Gloria.tv And Coronavirus: Huge Amount Of Traffic, Standstill in Donations
Clicks1.2K
de.news
3

Erzbischof bestreitet, dass Franziskus den Homosex-Aktivisten James Martin kritisiert hat

Erzbischof John Wester von Santa Fe, 69, USA, hat die Erklärung zweier Bischöfe dementiert, wonach Franziskus sich von dem Homosex-Aktivisten James Martin "benutzt" fühlt (NcrOnline.org, 20. Februar).

Wester war ebenfalls bei der Ad-Limina-Audienz anwesend, bei der Franziskus über Martin sprach. Laut Wester war Franziskus "nie wütend".

"Ich erinnere mich, dass es nicht Pater Martin war, über den der Papst sprach, sondern über die Art und Weise, wie andere versucht haben, jene Begegnung auf die eine oder andere Weise zu instrumentalisieren".

Allerdings war es einzig und alleine Martin, der seine Privataudienz bei Franziskus publizistisch ausschlachtete, nicht sonst jemand.

#newsOwxkgvtyuo

Da und trotz gegenteiliger Erscheinungen Papst Benedikt XV1. Die päpstlichen Primatstreffen mit anderen in Weiß gekleideten Personen unwichtig hält
M.RAPHAEL
Siehste!!!