diepresse.com
HerzMariae
7

Schönborn bittet Keszler um Hilfe

Kardinal Christoph Schönborn und Gery Keszlers Verein Life+ laden zum Jedermann im Stephansdom. Kardinal Christoph Schönborn und Gery Keszler (Archi…
dlawe
Graf Schönborn ist nicht mehr zu retten!
Gestas likes this.
Erich Foltyn
@Isidoro Matamoros : in meiner Nähe ist die Servitenkirche und ich habe noch nie eine Bedingung gestellt welche Liturgie ich haben will und noch nie gefragt, ob der Priester eine gültige Weihe hat. Ich habe 60 Seiten auf meiner Festplatte mit einer genauen Angabe, wie eine Messe zu gestalten ist, d.h. "Allgemeine Einführung in das römische Meßbuch". Wie die Messe noch in Latein war und der …More
@Isidoro Matamoros : in meiner Nähe ist die Servitenkirche und ich habe noch nie eine Bedingung gestellt welche Liturgie ich haben will und noch nie gefragt, ob der Priester eine gültige Weihe hat. Ich habe 60 Seiten auf meiner Festplatte mit einer genauen Angabe, wie eine Messe zu gestalten ist, d.h. "Allgemeine Einführung in das römische Meßbuch". Wie die Messe noch in Latein war und der Priester dem Hl. Kirchenvolk den Rücken kehrte, das nannte man den Tridentinischen Ritus, wie der heutige heißt weiß ich nicht. Aber ich bin ein Konservativer, erstens gefällt mir das Mittelalterliche, aber wenn ich einige Zeit nicht in die Kirche gehe, will ich, daß alles noch genauso ist, wie vorher. Und man lernt die Fülle des Glaubensinhaltes sowieso niemals zur Gänze in seinem Leben, eher vergißt man einiges wieder und muss es neu auffrischen. Aber wie die Messe in Latein war, ich war jung und habe mir nix dabei gedacht und fand die Messe langweilig. Heute finde ich jedes Detail hochinteressant.
Isidoro Matamoros likes this.
Isidoro Matamoros
@Erich Foltyn : Die Messe vorbereiten? Ach ja? Wie geht denn das? Verzeihung, daß ich so blöd frage, denn ich gehe nur zur überlieferten Liturgie und lege auch Wert auf die gültige Weihe des zelebrierenden Priesters. Deswegen meine ganz genaue Frage, was da zu gestalten ist.
Erich Foltyn
die Homosexuellen marschieren in der Kirche auf und ein Maler, der Kruzifixe mit Fäkalien beschmierte, hat seine "Werke" im Stephansdom ausstellen dürfen, ist aber nicht bekehrt worden, sondern hat eine Million Steuer hinterzogen. Und wenn sich der Staat nach 20 Jahren qualvollem Hin und Her endlich entschieden hat, in Schulen die Kopftücher zu verbieten, sind die Bischöfe dagegen. Also ich bin …More
die Homosexuellen marschieren in der Kirche auf und ein Maler, der Kruzifixe mit Fäkalien beschmierte, hat seine "Werke" im Stephansdom ausstellen dürfen, ist aber nicht bekehrt worden, sondern hat eine Million Steuer hinterzogen. Und wenn sich der Staat nach 20 Jahren qualvollem Hin und Her endlich entschieden hat, in Schulen die Kopftücher zu verbieten, sind die Bischöfe dagegen. Also ich bin sehr für die Kirche, aber die Kirche fällt mir zusätzlich in den Rücken, nachdem ich täglich mit Kirchenhassern herum streiten muss. Die Kirche ist aber nicht Schuld, sondern die Gesellschaft und ich glaube weniger an Christus, als daß die ganze Welt in nicht ferner Zukunft voll islamisch sein wird und jeder wird froh sein, sich denen auszuliefern, weil was ihre "Werte" sind, empfinden sie als Dreck und wissen nicht, wie sie den verteidigen sollen. Jeder Widerstandt ist zwecklos.
Erich Foltyn
ich habe ein Skriptum hier auf 60 Seiten, wie eine Messe gestaltet werden muss. Die Sache ist keinesfalls einfach und ich glaube ohne Weiteres, daß man das ein paar Jahre lang lernen muss. Es geht nämlich darum, daß man Gott ein würdiges Opfer darbringt, das das Beste ist, was der Mensch zustande bringt, um damit seine Hilflosigkeit vor Gott auszudrücken. Ob das Messelesen gekonnt wird, würde …More
ich habe ein Skriptum hier auf 60 Seiten, wie eine Messe gestaltet werden muss. Die Sache ist keinesfalls einfach und ich glaube ohne Weiteres, daß man das ein paar Jahre lang lernen muss. Es geht nämlich darum, daß man Gott ein würdiges Opfer darbringt, das das Beste ist, was der Mensch zustande bringt, um damit seine Hilflosigkeit vor Gott auszudrücken. Ob das Messelesen gekonnt wird, würde sich zeigen, wenn unvorhergesehene Zwischenfälle passieren, was aber sehr selten ist. Was allerdings klar ist, die 2 Lesungen aus dem Alten und Neuen Testament sind nur eine Seite aus der Bibel, die 1400 Seiten hat und wenn man wissen will, um was es geht, muss man sich selbst durch die Bibel durchackern.
Die Bärin
Eine katholische Kirche ist das Haus Gottes. Dort vollzieht sich der Kreuzestod des Gottessohnes! Wer wagt es, an diesem heiligen Ort ein Theater zu inszenieren? Da kann das Theaterstück noch so fromm sein!
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina
Kardinal Schönborn mit rotem Mascherl! Immer diese Anbiederung der Oberhirten!
Gestas likes this.