Elista
Hier ist noch ein Beitrag zu diesem Impfstoffentwickler
youtube.com/watch?v=_rwR0uBylmw
Dr. Winfried Stöcker, der Inhaber eines Medizinlabors, entwickelte im Alleingang einen Corona-Impfstoff, mit dem alle Impfwilligen in Deutschland innerhalb eines Jahres immunisiert werden könnten. Renommierte Virologen, unter ihnen Christian Drosten, bestätigten die Wirksamkeit, doch die Staatsanwaltschaft…More
Hier ist noch ein Beitrag zu diesem Impfstoffentwickler
youtube.com/watch?v=_rwR0uBylmw
Dr. Winfried Stöcker, der Inhaber eines Medizinlabors, entwickelte im Alleingang einen Corona-Impfstoff, mit dem alle Impfwilligen in Deutschland innerhalb eines Jahres immunisiert werden könnten. Renommierte Virologen, unter ihnen Christian Drosten, bestätigten die Wirksamkeit, doch die Staatsanwaltschaft eröffnete ein Strafverfahren.
Winfried Stöcker entwickelte einen Impfstoff, renommierte Virologen be…
SvataHora
Das ist ja skandalös, wie ein Unschuldiger regelrecht kriminalisiert wird! Er durfte eben keine bahnbrechende Idee haben: schließlich lassen sich die großen Konzerne ihre Milliardengeschäfte nicht vermiesen!
Marienfloss
Ja, das geht ja schon garnicht! Einen Impfstoff aus erster Hand, erfolgreich getestet ohne gravierende Nebenwirkungen. Die Lobbyisten der Pharmaindustrie wären je brotlos und die Politiker könnten keine „Backchich“ Gaben als Zubrot bekommen. Wer will denn wohl so etwas Ungewohntes?
Heilwasser
Da sieht man, wie scheinheilig die Plandemiker zu Werke gehen. Der Impfstoff weist keine Impftoten auf, die drei offiziellen Varianten jede Menge. Wenn ich höre, dass in einem Altenheim nach der ersten Pfizer-Impfung 7 von 31 Leuten gleich mal weggestorben sind, sind das fast ein Viertel. Aber das ist egal. Bei anderen Impfungen ist es ganz ähnlich. Aber auch das ist egal. Und dann kommt dieses …More
Da sieht man, wie scheinheilig die Plandemiker zu Werke gehen. Der Impfstoff weist keine Impftoten auf, die drei offiziellen Varianten jede Menge. Wenn ich höre, dass in einem Altenheim nach der ersten Pfizer-Impfung 7 von 31 Leuten gleich mal weggestorben sind, sind das fast ein Viertel. Aber das ist egal. Bei anderen Impfungen ist es ganz ähnlich. Aber auch das ist egal. Und dann kommt dieses unehrliche Institut mit dem gegenteiligen Namen (auch wieder heuchlerisch) und erklärt, wie gefährlich der Alternativ-Impfstoff sein könnte. Heuchelei pur, was auch sonst!
Cavendish
Der Körper muss das Antigen nicht selbst bilden. Genau um diese Manipulationsperspektive geht es jedoch gewissen Kreisen, die da ihr zukünftiges Geschäftsfeld beeinträchtigt sehen.