rumi
rumi

Heuchelei: Franziskus "kritisiert" Abtreibung, liebt Abtreibungspolitiker

Das ist nicht nur Heuchelei, das ist Irreführung. Wenn er bewusst irreführt, dann ist er einer der abscheulichsten Übeltäter. wenn er es unbewusst macht, dann ist er zutiefst schizzophren und im höchsten Masse eine geistig kranke Persönlichkeit.
rumi

Schneider: Ideologe Franziskus bezichtigt andere der "Ideologie", will "anderen Glauben"

Das Volk wird durch die Medien und die Propaganda der Regierungen einer ständigen Gehirnwäsche unterzogen, Andersdenkende werden im Kommunismus als Volksfeinde bezeichnet. Also die Nichtgeimpften werden als Feinde der Gesundheit oder des Nachbarn bezeichnet, Leben wir also in einem Kommunismus mit veränderten Begriffen. Auch das damalige Ostdeutschland nannte sich DDR - Deutsche Demokratische…More
Das Volk wird durch die Medien und die Propaganda der Regierungen einer ständigen Gehirnwäsche unterzogen, Andersdenkende werden im Kommunismus als Volksfeinde bezeichnet. Also die Nichtgeimpften werden als Feinde der Gesundheit oder des Nachbarn bezeichnet, Leben wir also in einem Kommunismus mit veränderten Begriffen. Auch das damalige Ostdeutschland nannte sich DDR - Deutsche Demokratische Republik.
rumi

Schneider: Ideologe Franziskus bezichtigt andere der "Ideologie", will "anderen Glauben"

Von Weihbischof Schneider in einfachen Worten für jeden verständlich dargelegt. Wahrheit ist einfach, Lüge immer verschnörkelt, kompliziert. Ersparen sie sich die Zeit für verschlüsselte Kommentare und versehen sie diese mit dem Prädikat "freimaurerisch"
rumi

Franziskus wollte anglikanischen Bischof von Konversion abbringen

Es gibt noch Bischöfe der Tradition, z.B. Weihbischof Schneider und andere die die Weihegewalt haben. Das ist unabhängig vom Papst. Es wird sich zeigen, ob dieser anglikanische Bischof durch die Gnade Gottes konvertiert, oder ob es bloss eine Finte Satans ist.
rumi

Der eigentliche Beginn des NOM - Dr. Gregorius Hesse

Vielleicht nur der beste Theologe als den man den Teufel oft bezeichnet, mag ihn übertreffen. Nichts gegen Hesse. Was mir aber bei seinem Vortrag am kleinen Zehen drückt, sind seine unterschwelligen Anhängsel, manchmal ein bisschen pietätlos. Dagegen ist das Interview von James Bogle eine Analyse der Realität, die nicht theologisch entrückt ist.
rumi

"Franziskus ist völlig realitätsfremd und unzeitgemäß" - Interview

Dazu braucht es keinen Kommentar mehr. Die Freimaurer werden sich sofort melden und geschickt zu widersprechen suchen mit einem "unehrlichen" ja, aber es ist doch nicht ganz so, oder offen widersprechen. Alle die diesen Artikel lesen und verstanden haben, sollten es als Aufforderung zu einem Apostolat ansehen, den Text dieses Interwiev zu verbreiten unter ihren Bischöfen, Priestern, Katecheten …More
Dazu braucht es keinen Kommentar mehr. Die Freimaurer werden sich sofort melden und geschickt zu widersprechen suchen mit einem "unehrlichen" ja, aber es ist doch nicht ganz so, oder offen widersprechen. Alle die diesen Artikel lesen und verstanden haben, sollten es als Aufforderung zu einem Apostolat ansehen, den Text dieses Interwiev zu verbreiten unter ihren Bischöfen, Priestern, Katecheten und Gläubigen und allen die im Dienst des katholischen Glaubens stehen.
rumi

Franziskus nimmt Auszeichnung von Diktatur entgegen

Sage mir mit wem du gehst und ich sage dir wer du bist
rumi

Der eigentliche Beginn des NOM - Dr. Gregorius Hesse

Wer weiss, nur Gott weiss, warten wir auf das neue Buch von Athanasius Schneider, The Catholic mass, die schon viele Jahrhunderte alt ist und beim Konzil von Trient kodifiziert wurde. Welche und wieviele Abirrungen es gegeben hat, ist nicht interessant. Wichtig, dass der NOM als Sammelsurium aller Verirrungen in der Geschichte allmählich verschwindet.
rumi

Zwei Quellen: Franziskus lügt in Traditionis Custodes

Ein Papst der öffentlich einem ins Gesicht lügt? Das is gang und gäbe in der modernen Welt. Man lügt sich einen Vorteil herbei, weil der Erfolg das Gewissen ist.
rumi

Es spricht der Schweizer Bundesrat

Man sollte die Gesichtsmimik bzw. das Augenrollen des Gesundheitsministers der Schweiz von einem Exorzisten beurteilen lassen. Ich finde es absonderlich!
rumi

Mosebach: Ja, die Tradition wird Franziskus töten

Die meisten Kardinäle, Bischöfe und Priester sind leider auch so wie Bergoglio, sonst wäre Bergoglio schon längst nicht mehr Papst oder wäre es nicht geworden. Eine Hand wäscht die andere.
rumi

Mosebach: Ja, die Tradition wird Franziskus töten

Die Modernisten haben für sich selbst die Kirche schon abgeschafft. Wenn sie nur den Freiheitsclub sehen, täuschen sie sich gewaltig, denn im Hintergrund ist die Satanskirche, die Freimaurerei. Sie werden dann bald einmal sehen, wohin sie ihre Freiheit geführt hat
rumi

Mosebach: Ja, die Tradition wird Franziskus töten

Diese Gemeinschaften müssten den Mut haben in der Nachfolge Christi und nicht in der Nachfolge Franziskus. Sie müssten unbeirrt jenen Weg gehen, egal wie Rom reagiert. Dann löst sich das Franziskus Problem von alleine. Der Herr hat gesagt nimm dein Kreuz und folge mir nach, nicht etwa Franziskus an die Ränder und in jeden Schmarren von Fraziskus.
rumi

Mosebach: Ja, die Tradition wird Franziskus töten

Man müsste eigentlich präzisieren. Die Tradition ist Werkzeug Gottes und somit Helfer Gottes im Kampf gegen Satan. Wir sollten bei jeder Tätigkeit des täglichen Lebens als Werzeug Gottes handeln. Sich dem Bösen entgegenstellen gegen gesellschaftliche, sogar staatliche Bestrebungen. Mit dem ora et labora durch den Tag gehen.
rumi

Mosebach: Ja, die Tradition wird Franziskus töten

Rom ist von der Freimaurerei Geheimbündlern infiltriert. Die Petrusbruderschaft hat sich eigentlich dem Diktat der Freimaurerei unterworfen naiv gutgläubig und in Unkenntnis der wahren Hintergründe.
rumi

Papst Franziskus beschreibt die Niederlage des Teufels am Ende der Welt

Wenn Papst Franziskus schon die Machenschaften des Teufels erkennt. Der Teufel ist der Lügner von Anbeginn. Wieso stellt sich dann der Papst nicht auf die Seite des heiligen Erzengel Michael im Kampf gegen die Lüge des todbringenden Coronavirus und gegen die tötende Covid-Impfung, auch der menschengemachte Klimawandels ist eher Lüge. Wieso streut er dann Verwirrung durch custodes traditionis,…More
Wenn Papst Franziskus schon die Machenschaften des Teufels erkennt. Der Teufel ist der Lügner von Anbeginn. Wieso stellt sich dann der Papst nicht auf die Seite des heiligen Erzengel Michael im Kampf gegen die Lüge des todbringenden Coronavirus und gegen die tötende Covid-Impfung, auch der menschengemachte Klimawandels ist eher Lüge. Wieso streut er dann Verwirrung durch custodes traditionis,amoris laetitia, Pachamama?
rumi

Australien Der ehemalige Lieutenant Colonel Riccardo Bosi von der australischen Special Forces …

Es zeigt die Ohnmacht Gottes. Verstehen sie richtig. Gott kann nicht helfen, wer in der Sünde bleibt und nicht bereut und nicht zu Gott zurückkehrt. Es kann ja nie eine Strafe Gottes sein, sondern der unreuige Sünder bestraft sich selbst.
rumi

DIE TALIBAN IM AFGHANISTAN [Der erste Arbeitstag des Taliban-Ministers für islamische Führung] 😂

Gott sei Dank versucht Polen seine Souveränität zu erhalten. Ein gutes Omen für Europa?
rumi

DIE APOKALYPSE HAT BEGONNEN - EXORZISMUS EINER NONNE -BLUT CHRISTI FÜR DIE ENDZEIT PATER …

Man mag noch nicht so recht an den Beginn der Apokalypse glauben. Aber die Fakten erhärten sich Tag für Tag. Beobachtet nur das Verhalten der Gutmenschen, die die Schuld immer bei den andern suchen. Wenn sie ein Haar in der Suppe finden, so sehen sie dies schon ein Zeichen, dass der andere schmutziges Wasser benutzt hat. Das Denken dieser Menschen ist durch und durch teuflisch und satanisch. Die …More
Man mag noch nicht so recht an den Beginn der Apokalypse glauben. Aber die Fakten erhärten sich Tag für Tag. Beobachtet nur das Verhalten der Gutmenschen, die die Schuld immer bei den andern suchen. Wenn sie ein Haar in der Suppe finden, so sehen sie dies schon ein Zeichen, dass der andere schmutziges Wasser benutzt hat. Das Denken dieser Menschen ist durch und durch teuflisch und satanisch. Die Gutmenschen sind schon seit Jahren so gedrillt worden. Die Impfbessessenheit ist ein Faktum des durch und durch seit Jahren teuflisch indoktrinierten Denkens und Verhaltens. Die Angst dieser Gutmenschen ist ein sicheres Zeichen, dass sie dem Teufel anhangen, der ihnen die Angst nicht nehmen kann. Nun bedrohen sie die wenigen Guten mit Zwangsmassnahmen aller Art und streben nun eine gesetzliche Grundlage an, denn sie sind in der Mehrheit, in einer demokraischen Mehrheit. Das Verderben kommt von einer Demokratie, welche die dreier-Hierarchie der Souveränität Gottes: Gott-der Staat-der Bürger faktisch abgeschafft hat unter Missachtung der Verfassung. Die Verfassung der Schweiz fängt mit den Worten an. "Im Namen Gottes des Allmächtigen...", das will man aus der Verfassung streichen. Und das sind diejenigen, welche in ihrer Seele nicht mehr Schweizer sind, alle Abgefallenen nicht nur vom Glauben, sondern auch von der Schweizerischen Eidgenossenschaft und das ist leider die Mehrheit.
rumi

🇨🇭 HELVETIA TRYCHLER:

Auch in einer Demokratie ist der Staat immer hierarchisch durch die dreier-Hierarchie geordnet oder er ist dem Untergang geweiht.

Deshalb steht in der Verfassung der alten und und der neuen Eidgenossenschaft an erster Stelle:

Im Namen Gottes des Allmächtigen (des christlichen Dreifaltigen Gottes, denn die Eidgenossen kannten keinen andern Gott)
An zweiter Stelle die Staatsgewalt von Gottes Gnad…More
Auch in einer Demokratie ist der Staat immer hierarchisch durch die dreier-Hierarchie geordnet oder er ist dem Untergang geweiht.

Deshalb steht in der Verfassung der alten und und der neuen Eidgenossenschaft an erster Stelle:

Im Namen Gottes des Allmächtigen (des christlichen Dreifaltigen Gottes, denn die Eidgenossen kannten keinen andern Gott)
An zweiter Stelle die Staatsgewalt von Gottes Gnaden direkt oder indirekt durch das Volk gewählt
An dritter Stelle der Bürger (Bürgerinnen und Bürger)

Die Helvetia Trychler läuteten das neue Vaterland ein und lasst uns die Hymne anstimmen:
Trittst im Morgenrot daher,
Seh'ich dich im Strahlenmeer,
Dich, du Hocherhabener, Herrlicher!
Wenn der Alpenfirn sich rötet,
Betet, freie Schweizer, betet!
Eure fromme Seele ahnt
Eure fromme Seele ahnt
Gott im hehren Vaterland,
Gott, den Herrn, im hehren Vaterland.

Erinnern wir uns wieder, was das weisse Kreuz auf roter Fahne bedeutet!!
Erinnern wir uns an das Blut, das unsere Väter für die Freiheit des Vaterlandes, für die Freiheit unter dem Schutz Gottes vergossen haben.
Beten wir für die Befreiung des Vaterlandes und des Tempel Gottes, der Befreiung des besetzten Raumes durch die Freimaurerei, damit in allen (katholischen) Kirchen in der Tradition des Landes unserer Väter, die Schweizerhymne erklinge zum Lob und Dank an unsern Schöpfer.