Rapunzel
Rapunzel

Witz der Woche

@Franziskus:

Wieso bösartig? Ich finde, man sollte diese Bestrafungsregelung gerade für Feministinnen wieder einführen....

😜
Rapunzel

Die Narkose ist bequem

"Hören Sie mal,", sagt der Arzt zu Don Reto, " Zuerst beenden Sie das Reisen, dann essen Sie gesünder, dann sollten Sie 30 Kg Ihres Leibumfanges zunehmen"

😉
Rapunzel

Gloria Global am Morgen des 1. Juli

Warum gibts heute nachmittag kein GLo glo?
Rapunzel

Werbekampagne Bike Graubünden

Bitte eine deutsche Übersetzung!
Damit wir auch lachen können...
Rapunzel

WdW - Witz der Woche

Schnooogel
Rapunzel

Heyyy Juuude

Johanna, Salutator - ihr elende Spießer!
Rapunzel

Gloria Global am Nachmittag des 28. Mai

Die gute Frau redet halt gerne gegen die Wand.
Rapunzel

Pro Life Marsch 2008

Und vor allem eine super Gelegenheit, den Bischof Laun mal näher kennen zu lernen. Vielleicht plaudert er dann ja auch ein bisschen aus dem Nähkästchen...
Rapunzel

Pro Life Marsch 2008

Echt super Idee, so ein Pro-Life-Marsch!
Ich schau echt, dass ich ein paar Freunde zusammentrommeln kann.
👏
Rapunzel

WdW - Witz der Woche

Sehr witzig
Rapunzel

Alles gemerkt oder doch nicht so einfach?

Ah, schön. Ab jetzt sogar mit Gebärdensprache!
Rapunzel

Gloria Global am Morgen des 9. Mai

Zuerst eine Korrektur in eigener Sache:
Die Kette sollte eigentlich gerade hängen.
😁
Rapunzel

Gott ist... ja was eigentlich?

Vielen Dank. Jetzt weiß ich wirklich mehr und kann besser schlafen.
Rapunzel

Gloria Global am Nachmittag des 5. Mai

Na, na, na Imelda. Sie scheinen ein sehr getrübtes Männerbild zu haben. Ich glaube nicht, dass es die Mehrheit der Durchschnittsmänner (und seien sie noch so sexbesessen) gelüstet, die eigene Tochter jahrelang einzugraben und zu vergewaltigen.

Ungeachtet der Tatsache, dass in unserer Gesellschaft eine Übererotisierung stattgefunden hat, kann man nicht jeden perversen Einzelfall darauf zurückführ…More
Na, na, na Imelda. Sie scheinen ein sehr getrübtes Männerbild zu haben. Ich glaube nicht, dass es die Mehrheit der Durchschnittsmänner (und seien sie noch so sexbesessen) gelüstet, die eigene Tochter jahrelang einzugraben und zu vergewaltigen.

Ungeachtet der Tatsache, dass in unserer Gesellschaft eine Übererotisierung stattgefunden hat, kann man nicht jeden perversen Einzelfall darauf zurückführen. Dieser Mann ist eindeutig krank, also nicht nur dem Zeitgeist erlegen.

In konservativ-katholischen Kreisen gibt es die Tendenz, alles Böse in der Welt auf den bösen Zeitgeist zurückzuführen. In manchen Fällen ist dies bestimmt auch richtig, dennoch gab es perverse Sex-Straftäter auch zu Zeiten, in denen die Moral besser gehütet wurde.

Und gerade deshalb wäre es durchaus angebracht, Strafen zu erhöhen und zu verschärfen. Die Androhung einer horrenden Strafe ist bei gerade diesen Triebtätern, wenn überhaupt, noch das einzige, das sie vielleicht von ihren schrecklichen Handlungen abhalten würde. Das Ausmaß der Strafe bewertet die Schwere der Straftat - Strafe kriminalisiert (oder entkriminalisiert!)

Es ist eine
Rapunzel

Gloria Global am Nachmittag des 18. April

Die Claudine meint den Love Bus