Täglich gefeierte Liturgie fördert Missbrauch???
katholisch.de

Theologe Kranemann: Liturgie kann verheerenden Klerikalismus fördern

Missbrauchsskandal sei auch Fall für die Liturgiewissenschaft Diese Facette des Skandals fand bislang kaum Beachtung: Der Erfurter Liturgiewissenscha…
Hlodowech
Ach, ich vergaß. Das Hl. Messopfer wird in der modernen Kirche ja eh schon lange nicht mehr dargebracht.
CollarUri
? Bekannter Einwand dagegen: Es geschehen eucharistische Wunder.
Sunamis 46 likes this.
Hlodowech
Eher könnte die Welt ohne Sonne bestehen, als ohne das hl. Meßopfer (P. Pio).
Was für ein Schwachsinn! Das Problem ist, dass er und viele Priester nicht mehr an die Gnaden der Messe und das Katholische glauben. Das braucht es! Im Umkehrschluss müsste es auch folgendes Abschaffen: Familien, Eltern, Arbeitsplätze, Schulen und sogar seine eigene Position als Professor. Schon allein durch das Interview gegen Autorität gibt er für viele das Bild einer Autorität ab. Darauf …More
Was für ein Schwachsinn! Das Problem ist, dass er und viele Priester nicht mehr an die Gnaden der Messe und das Katholische glauben. Das braucht es! Im Umkehrschluss müsste es auch folgendes Abschaffen: Familien, Eltern, Arbeitsplätze, Schulen und sogar seine eigene Position als Professor. Schon allein durch das Interview gegen Autorität gibt er für viele das Bild einer Autorität ab. Darauf kommen die Zerstörer des Glaubens aber nicht. Hauptsache sie greifen den Glauben an. Beten wir für den Umkehr der Autoritäten und Verantwortlichen in der nachkonziliaren Kirchen!
Eugenia-Sarto and 4 more users like this.
Eugenia-Sarto likes this.
Mk 16,16 likes this.
Nicolaus likes this.
Eremitin likes this.
CollarUri likes this.
Kranemann hat Recht ! Die VKII - Liturgie kann Machtgefühle und Missbrauch fördern. Wer nicht demütig nach Osten schaut, sondern zu dem hinterm Mahltisch die Gläubigen aufschauen, wird leichter Opfer von Stolz und Machtfantasien. Die "Krankheit" hat Kranemann gut diagnostiziert, nur die Medizin (= tridentinischen Messe) will er nicht schlucken.
Nicolaus likes this.
Carlus
je Frecher und Dümmer sich ein angeblicher Theologe verhält um so höher ist sein Stellenwert innerhalb der satanischen Nachäfferkirche Besetzter Raum
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Nicolaus likes this.
Absurder geht es auch nicht mehr!
Sunamis 46 and 5 more users like this.
Sunamis 46 likes this.
CollarUri likes this.
Carlus likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Gestas likes this.
Mir vsjem likes this.
Nicolaus
Ach ja, so ein Zaubertrank wäre schön, wenn er nicht nur die Muskeln, vor allem auch das Hirn stärken würde.
Mk 16,16 and 2 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
Santiago74 likes this.
CollarUri likes this.
Stelzer
Kurz gesagt mit Obelix, der spinnt der Kranemann und katholisch de -ebenso
CollarUri and 5 more users like this.
CollarUri likes this.
Nicolaus likes this.
Sunamis 46 likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
onda likes this.
sudetus likes this.
Wenn es nicht auf katholisch.de gestanden hätte, hätte ich es für einen Satirebeitrag des Postillion gehalten.
Sunamis 46 and 3 more users like this.
Sunamis 46 likes this.
CollarUri likes this.
Carlus likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Schier unglaublich, mit welchem geistigen Stuhlgang hier irgendwelche Provinzgrößen auf sich aufmerksam machen zu müssen glauben. In der wahren katholischen Messe stellt sich das Problem nicht, da opfert der Priester versus Deum und zieht vor den Leuten keine Show ab!
Mk 16,16 and 7 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
Nicolaus likes this.
Sunamis 46 likes this.
Fischl likes this.
Carlus likes this.
Gestas likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Mir vsjem likes this.
Da sagte kürzlich ein Priester in der Predigt: Manch einer hält seinen eigenen Vogel für den Heiligen Geist.
Herr K. weiss wohl nicht, was ein Priester und was eine Heilige Messe ist.
Sunamis 46 and 3 more users like this.
Sunamis 46 likes this.
Carlus likes this.
Gestas likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
CollarUri
Er benennt allerdings einen zentralen Punkt: die Kleine Ökumene.
Um diese geht es in der Tat. Da es sehr verschiedene Protestanten gibt, kann man als generellen, theoretischen Unterschied prot.-kath. nur sagen, dass sie keine Gemeinschaft mit Papst und Hierarchie hätten.
In der Praxis ist aber für die meisten Reformierten bzw. Protestanten im Verhältnis zur Katholischen Kirche viel bedeutsamer, …More
Er benennt allerdings einen zentralen Punkt: die Kleine Ökumene.
Um diese geht es in der Tat. Da es sehr verschiedene Protestanten gibt, kann man als generellen, theoretischen Unterschied prot.-kath. nur sagen, dass sie keine Gemeinschaft mit Papst und Hierarchie hätten.
In der Praxis ist aber für die meisten Reformierten bzw. Protestanten im Verhältnis zur Katholischen Kirche viel bedeutsamer, dass sie die tägliche Hl. Messe nicht feiern und die Hl. Eucharistie nicht als Ausgangs-, Höhe- und Endpunkt des ganzen Glaubens begreifen können. Das beraubt sie offensichtlich am meisten derjenigen Perspektive, die "katholische Weltanschauung" genannt wird.
Nicolaus and one more user like this.
Nicolaus likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Mk 16,16 likes this.
M.RAPHAEL
Einen kurzen Moment habe ich gegen jede Hoffnung gehofft, er sei Protestant. Wohl nicht. Oje.
Er ist sogar Berater der Liturgiekomission der Bischofskonferenz 😭
onda likes this.
in welchem verein ist dieser mensch mitglied?
Benedikt Kranemann (* de.wikipedia.org/wiki/13._Dezember de.wikipedia.org/wiki/1959 in de.wikipedia.org/wiki/M%C3%BCnster) ist ein de.wikipedia.org/wiki/Deutschland de.wikipedia.org/wiki/Professor für de.wikipedia.org/wiki/Liturgik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der de.wikipedia.org/wiki/Universit%C3%A4t_Erfurt de.wikipedia.org/wiki/Erfurt.

Seit 2012 ist er Mitglied im Fachkollegium 107 (Theologien) der de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Forsch…. Er ist Berater verschiedener Kommissionen der de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Bischofskonferenz.

Er schrieb sogar einen Aufsatz darüber, wie man die Liturgie für Migranten abändern solle:

Hrsg.: Liturgie und Migration. Die Bedeutung von Liturgie und Frömmigkeit bei der Integration von Migranten im deutschsprachigen Raum. Stuttgart 2012 (Praktische Theologie heute 122).
Carlus likes this.
Prof. Benedikt Kranemann lobt einmal das Engagement eines alten Kollegen bei den Rotariern. Ob er selber Rotarier oder Lions-Mitglied ist, weiß ich nicht. Vielleicht erklärt sich seine Karriere allein aus Stromlinienförmigkeit. Kranemann liefert mit der Autorität seines Professorentitels angefordete "Argumente" für die Auflösung der katholischen Kirche in Deutschland.
Sunamis 46 and one more user like this.
Sunamis 46 likes this.
Carlus likes this.
Nicolaus
Und sowas heißt auch noch Benedikt, eine Schande!
Wieso bezahlen wir dieses Portal mit unseren Kirchensteuermitteln?
Klaus Elmar Müller and one more user like this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Sunamis 46 likes this.
Nicolaus
Weil wir über die Verwendung der Kirchensteuermittel nicht mitbestimmen dürfen, genau deshalb.
Mk 16,16 likes this.
Mk 16,16 likes this.