-katholischen Priesters Wolodymyr Lysko in Horodok geboren. Nach dem Gymnasium und dem Theologiestudium, das er 1938 abschloss, heiratete er im selben Jahr Neonila Hunjowska, die Tochter eines Priesters. Dem Ehepaar wurden zwei Söhne und eine Tochter geschenkt.
1941 wurde er zum Priester geweiht und anschließend als Seelsorger in Kotliv eingesetzt. Nachdem er 1946 den von den sowjetischen Behörden geforderten Übertritt zur Russisch-Orthodoxen Kirche verweigerte, wurde ihm sein Wirken als Priester verboten. Allerdings war er trotzdem als Kaplan an seinem Geburtsort tätig, bis er am 8. September 1949 verhaftet und in Lemberg / Львів in der Ukraine inhaftiert wurde. Er starb dort am 14. Oktober 1949 als Märtyrer, nachdem er lebendig eingemauert worden war. Die Information über seinen Tod bekam seine Familie erst sieben Jahre später.
Roman Lysko wurde am 27. Juni 2001 vom hl. Papst Johannes Paul II. seliggesprochen.
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
Rest Armee likes this.
gennen
Der selige Roman Lysko ist bis zu seinem Tode dem Herrn unserem Gott treu geblieben. Hoffen und beten wir, das auch wir dem Herrn treu bleiben, in diesen Zeiten der Unruhe, in der Kirche.
Alexander VI. and one more user like this.
Alexander VI. likes this.
Salzburger likes this.
Es gibt eine erschütternd hohe Anzahl von Martyrern für den wahren Glauben, von denen wir die wenigsten kennen. Es lohnt sich wenigstens einige kennen zu lernen und sich zu fragen, ob das Fundament des eigenen Glaubens auch so fest steht oder wir etwas dafür tun könnten (müssten) dieses noch tragfähiger zu machen.
Rest Armee and 3 more users like this.
Rest Armee likes this.
Joseph Franziskus likes this.
gennen likes this.
Aquila likes this.
Eremitin and 2 more users like this.
Eremitin likes this.
Rest Armee likes this.
Joseph Franziskus likes this.